add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb)

Diskutiere add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Alter Antrieb und Next Akku funktioniert ja nicht. Den alten Motor entsorgen tut mir auch irgendwie weh.
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.701
R

Roccoshimano

Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Alter Antrieb und Next Akku funktioniert ja nicht. Den alten Motor entsorgen tut mir auch irgendwie weh.
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.702
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
Passt dann entweder neue Zellen in den alten Akku einbauen lassen, oder einen 6S Lithium-Ionen Fremdakku verwenden und die Leistungsverstellung "transplantieren".
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.703
G

Giant-Strampler

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Hier mein Einbau und Erfahrungsbericht:

Fahrrad: Giant Mono (Damenfahrrad), 28", 7-Gang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse (welche meine Frau gerne behalten möchte), 18kg Gewicht incl. Anbauteile

Add-e next als lite mit M-Akku

Fazit:
-optisch sehr harmonisch, passt farblich sehr gut zum Fahrrad und fällt dadurch nicht auf

-technisch:
-Einbau ging gut
-Fahrrad bleibt "leicht" (für E-Bike Verhältnisse)

-Fahrbarkeit:
Das Fahrrad fährt sich mit dem Add-e noch leichter. Allerdings an unseren Bergen (auf unserem Grundstück zwischen 5-20%) und im Dorf ist der 250Watt-Motor fast etwas zu schwach. Man muss noch ordentlich treten🦵, wenn man als Vergleich ein Kalkhoff heranziehen. Da wäre die Sport-Variante besser gewesen 🙈
Aber wir wollen ja auch fit bleiben 😉

Wir freuen uns jedenfalls noch mehr aufs Fahrradfahren😃
 

Anhänge

  • 20220725_153524.jpg
    20220725_153524.jpg
    184,7 KB · Aufrufe: 169
  • 20220726_135729.jpg
    20220726_135729.jpg
    375,2 KB · Aufrufe: 128
Zuletzt bearbeitet:
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.704
G

Giant-Strampler

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Noch zwei Detailbilder dazu:
 

Anhänge

  • 20220725_154111.jpg
    20220725_154111.jpg
    255,7 KB · Aufrufe: 127
  • 20220726_135738.jpg
    20220726_135738.jpg
    219,8 KB · Aufrufe: 114
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.705
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Giant-Strampler: Da du offensichtlich einen "Workaround" für die Montage (Keil nach vorne versetzt und gedreht in der Dämpferplatte, bei zusätzlich nach hinten "ausgerichteter" Ständerplatte) verwendet hast, wären die Detailbilder mit kurzer Erklärung dazu klasse :).
Ich nehme zwar an, dass es wegen dem Kettenschutz gemacht wurde, aber der Bereich ist am Bild sehr dunkel.
Alles in allem sieht es so aus als hättest du dir gut überlegt wie du das sauber montierst und ich muss sagen, auch wenn du von Montageanleitung abgewichen bist, sieht das sehr gut aus (y)

Gerade gesehen, du bist eigentlich im "falschen" Beitrag. Hier geht es noch um den classic Antrieb (kabelgebundene Sensoren vor 2019) und classic Trinkflaschen-Akku (vor 2021). Evtl. kann ein Admin so lieb sein und dich HIER her verschieben.
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.706
G

Giant-Strampler

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Ich habe den mitgelieferten 5mm-Abstandsplatte zwischen Fahrradständerplatte und Add-e gelegt. Zudem musste ich die Nut der Platte ein wenig aufteilen, da mit dem Lack die Fahrradständerplatte ca.0,5mm zu dick war.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220727-224914_Drive.jpg
    Screenshot_20220727-224914_Drive.jpg
    245,2 KB · Aufrufe: 110
  • 20220727_183238.jpg
    20220727_183238.jpg
    151 KB · Aufrufe: 112
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.707
G

Giant-Strampler

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Und ja, du hast recht: der Kettenschutzhalter ist im Weg 🙈
 

