add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

Diskutiere add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Ja, genau das ist ja was ständig ertönt.
horsewithnoname

horsewithnoname

Mitglied seit
08.08.2018
Beiträge
56
Details E-Antrieb
Add-e Next
das obere Bild des Rads gibt eher den Eindruck eines Packesels, wie viel Gesamtgewicht sind da in Bewegung
Das ist eine Belastungsprobefahrt für einen kleinen verlängerten Wochenendtrip zur Liegeradtreffen in Ornbau. Gesamtgewicht muss ich beim entgültigen Fertigpacken noch ausrechnen. Ich sehe aber, dass ich mein Trike mit Pinion-Getriebe wohl eher rechtzeitig zusammenbauen werden muß, da sich der ADD-E Motor wohl langsam von mir verabschiedet.
 
JohanK

JohanK

Mitglied seit
10.05.2016
Beiträge
1.704
Details E-Antrieb
add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
Das ist eine Belastungsprobefahrt für einen kleinen verlängerten Wochenendtrip zur Liegeradtreffen in Ornbau. Gesamtgewicht muss ich beim entgültigen Fertigpacken noch ausrechnen. Ich sehe aber, dass ich mein Trike mit Pinion-Getriebe wohl eher rechtzeitig zusammenbauen werden muß, da sich der ADD-E Motor wohl langsam von mir verabschiedet.
Gib mir deine Handy-Nummer via PN ich rufe dich an, Roaming-Gebühren wurden ja abgeschafft.(y)
Wenn nix mehr geht, vielleicht kann ich dir auch mein Motor und selbstgebastelter Akku ausleihen, muss aktuell eine Verletzung mit 5 Nähstichen für 14 Tage auskurieren, somit kann ich mein Rennrad auch nicht am kommenden Samstag mit nach Fuerteventura nehmen.:mad:
 
JohanK

JohanK

Mitglied seit
10.05.2016
Beiträge
1.704
Details E-Antrieb
add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
Hier noch ein Paar Bilder. Bis dann. Wahrscheinlich kommen die Unterbrechungen durch einen fehlenden Halt des Akkuhalters und das viele Gewackele
Denke da muss einiges geändert werden dann sollte es laufen, mal schauen(y)
 
horsewithnoname

horsewithnoname

Mitglied seit
08.08.2018
Beiträge
56
Details E-Antrieb
Add-e Next
So endlich ist der Spook vorbei. Läuft wieder einwandfrei. Kann man vom Hersteller nicht eine Festzurrvorrichtung erwarten?
 
JohanK

JohanK

Mitglied seit
10.05.2016
Beiträge
1.704
Details E-Antrieb
add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
So endlich ist der Spook vorbei. Läuft wieder einwandfrei. Kann man vom Hersteller nicht eine Festzurrvorrichtung erwarten?
Die Frage wird sein "warum das bei dir so wackelt", resp. meine Akkus haben noch nie gewackelt:unsure:
 
Colnago

Colnago

Mitglied seit
06.09.2009
Beiträge
594
Ort
Grünkraut
Details E-Antrieb
Add-e 25 1. Gen. und Add-e-Next; VR Nabenmotor
Die Frage wird sein "warum das bei dir so wackelt", resp. meine Akkus haben noch nie gewackelt:unsure:
Ich vermute mal ganz stark, dass @horsewithnoname den Akku-Halter im Neuzustand geweitet haben könnte, um mich ganz vorsichtig auszudrücken. Meine Akkus haben in zwei verschiedenen Haltern bislang auch noch nie gewackelt, wobei ich auch holprige Kies- und Waldwege fahre.
 
horsewithnoname

horsewithnoname

Mitglied seit
08.08.2018
Beiträge
56
Details E-Antrieb
Add-e Next
Ich vermute mal ganz stark, dass @horsewithnoname den Akku-Halter im Neuzustand geweitet haben könnte
Sicherlich bietet ein Liegeradsitz mit den entsprechenden Stützstreben keine glatte Oberfläche. Beim Einführen des Akkus in die Halterung entsteht aus Platzmangel eine Hebelwirkung. Das sieht man auch an den Streifkratzer an der Plastikoberfläche des Sitzes, da die Strebe teils in den vorgesehenen Raum der Akkuflasche hineinragt. Das zur Klärung.
 
Thema:

add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

Oben