sonstige(s) 500 WH, 70 NM??

Diskutiere 500 WH, 70 NM?? im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moin! Ich möchte mir bald mein erstes E-Fully zulegen. Ich suche die Eierlegendewollmilchsau. Könnt Ihr mir mit Empfehlungen/ Erfahrungen helfen...
B

burger

Moin! Ich möchte mir bald mein erstes E-Fully zulegen. Ich suche die Eierlegendewollmilchsau. Könnt Ihr mir mit Empfehlungen/ Erfahrungen helfen? Wer hat 70NM, 500 WH im Angebot?
Was haltet Ihr vom doppelten Zahnkranz beim Sduro?
 
R

raptora

Giant E-1 mit Yamaha kann das auch.
Die haben 500er anstatt wie bei Haibike 400er Akkus.
 
B

burger

Giant hat sogar 80 Nm. Von den Werten liest sich das Giant am Besten. Irgendwo im Netz hab ich ein Haibike Sduro Nduro Rx mit einem 601 wh Akku gefunden. Es soll ab März lieferbar sein. ??? Auf der Haibike Internetseite hat es nur 400. komisch.
Den doppelten Zahnkranz, also 20 Gänge, hat nur Haibike? Find ich sinnvoll. Hat jemand Erfahrungen mit dem doppelten Zahnkranz?
 
mike112

mike112

Dabei seit
08.08.2015
Beiträge
100
Ort
Ratingen
Details E-Antrieb
Giant Dirt E+2, Haibike S, NCM Prague Bafang 8fun
Habe mir auch ein Giant Dirt mit Yamaha Motor aber nur 400wh und bin begeistert, Steigungen sind sehr leicht zu bewältigen.

Habe natürlich einiges verändert. Doppelte Zahnkranz vorne finde ich sehr angenehm, letzte Wochenende Bergauf mit der Übersetzung ist der Hinterrad durchgerutscht.

Seit Donnerstag, den 03.12.2015 über 400 km gefahren:)

Ist auch trotz Dongle sehr Sparsam(y)
 
Barracuda

Barracuda

Gesperrt
Dabei seit
10.10.2015
Beiträge
1.059
Ort
Region mit der größten Brauereidichte
Den doppelten Zahnkranz, also 20 Gänge, hat nur Haibike? Find ich sinnvoll. Hat jemand Erfahrungen mit dem doppelten Zahnkranz?
Überflüssig, ich habe FullNine RX mit doppeltem Kettenblatt und fahre zur Zeit ein erst frisch aufgebautes motorloses LiteVille mit einfach Kettenblatt und 11fach hinten.

1x 11fach deckt alle Gänge ab die man mit 2 x 10 auch fahren kann. Ich vermisse jedenfalls das zweite Kettenblatt vorne nicht.

Giant hat sogar 80 Nm.
Das hat nichts mit Giant zutun.
Kannst Du Englisch?
http://global.yamaha-motor.com/business/e-bike-systems/pw/0002.html

Welche Reichweite willst Du erzielen?

^
Irgendwo im Netz hab ich ein Haibike Sduro Nduro Rx mit einem 601 wh Akku gefunden.
100%iger Tippfehler vom Anbieter
http://www.e-bike-only.de/epages/EB_DE.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/EB_DE/Products/38900

Aber hervorragend, Du bist das besten Beispiel dafür dass das Marketing mit Zahlen bestens funktioniert :)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emboliefree

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.800
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Haibike Sduro 2016 Cross
Das Wort des Jahres dürfte wohl 2017 "Reichweitenangst" werden.....für mich
reichen 400Wh völlig aus ,ich möchte nicht jeden Tag 100 und mehr Km fahren und
kenne auch keinen der das macht.Keine Ahnung warum die leute Pedelecs kaufen und nur
nach der reichweite fragen und der rest egal ist,kein mensch fragt bei einen Autokauf
"Wie weit komme ich mit einer Tankfüllung?"
Für mich war die Ausstattung des Rads und die Nähe zu den jeweiligen Händler wichtiger
als die Möglichkeit mit einer Akkufüllung bis zum Mond zu kommen.
 
