add-e app

Diskutiere add-e app im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Warte immer noch auf die aktualisierte app für den add-e next. Lässt sich bis jetzt jedenfalls nicht verbinden. Zudem müssen die Sensoren immer...
C

Cresta61

Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
1
Warte immer noch auf die aktualisierte app für den add-e next. Lässt sich bis jetzt jedenfalls nicht verbinden. Zudem müssen die Sensoren immer wieder neu verbunden werden. Das nervt ganz beträchtlich. Wäre aber sonst ein guter Antrieb.
 
T

Timbuktu09

Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
2
Tja scheint eine größere Sache mit der App zu sein :unsure: Da kann man nur abwarten.
Im Moment ist ja eh warten angesagt. Habe meinen 2 Antrieb vor fast 4 Wochen bestellt und bis heute ist er nicht versendet.
Das Support Team vertröstet von Woche zu Woche........Problem hier, Problem da, Akkuzellen nicht verfügbar.......aber der Status der Bestellung steht auf "Fertiggestellt" Vielleicht kann ja mal @Drehfeld mal was dazu sagen. So ein wenig bin ich da schon angefressen.....
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.726
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Zudem müssen die Sensoren immer wieder neu verbunden werden
Hmm..
Das funktioniert bei meinem Set sehr gut = ich habe die Batterien gleich vor dem Eingbau (3 Monate her) getauscht und seitdem ist Ruhe.
Das mit der APP = Firmware Update ist natürlich lästig.

Problem hier, Problem da, Akkuzellen nicht verfügbar
Ich schätze (vermute) die sind
a.) vom Erfolg überrannt worden und
suchen
b.) solidere Lieferanten nachdem bei der ersten Charge manch Kleinigkeit verbesserungswürdig war - was bei diesen Stückzahlen ein Problem ist.
(zu viel für Bastelbuden, zu wenig für Industrie)

Ist aber eine reine Vermutung.......

Was die Akkuzellen betrifft so gibt es nur 1-2 Zellen die für dieses System taugen - wenn die nicht lieferbar sind wirds ungemütlich,
und die Großabnehmer haben eben Priorität.
 
JohanK

JohanK

Mitglied seit
10.05.2016
Beiträge
1.833
Details E-Antrieb
add-e 600, Gboost V6, Shengyi X2, Q75, Q100 CST
Warte immer noch auf die aktualisierte app für den add-e next. Lässt sich bis jetzt jedenfalls nicht verbinden. Zudem müssen die Sensoren immer wieder neu verbunden werden. Das nervt ganz beträchtlich. Wäre aber sonst ein guter Antrieb.
Wenn dem so ist, dann versende den Motor doch einfach zum Udaten nach Villach.
 
T

Timbuktu09

Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
2
Hallo zusammen,

mal eine vom Thema abweichende Frage.
Durch Verlegung der Akkuflasche an eine andere Stelle am Rahmen ist das Batteriekabel recht kurz.
Hat jemand schon mal das Kabel verlängert und weiß vielleicht auch wo ich den Stecker bekomme oder welcher Typ Stecker das ist??

Für ein 1m langes Kabel ohne Halter möchte Add-e 70 Euronen. Recht ambitioniert:eek:

Viele Grüße aus Duisburg

Timbuktu
 
Thema:

add-e app

Werbepartner

Oben