Adapter für Reku mit zwei Bremsen

Diskutiere Adapter für Reku mit zwei Bremsen im BionX Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo miteinander, bin derzeit dabei, ein GraceEasy aufzubauen und habe die Absicht, beide Bremsen zur Rekuperation zu nutzen. Dazu wäre es am...
T

trams

Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
104
Hallo miteinander,
bin derzeit dabei, ein GraceEasy aufzubauen und habe die Absicht, beide Bremsen zur Rekuperation zu nutzen.
Dazu wäre es am einfachsten mit einer Y Weiche beide Bremsen zu verbinden.
Vor einiger Zeit hatte ich das mal in Originalausstattung an einem Pedelec gesehen und es funktionierte hervorragend.

Kann jemand eine Bezugsquelle dafür nennen?
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
10.850
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Irgendwo müsst ich sowas rumliegen haben. Kann ab Dienstag mal nachschauen...
 
T

trams

Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
104
Würde mich freuen, wenn du das Ding auch finden würdest (y)
 
S

sgulond

Mitglied seit
31.05.2018
Beiträge
183
Ort
CH-8355 Aadorf
Details E-Antrieb
BionX D Wheeler e-Protron
Sonst kann man sich den Adapter auch relative einfach selber löten (lassen im Falle von 2 linken Händen).
Die Stecker sind ja im elektronischen Kleingerätebereich (Steckernetzteile) verbreitet.
Aus dem %product-title% kaufen und 2 Gegenstücken oder z.B dem hier
%product-title% kaufen
lässt sich das wunderbar frickeln. Parallel für N.O. oder in Serie für N.C.
Ich geh mal davon aus am Grace sind dieselben Steckverbindungen verbaut wie bei Ktm oder anderen BionX Konsolen.
 
Fisch

Fisch

Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
1.912
Hallo , Das ist der Original Adapter von KTM für 2 Bremshebeln - Vorderbremse + Hinterbremse !!
248148


MfG
 
S

sgulond

Mitglied seit
31.05.2018
Beiträge
183
Ort
CH-8355 Aadorf
Details E-Antrieb
BionX D Wheeler e-Protron
Oops, da habe ich mich wohl in die Nesseln gesetzt. @Fisch kannst Du mir sagen von welchem Ktm mit welchem Typ Bremshebeln?
Wäre interessant bei welchen Hebeln sich die Reed Schalter so einfach auswechseln lassen, habe da noch eine Baustelle bei einem e-lycan aus 2012 mit Magura Hebeln.
 
T

trams

Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
104
Dank eurer Hinweise habe ich einen Adapter gefunden. Sollte von den Maßen her passen:
Y Adapter in der Bucht

Werde nun zusätzlich auch mein Smart mit einer zweiten Rekubremse ausrüsten.
 
J

Jomar59

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
336
der Adapter von fisch dürfte für die tektro bremse sein, da gibt es noch andere auch
 
Fisch

Fisch

Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
1.912
Hallo sgulond ,

Das Y-Kabel von KTM wurde bei allen E- Räder mit BionX ausgeliefert . - E Cross usw.....und mit den eigene Bremshebeln ( Tektro ) !
Es ist auch möglich das Y Kabel über die Bremshebeln mit 2 Magneten zu betreiben !
Hier 3 Bilder davon
248160
248161
248162


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jomar59

Mitglied seit
04.06.2017
Beiträge
336
die zweite von ktm verbaute variante sieht so aus
248186
 
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
1.697
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Das Y-Kabel von KTM wurde bei allen E- Räder mit BionX ausgeliefert . - E Cross usw.....und mit den eigene Bremshebeln ( Tektro ) !
Grace Easy wurde aber in der Regel mit Magura MT4(E) ausgeliefert. Sind andere Reed Schalter verbaut als in den von Tektro. Zudem ist nur der Bremsgriff für vorne mit dem Schalter versehen. Bedarf also auch eines weiteren "E"-Griffes oder insgesamt eben noch mehr Bastelei...
 
T

trams

Mitglied seit
25.04.2015
Beiträge
104
Mittlerweile habe ich eines der weiter oben verlinkten y- Kabel und auch einen zweiten Bremshebel der Magura Mt4 verbaut.
Es funktioniert bestens mit der Reku egal ob ich mit einer oder gleichzeitig mit beiden Bremsen rekuperiere.
 
Thema:

Adapter für Reku mit zwei Bremsen

Werbepartner

Oben