add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

Diskutiere add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Vielen Dank für die Tipps.! Ich habe mittlerweile festgestellt das die Aluflasche einen Schlag weg hat und deshalb der gesamte Hals schief sitzt...
O

otoni70

Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
5
Vielen Dank für die Tipps.! Ich habe mittlerweile festgestellt das die Aluflasche einen Schlag weg hat und deshalb der gesamte Hals schief sitzt. Der Schalter ist deshalb wahrscheinlich doch in Ordnung. Das mit dem Ändern der Leistungsstufe während der Fahrt werde ich morgen nochmal ausgiebig testen und dann erst den Support beglücken. Das was Drehfeld in seinem Thread beschreibt um den Akku zu öffnen wäre zwar prinzipiell mit meinen Hausmitteln machbar aber ob ich dafür schon bereit bin :unsure:
 
T

TREBLEDE

Mitglied seit
23.05.2016
Beiträge
342
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
add-e sport 2018 & NEXT
der Drehschalter meines Akkus ist seit einiger Zeit sehr schwergängig
Hi,
da Dir noch niemand zielgerichtet geantwortet hat...
Da kannst Du leider nix groß machen:
  1. Problemstelle ist vermutlich der schmale Spalt zwischen ALU/Gewinde-Block und schwarzem Kunststoffdrehteil (von unten -> unter dem "Kragen" des Drehschalters)
  2. Etwas "(Teflon)Fett" an dieser Engstelle könnte den Drehknopf wieder leichtgängiger machen. Da kommt man aber sehr schwer ran.
  3. Selbst wenn Du die "Schaltereinheit" runterschraubst (Vorsicht: KEINE Gewalt!!! sonst unbedingt wie von @Drehfeld angegeben vorgehen!), Du kannst sie nicht ohne zu zerstören zerlegen! (z.B. um den ALU-Ring etwas zu verkleinern)
  4. Wenn die Schaltereinheit von der Flasche runtergedreht wurde kommst Du aber besser an die Engstelle.... z.B. zum fetten. Brauchs't aber wieder geeignetes Sicherungsmittel beim montieren, damit er sich nicht ohne weiteres bei drehen auf Stufe [0] wieder löst!
  5. Öl würde ich nicht verwenden!
oder:
Drehschalter bei add-e bestellen, ggf. wird er Dir sogar kostenlos getauscht!
Einfach mal den Support kontaktieren...
 
jottka

jottka

Mitglied seit
25.01.2018
Beiträge
13
Ort
Vogtland
Details E-Antrieb
add-e NEXT
Hat hier vielleicht jemand eine Ahnung, ob GP Motion in Villach eventuell Betriebsferien o. ä. macht? Ich hatte Anfang vergangener Woche meinen Akku, der mir runter gefallen war, nach Villach geschickt und am Donnerstag von Tihana per Mail die Mitteilung bekommen, dass der Akku ein Totalschaden ist. Daraufhin habe ich sofort einen neuen bestellt, aber außer der automatischen Bestellbestätigung nach wenigen Minuten, habe ich noch nichts gehört. Heute Morgen habe ich per Mail nachgefragt und noch keine Antwort erhalten. So kenne ich die Firma eigentlich nicht, bisher habe ich auf meine Mails immer sehr zeitnah eine Antwort erhalten. Evtl. werde ich morgen einmal anrufen.
 
W

Westmap

Mitglied seit
02.09.2016
Beiträge
18
Ich warte auch seit mehr als 2 Wochen auf den Austausch meines defekten batterieanschlusskabel..mehr malige Anfragen per Mail werden auch nicht beantwortet! :(
 
JohanK

JohanK

Mitglied seit
10.05.2016
Beiträge
1.770
Details E-Antrieb
add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
Ich warte auch seit mehr als 2 Wochen auf den Austausch meines defekten batterieanschlusskabel..mehr malige Anfragen per Mail werden auch nicht beantwortet!
Denke da landen ab und zu E-Mails im Spamordner.:unsure:
Hatte Anfangs der Woche via E-Mail eine Preisanfrage zu bestimmten Teile angefragt, resp. eine Auftragsbestätigung ließ nicht lange auf sich warten.(y)
 
horsewithnoname

horsewithnoname

Mitglied seit
08.08.2018
Beiträge
68
Details E-Antrieb
Add-e Next
Ich hatte Anfang vergangener Woche meinen Akku, der mir runter gefallen war, nach Villach geschickt und am Donnerstag von Tihana per Mail die Mitteilung
Das ist der Grund warum ich meinen nicht eingereicht habe. Die Kommunikation ist sehr schleppend. Mein Akku hat ein Wackelkontakt an der Sicherung, wenn diese zu weit reingedrückt wird durch die Klappe, setzt der Akku aus. Schade, dass dein Akku kein Garantiefall ist. Wie alt war er denn? Mich graust davor!
 
