sonstige(s) Ab Anfang Juli 2021: Der Fahrmodus Tour+ (Magic Tour) für alle Performance Line CX (BDU450)

Diskutiere Ab Anfang Juli 2021: Der Fahrmodus Tour+ (Magic Tour) für alle Performance Line CX (BDU450) im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Wer zwischen einem statischen Tour und dem dynamischen Tour+ keinen Unterschied merkt braucht sich über den gewählten Modus keine Gedanken zu...
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
786
Punkte Reaktionen
677
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Wie hast du das kontrolliert wenn es keine unterschiedlichen Anzeigen zwischen Tour und Tour+ gibt?
Wer zwischen einem statischen Tour und dem dynamischen Tour+ keinen Unterschied merkt braucht sich über den gewählten Modus keine Gedanken zu machen.

Mir ging es vor allem darum, wie ich weiter vorne bereits berichtet habe, den eMTB Modus für kurze Kurbel nicht zu verlieren. Den gibt es nicht wenn Tour+ aufgespielt wird.

Also habe ich auf dem Weg von der Werkstatt zuerst eMTB getestet und der reagiert exakt wie gewohnt. Dann habe ich alle anderen durchprobiert und die sind auch wie vorher. Alles gut!
 
O

Oldie1947

Dabei seit
31.05.2014
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
104
Ort
Zürich
Details E-Antrieb
Cube Kathmandu SLT 625, 2020
Ich hatte schon Vorfreude für die Tour+ Stufe. Nach dem Recherchieren hier hat sich meine Euphorie schnell verflüchtigt weil der eMTB Modus zwingend ist. Den eMTB Modus hatte ich kurz, ist aber für mich eindeutig schlechter (fahre nicht im Gelände) als der SPORT Modus. Eigentlich hat man dann zwei mal ungefähr das Gleiche (Tour+ und eMTB) nur mit anderen Kennlinien. Wieso Bosch dem Kunden nicht die Möglichkeit gibt statt eMTB Sport zu wählen verstehe ich nicht.
Ich habe Bosch bereits angefragt:
Tour+ hätte ich wirklich gerne, aber ganz sicher nicht mit dem eMTB Modus gekoppelt. Gibt es nächstens eine Anpassung?
 
N

NoPlayBack

Dabei seit
14.05.2019
Beiträge
345
Punkte Reaktionen
133
Noch mal für alte Leute zum Verständnis... die Geschichte mit langer vs kurzer Kurbel beeinflusst nur eMTB-Verhalten und hat keinen Einfluss auf die anderen Unterstützungsstufen?

Ich habe mir jetzt mal meine Eigenleistung angeschaut, die ich durchschnittlich fahre, kann man ja im Kiox sehen. Da reden wir von gemütlichen 100 bis 120W. Das scheint auch im ebike online der Wert zu sein der dort bei "Leistung" angezeigt wird.... da hätte ich wegen dem Blitz-Symbol vor dem Wort eher gedacht dass sei die Motorleistung.
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
1.172
Punkte Reaktionen
1.250
Eine Frage : wird da die Durchschnittsleistung über die gesamten Kilometer gemessen oder nur wenn tatsächlich Kraft aufs Pedal kommt?
Im ersten Fall ist das gar nicht so wenig.
Profis kommen ungefähr auf die doppelte Durchschnittsleistung, da brauch man sich als Hobbyfahrer mit 120w keineswegs zu verstecken.

Gruss

Geierlamm
 
L

lenne0815

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
80
Punkte Reaktionen
55
Noch mal für alte Leute zum Verständnis... die Geschichte mit langer vs kurzer Kurbel beeinflusst nur eMTB-Verhalten und hat keinen Einfluss auf die anderen Unterstützungsstufen?
Richtig
Eine Frage : wird da die Durchschnittsleistung über die gesamten Kilometer gemessen oder nur wenn tatsächlich Kraft aufs Pedal kommt?
Im ersten Fall ist das gar nicht so wenig.
Profis kommen ungefähr auf die doppelte Durchschnittsleistung, da brauch man sich als Hobbyfahrer mit 120w keineswegs zu verstecken.

