Abspringende Kette bei den Modellen Fischer 1761/1762 und 1861/1862

Diskutiere Abspringende Kette bei den Modellen Fischer 1761/1762 und 1861/1862 im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; ja, warum nicht? Frage ich mich ja auch. Hat es eben nun bereits zum zweiten Mal nicht. Und das, obwohl der freundliche @Fischer Fahrrad...
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
295
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Der Techniker würde es vor Ort austauschen, ich habe es an der Theke in Landau ausgetauscht, warum sollte man das auch nicht über den Postweg austauschen?
ja, warum nicht? Frage ich mich ja auch. Hat es eben nun bereits zum zweiten Mal nicht. Und das, obwohl der freundliche @Fischer Fahrrad Kundendienst das Ticket selber angelegt hatte. Ich hatte auch bei Mal ganz explizit auf Spider und Narrow Wide Kettenblatt hingewiesen, Das erste Mal bekam ich nur ein Kettenblatt (eines City Rades), beim zweiten Mal immerhin einen Spider- leider montiert zwischen einem normalen Kettenblatt und einem nicht gewünschten Kettenschutz.

Sinnvollerweise sollte man dir erst das Austauschteil mit einem Retourschein zuschicken, in einer definierten Zeit müsstest du das alte Teil zurück schicken, andernfalls würde man es dann berechnen (?)
ja, das ist auch genau so abgelaufen- wobei das eigentlich auszutauschende Kettenblatt bisher noch gar niemand haben wollte. Nur das erste falsch gelieferte wurde bei der Lieferung des zweiten falschen Teiles angefordert.

vg,
 
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
310
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Ich erinnere mich an den komponenten...kompetenten Kollegen, der nach einer Teilenummer gesucht und nicht gefunden hatte.
Auf dem zurückgenommenen alten Kettenblatt notierte er sich auch die Ticketnummer, nicht die Rahmennummer.
Ich habe den Verdacht, das es zu dem Zeitpunkt noch keine eindeutige Artikelnummer für diesen Vorgang gab....
 
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
295
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Ich habe jetzt mal das Bild von Dir vom Spider samt Kettenblatt bei der Ticketerstellung verlinkt. Da steht ja eine Nummer drauf. Vom Spider zwar, aber da das ein anderer ist, als bei dem mir gelieferten, hoffe ich mal, dass da diesmal dann auch das passende Kettenblatt dran ist. Zumindest wäre es dann der richtige Spider mit den richtigen Kettenblattschrauben und ohne den rudimentären Kettenblattschutz.
"Narrow Wide" hatte ich zwar auch bei den anderen Tickets explizit erwähnt, diesmal aber extra hervorgehoben, ebenso, dass das die Lösung ist, die auch die Techniker vor Ort verbauen. Vielleicht klappt es so diesmal ja.

vg,
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.264
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Wie auch immer das NarroWide Blatt scheint vielversprechend, das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen führt manchmal schneller zum gewünschten Ergebnis...
 
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
295
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Wie auch immer das NarroWide Blatt scheint vielversprechend, das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen führt manchmal schneller zum gewünschten Ergebnis...
ja, und zum Garantieverlust

... wenn man eine Garantie möchte, würde ich das reklamieren und um die Zusendung des korrekten bitten.
muss man immer für sich selber abwägen. Dran' gedacht hatte ich aber natürlich auch schon dran. Deshalb habe ich ja auch (noch) keinen Techniker bemüht, sondern wäre dazu bereit, die Teile selber einzubauen /inkl. Kauf des nötigen Spezialwerkzeugs). Hätte bei mir ja ursprünglich auch nur fünf Tage gedauert- die erste Falschlieferung kam ja schon vor ner Woche Freitag hier an. Ticketerstellung war der Montag davor.

Die abspringende Kette ist ja auch beileibe nicht das erste Problem- die meisten habe ich aufgrund der Erfahrungen hier bereits bei der Erstmontage gelöst. Dazu dann noch einiges "hinter den Kulissen" geregelt und auf ein Ersatzteil (schiefer Sattel) warte ich noch. Bin also durchaus selber beim Problemlösen- nur aber alles nach Rücksprache bzw. "garantieunkritische" Dinge.

vg,
 
gentlerider

gentlerider

Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
1.264
Ort
MidWest
Details E-Antrieb
BAFANG MaxDrive 48V
Schon klar man hat ja für Garantiefälle noch die Originalversion. Hin und wieder muß man wohl abwägen, um einen Schritt weiter zukommen.
 
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
295
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Schon klar man hat ja für Garantiefälle noch die Originalversion.
nicht zwangsläufig- ausgewechselte Ersatzteile sind in aller Regel auszuhändigen.