Anhänge

  • 20220727_183254.jpg
    20220727_183254.jpg
    237,9 KB · Aufrufe: 109
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.708
R

Roccoshimano

Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Hallo hab jetzt den alten Flaschenakku geöffnet und würde jetzt gerne dem BMS "unter die Arme greifen".
Wie kann ichg das bewerkstelligen.
Danke und lg
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.709
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Roccoshimano: Miss die einzelnen Zellspannung einmal aus und schreib die Spannungswerte auf. Wenn noch keine Zelle auf unter 2,5 Volt abgesunken ist kannst du mit einem geeigneten Netzteil/Ladegerät alles Zellen auf ein einheitliches Niveau bringen und den Akku wieder voll laden.
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.710
R

Roccoshimano

Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Schaut gut aus
@Roccoshimano: Miss die einzelnen Zellspannung einmal aus und schreib die Spannungswerte auf. Wenn noch keine Zelle auf unter 2,5 Volt abgesunken ist kannst du mit einem geeigneten Netzteil/Ladegerät alles Zellen auf ein einheitliches Niveau bringen und den Akku wieder voll laden.
Schaut gut aus, hab jetzt jeweils die benachbarten Anschlüsse gemessen und komme über all drüber.
Leider weiss ich jetzt nicht weiter wie und womit ich balancen kann.
Lg
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.711
Colnago

Colnago

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
880
Reaktionspunkte
438
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.712
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Roccoshimano:
Sorry wenn ich mal so doof frage, aber warum genau hast du den Akku denn geöffnet wenn du dich offensichtlich nicht sonderlich gut auskennst. Lithium-Akkus sind bei falscher Handhabung grundsätzlich nicht ungefährlich. Das Forum steht dir zwar grundsätzlich auch für solche Fragen zur Verfügung aber ich möchte hier kein Anleitung einstellen. Am Ende übersehen wir irgendetwas zu erwähnen (was für einen "Kenner" selbstverständlich ist) und es passiert etwas. Dafür will vermutlich niemand die Verantwortung übernehmen.
Du solltest eigentlich anhand der Messung der Einzelzell Spannungen bereits Rückschlüsse auf deine Reichweitenverluste ziehen können. Welche Werte hast du denn ermittelt?
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.713
WeitICkY

WeitICkY

Dabei seit
07.08.2020
Beiträge
22
Reaktionspunkte
8
Details E-Antrieb
add-e-next, Akku 500Wh
Vielleicht passt mein Beitrag auch hierzu....
Warum nicht, auf Add-e Next umsteigen, was ich auch befürworte.
Bei entsprechender Rahmengeometrie passt sogar ein selfmade 500Wh-Akku hinein...


IMG_20220730_141442.jpg
IMG_20220730_141457.jpg
IMG_20220730_141457.jpg
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.714
R

Roccoshimano

Dabei seit
21.03.2022
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
@Roccoshimano:
Sorry wenn ich mal so doof frage, aber warum genau hast du den Akku denn geöffnet wenn du dich offensichtlich nicht sonderlich gut auskennst. Lithium-Akkus sind bei falscher Handhabung grundsätzlich nicht ungefährlich. Das Forum steht dir zwar grundsätzlich auch für solche Fragen zur Verfügung aber ich möchte hier kein Anleitung einstellen. Am Ende übersehen wir irgendetwas zu erwähnen (was für einen "Kenner" selbstverständlich ist) und es passiert etwas. Dafür will vermutlich niemand die Verantwortung übernehmen.
Du solltest eigentlich anhand der Messung der Einzelzell Spannungen bereits Rückschlüsse auf deine Reichweitenverluste ziehen können. Welche Werte hast du denn ermittelt?
Hat leider etwas gedauert, weil ich einen Kontakt nachlöten musste.
Direkt am Stecker habe ich gemessen 3,4/3,89/3,9/3,51/3,98/3,41