T

thomask

Mitglied seit
09.07.2019
Beiträge
28
Die Kommunikation ist sehr schleppend.
Schleppend scheint mir relativ zu sein. Meine Erfahrung zur Kommunikation: nach Testfahrten der aktuell erhältlichen Systeme dem GBOOST und ADD-E habe ich mich für den ADD-E entschieden. Vorab habe ich kürzlich via Email den Support gefragt ab wann Online der Lenkerschalter wieder verfügbar sei die Antwort war postwendend 'leider erst ab Herbst wieder verfügbar'.
 
horsewithnoname

horsewithnoname

Mitglied seit
08.08.2018
Beiträge
68
Details E-Antrieb
Add-e Next
Ich habe jetzt auch Antwort bekommen. Alles bestens.
 
jottka

jottka

Mitglied seit
25.01.2018
Beiträge
13
Ort
Vogtland
Details E-Antrieb
add-e NEXT
Ich habe eben angerufen, der Akku wird heute verschickt!

@horsewithnoname Da mir der Akku durch Unachtsamkeit auf den Boden und dazu noch auf die Einstellkappe gefallen war, konnte ich nicht auf einen Garantiefall hoffen. Außerdem war der Akku von 2016. Der Flaschenhals war eingedrückt und schief, vermutlich hat es da im Inneren irgendwelche Kontakte geschlossen, so dass der Akku vermutlich tiefentladen in Villach ankam. Er lies sich jedenfalls nicht mehr laden. Schade, aber leider nicht zu ändern. Hätte eben besser aufpassen müssen!

LG
 
G

gernhoch

Mitglied seit
29.12.2017
Beiträge
48
Details E-Antrieb
add-e next
Mein Stecker sitzt bombenfest. Der Motor macht auch komische Geräusche, als es würde sich manchmal irgendwie verrammen/blockieren.
Die Schraubeneinstellung ist ja eh wieder hinfällig. Das ist alles in der Hochsaison ziemlich nervig.
Nachdem mir schon mal ein vorheriger Motor dawegen verreckt ist
Dann braucht man sich doch nicht zu wundern oder den Fehler im System suchen?
Kann man vom Hersteller nicht eine Festzurrvorrichtung erwarten?
Allerdings muss man sich auch erst bewusst werden, dass es bei dieser Positionierung des Halters tatsächlich zu gravierende Probleme kommen kann.
Bei Spezialfahrzeug sind halt auch Spezialhalterungen und Akkus erforderlich.
Der Hersteller bewirbt seinen Motor weder für Sepizialräder noch für Fullies. Wenn man den Antrieb trotzdem an ein solches montieren möchte sollte man sich vorher der möglichen "gravierenden Probleme" bewußt werden und die Montage auf eigenes Risiko durchführen. Und nicht nachher so tun als ob die Probleme beim Hersteller wären.
Ich habe den Motor gekauft und auf "eigenes Risiko" ( mit Erfolg) an ein Fully montiert. Wenn es nichts geworden wäre hätte ich den Motor wieder verkauft, sicher aber hier im Forum nicht lamentiert und vom Hersteller eine "Festzurrvorrichtung" gefordert.
 
B

Bierdieb

Mitglied seit
31.05.2019
Beiträge
26
Ich habe meinen add-e wieder.
Bisher alles bestens.