Und vor einem Besuch eines Technikers immer alles zurückzubauen, ist auch nicht das Gelbe vom Ei- zumal es rechtlich auch noch kritisch ist.

Dazu kommt noch, dass sich durch ein nicht genehmigtes ET überhaupt erst Probleme ergeben können, um die es dann evtl. geht.

Hin und wieder muß man wohl abwägen, um einen Schritt weiter zukommen.
ja, eigentlich sogar immer

Bei mir haben "saubere" Lösungen oberste Priorität.

vg,
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.876
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Bei meinem 1862 hat mich das „Kettenabwurfproblem“ knapp 7€ gekostet und dann war komplett Ruhe im Karton.
Ganz ohne Kundendienst weil ich es eilig hatte.

Gut ich hatte schon den Spider ab Werk und brauchte nur noch ein Deore Kettenblatt.
Das hab ich mir dann schnell auf eigene Kosten besorgt.

Gab dann irgendwann in einem Beitrag von mir nen 2zeiler dazu und gut. Da brauchte ich keine 10 Seiten und mehr zu ...
 
Moadib

Moadib

Mitglied seit
27.10.2018
Beiträge
295
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
1861.1
Gut ich hatte schon den Spider ab Werk
ein nicht ganz unerheblicher Unterscheid, nicht wahr?

und brauchte nur noch ein Deore Kettenblatt.
das war aber kein Narrow Wide, oder?

Gab dann irgendwann in einem Beitrag von mir nen 2zeiler dazu und gut. Da brauchte ich keine 10 Seiten und mehr zu ...
Kunststück- hattest ja auch kein Problem damit und kennst Dich darüber hinaus sehr gut aus mit der Technik.

Und es ist ja nicht so, dass alles von Dir in nem Zweizeiler erledigt ist

vg,
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.876
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Das Deore kommt von einer normalen MTB 3fach Kurbel für 9fach Schaltungen.

Von „alles“ hab ich auch nie geschrieben ...
 
Batchman

Batchman

Mitglied seit
01.11.2018
Beiträge
310
Ort
Ost-Westpfälzer
Details E-Antrieb
Bafang M400
Ich habe jetzt mal das Bild von Dir vom Spider samt Kettenblatt bei der Ticketerstellung verlinkt. Da steht ja eine Nummer drauf.

"Narrow Wide" hatte ich zwar auch bei den anderen Tickets explizit erwähnt, diesmal aber extra hervorgehoben, ebenso, dass das die Lösung ist, die auch die Techniker vor Ort verbauen. Vielleicht klappt es so diesmal ja.
Sehr gute Idee.
Zusätzlich hatte ich hier Post #348 ausgedruckt, wo vom Kundendienst explizit von einem NW die Rede ist.

Nebenbei bemerkt, wäre bei mir kein "Vor-Ort-Techniker" möglich, das ist bei B-Ware ausgeschlossen :cool:
 
FISCHER Webshop

FISCHER Webshop

gewerblich
Mitglied seit
29.11.2018
Beiträge
94
Nebenbei bemerkt, wäre bei mir kein "Vor-Ort-Techniker" möglich, das ist bei B-Ware ausgeschlossen :cool:
B-Ware aus dem Werksverkauf? Auch nicht ausgeschlossen, kann hinzugebucht werden.
Im Shop immer integriert.
 
FISCHER Webshop

FISCHER Webshop

gewerblich
Mitglied seit
29.11.2018
Beiträge
94
Jab, wie gesagt man kann mit Werksgarantie oder inklusive VorOrt-Service kaufen. Sind dann 99 Euronen extra.
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.110
Mein Bike (1861.1) sollte jetzt Dienstag/Mittwoch bei mir einfliegen. Es wird direkt von Fischer versendet. Wäre es nicht klug, direkt das narrow wide mit Spider vor Ort einzubauen? Dann spart man sich den Versand und schont ein wenig die Umwelt . Mit dem Rad zur Arbeit werde ich mir definitiv verkneifen. Keine Lust auf abspringende Kette.

Ist zwar nicht das Thema, aber das 1861.1 hat keinen gear sensor?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk U.

Dirk U.

Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
190
Ort
Ennepetal
Details E-Antrieb
Bafang Max Drive 250W
Ich habe am Samstag mal direkt um 2 Glieder gekürzt und mit Kettenschloss versorgt. Mal sehen wie es damit dann läuft. Sieht auf jedem Fall vom Schaltwerk her sehr gut aus.

Die Schaltung muss ich allerdings noch mal richtig einstellen, nur habe ich mir den Ellenbogen gezerrt und kann das Rad nicht in den Montageständer heben. Also muss das noch ein wenig warten.
 
Thema:

Abspringende Kette bei den Modellen Fischer 1761/1762 und 1861/1862

Werbepartner

Oben