R

raptora

Das Wort des Jahres dürfte wohl 2017 "Reichweitenangst" werden.....für mich
reichen 400Wh völlig aus ,ich möchte nicht jeden Tag 100 und mehr Km fahren und
kenne auch keinen der das macht.
Ich sehe das komplett anders, bei manchen Touren und vielen Höhenmetern ist beim 400er manchmal schon zwischen 30-40km Feierabend.
Meist komme ich ganz knapp mit ner kleinen Reserve zuhause an, ein Ersatzakku im Rucksack beruhigt bei solchen Touren ungemein.

Wenn ich am Rhein ne 80-90km Tour plane brauch ich natürlich den Ersatzakku erst gar nicht mitschleppen :D

Ich habe öfter mal "Reichweitenangst" und zwar wenn ich den Ersatzakku im Rucksack eingepackt aber den Schlüssel vom Akkuschloss zuhause vergessen habe :whistle:.... ;)
 
R

raste

Dabei seit
30.08.2014
Beiträge
113
Ort
München
Details E-Antrieb
SDURO AllMtn RC
@burger
Ich fahre das SDURO ALLMTN mit 2fach Kettenblatt 32/44 und 11fach Kassette 11//42. Wenn du eine kurze Übersetzung am Berg brauchst und auch noch in der Ebene vorankommen willst ist ein zweifach Kettenblatt absolut sinnvoll.
 
Barracuda

Barracuda

Gesperrt
Dabei seit
10.10.2015
Beiträge
1.059
Ort
Region mit der größten Brauereidichte
in der Ebene vorankommen willst ist ein zweifach Kettenblatt absolut sinnvoll.
Überflüssig, sowas von überflüssig! Schneller als die Unterstützung hergibt wirste sowieso nicht mit einem Ü20kg Bike, sofern es nicht illegal getunt ist. Wer behauptet er fährt über einen längeren Zeitraum 30 und mehr damit, fährt entweder bergabwärts, getunt oder er lügt :)

Wenn man sportlich unterwegs sein will nimmt man vorne anstelle des 32er Blatt ein 34er. Fährt man überwiegend beraufwärts ein 30er
 
Zuletzt bearbeitet:
B

burger

Ich denke, ein 500 Akku sollte es schon sein. Ein Ersatzakku mit zunehmen ist teurer, schwerer und unpraktisch.
Ich möchte viel im Wald und zwangsläufig viel bergauf fahren. 100 km fahr ich vielleicht 2x im Jahr, aber die Möglichkeit sollte schon bestehen.

@mike112, du hast ein doppeltes Kettenblatt nachgerüstet? Geht das so einfach? Was ist dann mit der Garantie?
Ich möchte eigentlich möglichst viel "normal" Fahrrad fahren und den Motor nur bei Bedarf nutzen. So ist mein Plan, deshalb hat es mir auch das doppelte Ritzel so angetan.
Habt ihr die Motorunterstützung immer an?

600 Akku Tippfehler? Ich hab mal Haibike und Verkäufer angeschrieben, mal abwarten was die sagen.

@Barracuda, danke für die Links. Genau das hab ich gesucht.
Dann müssen doch eigentlich die anderen Hersteller bald nachziehen.
 
Barracuda

Barracuda

Gesperrt
Dabei seit
10.10.2015
Beiträge
1.059
Ort
Region mit der größten Brauereidichte
600 Akku Tippfehler? Ich hab mal Haibike und Verkäufer angeschrieben, mal abwarten was die sagen.
HAIBIKE kauft nur zu, die liefern nichts anderes als auf Ihrer offiziell gültigen Webseite steht. Yamaha bietet von sich aus keinen 601Wh Akku an, also gibt es auch keinen in jenem Orginal Gehäuse! Giant hat ja ein eigenes Gehäuse :)

Ich möchte viel im Wald und zwangsläufig viel bergauf fahren.
Je mehr Eigenleistung Du bringst also desto geringer der Unterstützungsmodus gewählt wird, desto weiter kommst Du. Wenn Du viel im Wald fahren willst und viel bergaufwärts reicht ein Kettenblatt vorne erst recht. Da würdest Du sowieso nur auf dem kleineren fahren (32er Blatt)
Mit 1x 11fach kannst Du aber ohne Probleme die komplette Bandbreite von 2x 10 fahren ohne Gefahr zu laufen das Du im Anstieg unter Last von großen aufs kleine Blatt runter musst, was nur gut funktioniert wenn Du die Kette entlastest, also kurz mal zum treten aufhörst.