Habe weiter Spass^^
 
horsewithnoname

horsewithnoname

Mitglied seit
08.08.2018
Beiträge
68
Details E-Antrieb
Add-e Next
Der Hersteller bewirbt seinen Motor weder für Sepizialräder noch für Fullies.
Ich wusste echt nicht, dass Fabian & Co. sich beim Verkauf von Motoren auf bestimmte Fahrräder einschränkt. Sicher interessant zu wissen, was er und seine Kapitalanleger davon halten. Bist du eigentlich Vertreter oder Anteilshaber der Firma GP Motion? Man könnte es meinen.... Vielleicht hat ja noch jemand Probleme mit der Sicherung 30A, die den Akku aus und einschalten. Aus diesem Grund tauscht man sich ja hier aus. LG Juan
 
G

gernhoch

Mitglied seit
29.12.2017
Beiträge
48
Details E-Antrieb
add-e next
Ich habe auch schon genügend Kritik gepostet. Finde es nur nicht fair die eigene unzulängliche Montage als allgemeine Kritik am System/Motor darzustellen.
 
M

Maverix

Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
59
Wenn man ein Produkt erfolgreich vermarkten möchte, muss das Produkt und der Support gut sein.
Das Produkt add-e ist ausgesprochen gut. Beim Support kann sich GP Motion noch verbessern.
Jeder Kunde ist bereit zu warten, wenn er über die Wartezeit informiert wird.
Nicht gut ist, wenn der Kunde im Unklaren gelassen wird, keine Lieferzeit oder keine Antwort erhält.

Spam Ordner sollten heutzutage nicht mehr ein Problem darstellen.
 
steini1968

steini1968

Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
13
Hallo, um so mehr Kunden weltweit dieses Produkt kaufen umso länger werden die Wartezeiten bei Support und Reklamationen. Man sollte schon eine gesunde Portion Geduld mitbringen. Mfg Jörg
 
M

Maverix

Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
59
Hallo, um so mehr Kunden weltweit dieses Produkt kaufen umso länger werden die Wartezeiten bei Support und Reklamationen. Man sollte schon eine gesunde Portion Geduld mitbringen. Mfg Jörg
Jörg,

ich unterscheide zwischen Wartezeit (die Zeit, bis ich mein bestelltes oder reklamiertes Produkt erhalte) und Reaktions- oder Antwortzeit (die Zeit, bis ich über den Status informiert werde).
Wenn der Kunde zeitnah über den Status informiert wird, ist meistens die eigentliche Wartezeit kein Problem mehr.
Wenn der Kunde aber gar nichts hört, wird er unruhig.
 
JohanK

JohanK

Mitglied seit
10.05.2016
Beiträge
1.770
Details E-Antrieb
add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
ich unterscheide zwischen Wartezeit (die Zeit, bis ich mein bestelltes oder reklamiertes Produkt erhalte) und Reaktions- oder Antwortzeit (die Zeit, bis ich über den Status informiert werde). Wenn der Kunde zeitnah über den Status informiert wird, ist meistens die eigentliche Wartezeit kein Problem mehr.
Wenn der Kunde aber gar nichts hört, wird er unruhig.
Stimmt sicherlich zum Teil, sich allerdings hier in dieser Richtung zu verrennen ergibt wenig Sinn, allgemein war bis dato der Support Klasse, wenn auch selbstverständlich mit Luft nach oben, was sicherlich für jede Firma eine ständige Herausforderung sein wird.
Ich für mein Teil kann nur den Hut ziehen für das, was das gesamte Team speziell in den letzten 6 Monate geleistet hat - im Normalfall werden solch hohe sportlich gesteckte Ziele eher um ein vielfaches verfehlt, hätte wetten können die schaffen nie punktgenau den gesetzten Liefertermin des ersten add-e NEXT.
Nicht desto Trotz, wenn die Batterien bei allen wieder aufgeladen sind, dann werden die wenigen die sich hier beschweren noch weniger werden.
 
M

Murxster

Mitglied seit
19.05.2019
Beiträge
54
Schleppend scheint mir relativ zu sein. Meine Erfahrung zur Kommunikation: nach Testfahrten der aktuell erhältlichen Systeme dem GBOOST und ADD-E habe ich mich für den ADD-E entschieden. Vorab habe ich kürzlich via Email den Support gefragt ab wann Online der Lenkerschalter wieder verfügbar sei die Antwort war postwendend 'leider erst ab Herbst wieder verfügbar'.
Na sag uns doch mal wo du die beiden Systeme getestet/gefahren hast. Das wär doch sicherlich für das Forum interessant.
 
Thema:

add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

Werbepartner

Oben