Adapter Autoventil zu Blitzventil, richtig gedichtet, gibt's das?

Diskutiere Adapter Autoventil zu Blitzventil, richtig gedichtet, gibt's das? im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; liebe Leute, Für mein E-Bike habe ich mir einen "Notfall"-Schlauch gekauft mit zwei Enden, sodass ich das Laufrad nicht ausbauen muss bei einem...
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.097
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
liebe Leute,

Für mein E-Bike habe ich mir einen "Notfall"-Schlauch gekauft mit zwei Enden,
sodass ich das Laufrad nicht ausbauen muss bei einem Plattfuß.

Leider habe ich diesen Schlauch mit dem falschen Ventil gekauft, nämlich mit einem Autoventil. Falsch deswegen, weil ich es mit meiner kurzen Notfall Luftpumpe nicht hinbekomme, das Autoventil zu öffnen. Ein Blitzventil würde aber funktionieren.

Gibt es einen Adapter zum Aufschrauben auf ein Autoventil, der auch richtig dicht ist mit Hilfe einer Gummidichtung, und der mit einem Blitzventil ausgerüstet werden kann?

vielen Dank für Hinweise

Ciao Schwipp
 
Flatratte

Flatratte

Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
2.614
KA., davon aber massenweise ...

Aber gibt doch Pumpen mit umdrehbaren Schläuchen für Blitz und Auto ... ich hab' so ein Miniding, Schlauch in der Pumpe verwahrbar und, wie oa. in beiden Richtungen aufschraubbar, von Prophete.

Bei Obi anscheinend aus, bei Ama. noch erhältlich Prophete Mini-Luftpumpe

Schätze aber, daß es sowas auch von anderen Firmen gibt.

Beispielsweise High End von Leyne Mini Floor

Frage nur, ob das Autoventil (Schrader) Deines Notschlauchs durch die Blitzventil-Öffnung (Dunlop) der Felge paßt - nicht, daß es da noch eine Überraschung gibt! Umgekehrt, durch eine Autoventilöffnung in der Felge (original oder aufgebohrt) ein Blitzventil oder ein Sklaverand-Ventil durchzustecken selbst mit Adapter) kann problematisch werden.

Gruß
flatratte
 
Zuletzt bearbeitet:
Klappfallscheibe

Klappfallscheibe

Mitglied seit
29.07.2010
Beiträge
170
Ort
M
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.097
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
Auto- und Blitzventil haben beide einen Durchmesser von 8,5 mm, passen also durchs selbe Felgenloch. Passt das eine, passt das andere.
Und ja, solche Adapter gibt es natürlich. Beispiel:
https://www.bike-components.de/de/3min19sec/Ventiladapter-AV-Schlauch-auf-DV-Pumpe-p64390/

Hallo Knaddeldaddel aäähhh ... Klappfallscheibe,

also ein “Toll” für Deine Antwort; aber könntest Du mir mal etwas genauer beschreiben wie das Ding funktioniert?

Wenn ich richtig sehe ist auf der Seite mit dem großen Durchmesser, die man auf das Autoventil schraubt, innen so eine Druckplatte, die da sicherlich den Stößel im Autoventil nach unten drückt, so dass das Autoventil geöffnet ist.

Ist aber nun auf der anderen Seite des Adapters mit dem kleinen Außengewinde, auf der ich die Pumpe ansetze, bereits ein Ventil eingebaut oder kann ich da eines eindrehen?

Sonst würde ich doch beim Abziehen der Pumpe die ganze Luft wieder rauszischen?
Da fehlt mir die Fantasie mir vorzustellen wie das funktionieren soll.

Das problem ist meine Minipumpe, die keinen Über-Überdruck aufbauen kann, so dass ich mit einem Blitzventil besser bedient wäre.


vielen Dank für Antwort

Ciao Schwipp

 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mirko

Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
315
AV Ventil ist eh die schlechteste Ventilart für Handpumpen. Am wenigsten Druck möglich da Ventil offen beim Pumpen. Mit dem Adapter wird es nicht besser. Im besten Fall wird durch Luftdruck der Stift gedrückt im schlechteren Fall beim aufschrauben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.097
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
AV Ventil ist eh die schlechteste Ventilart für Handpumpen. Am wenigsten Druck möglich da Ventil offen beim Pumpen.
... wegen dieses Druckstücks im Adapter, das das AV öffnet?!...
Mit dem Adapter wird es nicht besser.
Deswegen frage ich mich ja, ob es nicht einen Adapter gibt, der wirklich ein echter Adapter wäre, und in den man ein anderes Ventil einbauen kann...
Also quasi ein luftdichter Übergang von Autoventil-Stutzen zu Dunlopventil-Stutzen (den ich mir z.B. von einem alten Schlauch absäge)

Oder gibt es einen weiteren Adapter mit Blitzventil, den man oben auf das von Dir gezeigte Übergangsstück luftdicht aufschrauben kann?
.. ohne dass das ganze teurer wird als ein neuer 2-Enden-Schlauch mit Blitzventil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flatratte

Flatratte

Mitglied seit
24.10.2011
Beiträge
2.614
Pumpe mit auf's Ventil aufschraubbarem oder aufklemmbaren Schlauch und das für beide/drei Ventilarten gibt's ... und soweit war mein Beitrag richtig. Benutze den Kram ja ... Und die nicht fixierbaren muß man halt auf's Ventil drücken - für mich bei großen Volumina und kleinen Pumpen kaum noch machbar.