Gruss

Geierlamm
Bosch misst nur wenn du auf Drauftrittst, lange 0er Abfahrten werden ignoriert. Anders wenn der Track z.B. bei Strava hochgeladen wird, da wird dann nochmal was völlig anderes draus.

Boschs Messmethode verführt auch zu absolut affigem Verhalten bei dem man immer wieder auf 5kmh runterollt und ordentlich Gas gibt, um nicht den Rest der Familie abzuhängen, aber den Schnitt oben hält :D
 
criscross

criscross

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
1.935
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
Noch mal für alte Leute zum Verständnis... die Geschichte mit langer vs kurzer Kurbel beeinflusst nur eMTB-Verhalten und hat keinen Einfluss auf die anderen Unterstützungsstufen?
und das weißt du von wem ?
 
criscross

criscross

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.693
Punkte Reaktionen
1.935
Ort
OWL
Details E-Antrieb
CX Moped Power
beim alten CX Motor wurde mit dem kurzen Kurbel Update jedenfalls der normale Tour Modus von 120 auf 140 angehoben....hat man deutlich gemerkt !
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
786
Punkte Reaktionen
677
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
beim alten CX Motor wurde mit dem kurzen Kurbel Update jedenfalls der normale Tour Modus von 120 auf 140 angehoben....hat man deutlich gemerkt !
Das war auch beim CX Gen4 mit 75Nm noch so. Seit dem 85Nm Update hat sich das erledigt. Der Tour Modus unterstützt seither immer mit 140% und es gibt auch mit eMTB für kurze Kurbel nicht mehr. Reicht aber, der Sprung von Eco mit 60% zu Tour mit 140% ist deutlich.
 
Geierlamm

Geierlamm

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
1.172
Punkte Reaktionen
1.250
Die Idee eines solchen Algorithmus progressiver Unterstützung finde ich grundsätzlich gut.
Nur frage ich, welcher steigt eigentlich progressiv von den Fahrwiderständen?
Eine steilere Steigung erfordert keine progressive Anhebung der Unterstützung, es reicht proportional lineare Anhebung jedenfalls beim Alltags- Touren und Reiserad.
Progressiv steigt nur der Luftwiderstand, doch genau dafür ist der Modus bei einer 25 km/h Begrenzung ungeeignet.
Es wird hier wieder mit tarnen und täuschen operiert. "Sportiver" , was auch immer das heißen soll, ist man ja keineswegs unterwegs, wenn die Unterstützung stärker steigt , als die durch die Steigung erforderliche Wattzahl, eher im Gegenteil.


Gruss

Geierlamm
 
Zuletzt bearbeitet:
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
5.436
Punkte Reaktionen
9.937
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Der Luftwiderstand.
 
M

Menace

Dabei seit
08.12.2018
Beiträge
222
Punkte Reaktionen
229
Seit dem 85Nm Update hat sich das erledigt. Der Tour Modus unterstützt seither immer mit 140% und es gibt auch mit eMTB für kurze Kurbel nicht mehr. Reicht aber, der Sprung von Eco mit 60% zu Tour mit 140% ist deutlich.
Doch gibt es:
1627198488544.png
 
Schwabe 46

Schwabe 46

Dabei seit
04.05.2017
Beiträge
281
Punkte Reaktionen
583
Ort
71
Details E-Antrieb
Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh Bosch CX
Richtig

Bosch misst nur wenn du auf Drauftrittst, lange 0er Abfahrten werden ignoriert. Anders wenn der Track z.B. bei Strava hochgeladen wird, da wird dann nochmal was völlig anderes draus.