Bei meinem Roller habe ich einen Balanceranschluß für die LiFePo4 allerdings anderes Format.
Handelt es sich um einen Jst-Eh Anschluß ?
Lg
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.715
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Roccoshimano: Erlaube mir die Kritik, aber es ist nicht ganz einfach dich zu beraten wenn du offensichtlich wirklich nur wenig Ahnung von der Thematik hast. Bitte nicht einfach irgendein Ladegerät anschließen. Wenn du das BMS "umgehst" z.B. laden direkt an den Balanceranschlüssen, gibt es keine Sicherheitsabschaltung mehr für´s Laden. LiFEPo4 ist eine ganz andere Zellchemie. Der Roller wird sehr sicher nicht mit 6S betrieben... Bitte mach hier keinen Blödsinn! Je nach Alter des Akkus kann der Anschluss ein S-XH oder oder S-PH (JST) sein.
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.716
G

Giant-Strampler

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Und ja, du hast recht: der Kettenschutzhalter ist im Weg 🙈
Guten Abend in die Runde 😃

Ich muss noch eine kurze Info loswerden:
Der Antrieb hatte Schlupf, denn ich habe den Motor nicht stärker an den Hinterreifen gestellt.
Dadurch verschliss der Reifen stark.
Deshalb habe ich die Montageplatte auf die Originalposition gestellt (gemäß Drehfelds Aussage) und den Anpressdruck erhöht 😃

Seitdem ist kein Schlupf mehr festzustellen
 

Anhänge

  • 20220904_185412.jpg
    20220904_185412.jpg
    142,7 KB · Aufrufe: 93
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.717
G

Giant-Strampler

Dabei seit
27.06.2022
Beiträge
6
Reaktionspunkte
3
Guten Abend 😃
Mit einem E-Antrieb wird man zum Wiederholungstäter.....
Meine Frau hat den L-Akku mit Sport-Antrieb bekommen und ich habe mir ihren alten montiert.
Montage an meinem alten KTM war nicht so einfach wie an dem Giant meiner Frau, aber hat doch ganz gut geklappt 😃
Danke für die schnelle Lieferung 😄, gerade mal 1 Woche 😳, unglaublich
Vielen Dank👍
 

Anhänge

  • 20220911_184936.jpg
    20220911_184936.jpg
    365,6 KB · Aufrufe: 63
  • 20220911_184941.jpg
    20220911_184941.jpg
    180,8 KB · Aufrufe: 62
  • 20220911_184958.jpg
    20220911_184958.jpg
    169,6 KB · Aufrufe: 64
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.718
H

hh_dd

Dabei seit
11.11.2022
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
I im
Anhang anzeigen 420709
Für alle die noch einen add-e Antrieb haben und gern auf den NEXT umsteigen würden gibt es am Black Friday ein spannendes Angebot.
Alle die noch einen Antrieb mit kabelgebundenen Sensoren (vor 2019) haben können am 26.11.2021 ein Set bestellen, welches auch den Umstieg auf die NEXT Akku Generation ermöglicht. Natürlich ist die NEXT Antriebseinheit dabei der größte Benefit; näheres folgt in den kommenden Tagen.
Hallo Drehfeld,
Wird es dieses Jahr noch einmal so eine Aktion geben?
Gruß Hendrik
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.719
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@hh_dd: Eigentlich kann ich es ja schon verraten. Ja wird es. Die Ankündigung erfolgt aber erst am bzw. kurz vor "Black-Friday".
 
  • add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) Beitrag #3.720
Drehfeld

Drehfeld

Themenstarter
gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
880
Reaktionspunkte
1.807
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
Thema:

add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb)

add-e (Hinterrad-Reibrollenantrieb) - Ähnliche Themen

erledigt add-e Reibrollenantrieb neuwertig: Ich verkaufe meinen Reibrollenantrieb / Nachrüstsatz. Elektro Antrieb zum Nachrüsten add-e 250 Watt Komplettset 25 km/h Das Set besteht aus: -...
Oben