Wieder mal spät dran ... :D

Gruß
flatratte
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
18.960
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ist aber nun auf der anderen Seite des Adapters mit dem kleinen Außengewinde, auf der ich die Pumpe ansetze, bereits ein Ventil eingebaut oder kann ich da eines eindrehen?

Sonst würde ich doch beim Abziehen der Pumpe die ganze Luft wieder rauszischen?
ob es nicht einen Adapter gibt, der wirklich ein echter Adapter wäre, und in den man ein anderes Ventil einbauen kann...
Also quasi ein luftdichter Übergang von Autoventil-Stutzen zu Dunlopventil-Stutzen (den ich mir z.b. von einem alten Schlauch absäge)

Oder gibt es einen weiteren anderen Adapter mit Blitzventil, den man oben auf das von Dir gezeigte Übergangsstück luftdicht aufschrauben kann? .. ohne dass das ganze teurer wird als ein neuer 2-Enden-Schlauch mit Blitzventil.
Da steht "mit Rückschlagventil", also wird man wohl kein zusätzliches brauchen.
Mal abgesehen davon, dass die heutigen Universalpumpen schon ihr Ventil eingebaut haben, das Problem also eigentlich keines ist.
 
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.097
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
Was ist eigentlich an "mit Rückschlagventil" so schwer zu verstehen?
Mal abgesehen davon, dass die heutigen Universalpumpen schon ihr Ventil eingebaut haben, das Problem also eigentlich keines ist.
hallo Üps, das habe ich auch gerade gesehen in der Bildunterschrift:

Ventil-Adapter, mit dem Du AV-Schläuche mit einer DV-Pumpe befüllen kannst.
Features:
- Anpassung AV-Ventil auf DV-Pumpe
- mit Rückschlagventil
Also das ist die Lösung für 99 Cent (plus Porto, wenn es nicht vor Ort erhältlich ist).
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
18.960
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Genau. Wenn man Glück hat, dann hat der örtliche Radladen das Ding auch für ein oder 2 Euro rum liegen.
Wenn das längere Ventil und das Gewicht also nicht stört, eine sehr einfache und günstige Lösung.
 
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.097
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
AV Ventil ist eh die schlechteste Ventilart für Handpumpen.
Am wenigsten Druck möglich da Ventil offen beim Pumpen.
Mit dem Adapter wird es nicht besser. Im besten Fall wird durch Luftdruck der Stift gedrückt
das wirst Du mit einer Kurzhub-Handpumpe nicht schaffen
im schlechteren Fall beim aufschrauben.
Doch, es wird deutlich besser! Der Adapter ist doch brauchbar. Er drückt das Autoventil bei jedem Aufschrauben mit seinem Stößel auf
und ist selber mit dem ihm eigenen Rückschlagventil, Prinzip: "Blitz-undicht-Ventil", zwar etwas undicht, denn im Unterwassertest blubbern doch einige Bläschen pro Sekunde heraus, aber wenn man den Adapter nach dem Pumpen dann wieder abschraubt, ist das Autoventil wieder in Aktion und vollständig dicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schwipp

Schwipp

Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.097
Details E-Antrieb
20" Klapprad, Tandem 26" Xiongda Double Speed
das wirst Du mit einer Kurzhub-Handpumpe nicht schaffen
Doch, es wird deutlich besser! Der Adapter ist doch brauchbar. Er drückt das Autoventil bei jedem Aufschrauben mit seinem Stößel auf
und ist selber mit dem ihm eigenen Rückschlagventil, Prinzip: "Blitz-undicht-Ventil", zwar etwas undicht, denn im Unterwassertest blubbern doch einige Bläschen pro Sekunde heraus, aber wenn man den Adapter nach dem Pumpen dann wieder abschraubt, ist das Autoventil wieder in Aktion und vollständig dicht.
SORRRY! Ich muss mich korrigieren, dieser Adapter mag vielleicht bis 1 Bar Druck noch brauchbar sein, nur für solche Drücke gibt es keine Anwendungen.

Schon bei 2 Bar verliert man während des Abschraubens des Adapters viel Luft. Während 2 - 3 Umdrehungen ist das Autoventil noch durch den Stößel im Adapter noch "auf" gedrückt, aber der interne O-Ring dichtet den Adapter dann nicht mehr ab, und dann strömt Luft über das Gewinde der Verschraubung frei nach außen. Bei 2 Bar Reifendruck vor dem Abschrauben bleiben dann etwa noch 1.7 Bar (incl. Druckabfall währen des Aufsetzen des Manometers zur Kontrolle des Reifendrucks).

Die Dicke des O-Rings müsste größer sein bzw. der Stößel des Adapter kürzer, damit beim Abschrauben zuerst das AV schließt und erst danach sich der O-Ring vom Adapter abhebt. So wie jetzt erhalten ist Anwendung ein Krampf, wieder mal so ein CE Produkt, chinese engineering.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
18.960
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Schade. Hatte gerade ähnliche Erfahrungen mit einem Manometer. Deckglas hat mehrere Risse und bei 4 Bar löst sich schon das Gehäuse auf und der Teil mit dem Ventilanschluss flutscht heraus, es folgegt fast die gesamte Mechanik inklusive Feder hinterher. Muss mal versuchen, zu ermitteln, ob das Teil wenigstens bei 2 Bar am Autoreifen etwas sinnvolles misst.
 
Thema:

Adapter Autoventil zu Blitzventil, richtig gedichtet, gibt's das?

Werbepartner

Oben