Boschs Messmethode verführt auch zu absolut affigem Verhalten bei dem man immer wieder auf 5kmh runterollt und ordentlich Gas gibt, um nicht den Rest der Familie abzuhängen, aber den Schnitt oben hält :D
Also das zweifle ich jetzt einmal an !
Zumindest beim alten Nyon werden auch Rollphasen mit ein-berechnet!
Das ist deutlich bei längeren Abfahrten zu beobachten!
Da geht der Durchschnitt Rapide runter so schnell kann man gar nicht schauen!
 
RadlerFranz

RadlerFranz

Dabei seit
13.04.2011
Beiträge
554
Punkte Reaktionen
379
Ort
55599 Eckelsheim
Details E-Antrieb
Pegasus Premio E10 mit CX2, Kathmandu SLT mit CX4
Das ist bei deinem alten Nyon wohl so. Beim Kiox verhält sich die Berechnung aber wie @lenne0815 schrieb. Wenn du 1 km den Berg runterrollst ändert sich die durchschnittl. Nutzerleistung gar nicht.
Da hat Bosch wohl einen anderen Algorithmus implementiert.
Ich persönlich würde die "alte" Berechnungsmethode auch aussagekräftiger finden.
 
N

NoPlayBack

Dabei seit
14.05.2019
Beiträge
345
Punkte Reaktionen
133
@Geierlamm: Ich rede von der Anzeige im Kiox "Meine Leistung". Zeigt 0 wenn ich nicht trete. Ist wohl die aktuelle momentane eigene Leistung.
Bei diesen 100W gehe ich mal davon aus dass ich bei Tour+ vermutlich noch gar nicht in dem Bereich bin in dem mehr geleistet wird als in Tour, also würde ich mit Tour+ nur Nachteile haben.
Schade dass das Diagramm auf der ersten Seite hier im Thread keine Skalierung hat.
 
Buddler

Buddler

Dabei seit
04.04.2020
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
106
Details E-Antrieb
Brose S-Mag, Bosch Gen4, Shim. E-8000, Yam. PW-X 2
habe beim durchlesen leider keine Antwort gefunden, " bleibt der EMTB Modus wie er ist kurzes Kurbelupdate) wenn ich Tour+ dann habe"
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
2.299
Punkte Reaktionen
1.205
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Denke, dass ich das richtig verstanden habe:

eMTB kurze Kurbel schließt Tour+ aus.
 
Thema:

Ab Anfang Juli 2021: Der Fahrmodus Tour+ (Magic Tour) für alle Performance Line CX (BDU450)

Ab Anfang Juli 2021: Der Fahrmodus Tour+ (Magic Tour) für alle Performance Line CX (BDU450) - Ähnliche Themen

Cube Cube Reaction Hybrid Pro 625 2021 kein eMTB Modus: Hallo, ich habe eine neues Cube Reaction Hybrid Pro 625 Modelljahr 2021 abgeholt. Mit Performance Line CX Motor. Ich kann nur die Fahrstufen...
sonstige(s) Erfahrungen mit Update von Bosch Performance Line CX: Hat jemand Erfahrungen mit dem Update von Bosch Performance Line CX My20: 1.1.50. Habe das Update durchgeführt auf mein Conway Cairon SUV FS 427...
Haibike Bosch PL CX Gen3 - kurze Aussetzer Problem: Hallo liebes Forum, Ich habe ein Haibike Sduro Fullseven 9.0 LT, Baujahr 2019 mit einem Bosch Performance line CX Gen3 Motor im Einsatz...
sonstige(s) Software Update Bosch Cargoline vs. Performance CX MY2020: Hallo zusammen, ich habe im Dez von einem Online-Händler ein Urban Arrow Cargoline gekauft. Dieser hat mir nach eigener Aussage das neueste...
sonstige(s) Kann man den "eMTB" Modus nachträglich programmieren lassen?: Hallo! Gestern durften wir endlich unsere beiden E-Bikes beim Händler abholen! Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die 15km nach Hause...
Oben