@mike112, du hast ein doppeltes Kettenblatt nachgerüstet? Geht das so einfach? Was ist dann mit der Garantie?
erlischt laut Haibike

Beitrag #1409
 
Zuletzt bearbeitet:
mike112

mike112

Dabei seit
08.08.2015
Beiträge
100
Ort
Ratingen
Details E-Antrieb
Giant Dirt E+2, Haibike S, NCM Prague Bafang 8fun
du hast ein doppeltes Kettenblatt nachgerüstet? Geht das so einfach? Was ist dann mit der Garantie?
Nein zweifache Kettenblatt vorne ist serienmäßig, ich habe von 38-24 auf 44-24, Umwerfer konnte ich gut einstellen und Garantie na ja, ich sehe alles ein bisschen locker
 
T

Taylor

Kann gelöscht werden, habe zu spät gesehen das es im Thema Yamaha steht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Emboliefree

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.800
Ort
Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen
Details E-Antrieb
Haibike Sduro 2016 Cross
Einen von 100 E Bikern reichen die 400er Akkus nicht aus und die
Bikeindustrie richtet sich nach der "Minderheit"...Ergebniss die Kisten
werden wegen den 500er Akku 1000 Euro teurer.....danke:cool:.
Ist wie bei den Digitalcameras....mehr Pixel bedeutet das die Bilder immer schlechter werden
Bildrauschen schwache Kontraste aber hauptsache 15millionen pixel in einer Zigrattenschachtel großen
Kamera:confused:.
 
T

Taylor

Einen von 100 E Bikern reichen die 400er Akkus nicht aus.
Verstehe mich nicht Falsch aber jeder Mensch hat andere Bedürfnisse oder wohnt im bergischem Gefilde und da ist es normal das mehr als nur Läppische 400Wh erwünscht sind,
Ich selber bin Froh darüber einen 612Wh Akku zu haben so sind je nach Fahrweise für mich bis zu 150Km am Tag drin.
Außerdem finde ich bei dem heutigen Stand der Akku Technik das 400Wah Akkus eher Überholt sind da ihnen je nach Situation schneller die Puste ausgeht, ich für meinen Teil brauche keinen Ersatz Akku mitzuschleppen um weit zu kommen. Das ein preis für ein Pedelec gleich um 1000€ Teurer wird nur weil der Akku mehr Kapazität hat ? auweia da müsste mein Univega mit dem 612Wh Akku ja Teurer sein was es aber nicht ist, höchstens um wenige Hundert Euros aber niemals um 1000€ teurer.

Ich frage mich ob Yamaha beim Akku nachziehen wird wie es Bosch bereits getan hat (Boschs 500Wh Akku) der Meiste Strom wird schließlich Bergauf verbraucht, Jemand der im Vorgebirge oder Flachland wohnt sollte ein 400Wh Akku vollkommen ausreichen.

....mehr Pixel bedeutet das die Bilder immer schlechter werden
Es gibt Höchstens mal den ein oder anderen Pixelfehler im Bild, habe früher eine 2 Megapixel Kamera benutzt und die Bildqualität war alles andere als Gut, nutze jetzt eine Ixus i70 Full HD mit bis zu 25Megapixel und die Bildqualität ist weitaus besser als bei der alten Olympus.
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
9.158
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Wenn ich am Rhein ne 80-90km Tour plane brauch ich natürlich den Ersatzakku erst gar nicht mitschleppen :D
Naja, für die Allgemeinheit kommt natürlich auch noch die normale Akkualterung zum Tragen. Nach 2 Jahren hat ein 400er ja keine 400 mehr. Und bei dem 500er dauert es eben ein bisken länger, bis er alleine schon aufgrund seines Alters nicht mehr für die üblichen Touren reicht.
Wenn man seine Bikes so alle 3 - 4 Monate (gefühlt beobachtet :whistle:) durchtauscht, ist die altersbedingte Akkualterung natürlich aussen vor(y);).
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Taylor

Jau Fraenker, das Pedelec von meinem Arbeitskollegen hat nach 3 Jahren nur noch für maximal 100Km Reichweite (eco), vorher waren es 120 mit dem 412Wh 8.8Amp Akku.
Bestenfalls schaft man mit dem Akku 70 bis 80 Km.
 
Thema:

500 WH, 70 NM??

500 WH, 70 NM?? - Ähnliche Themen

  • Umbau Cube Reaction Hybrid SL 500 (2019) auf Stereo Hybrid 500 140mm

    Umbau Cube Reaction Hybrid SL 500 (2019) auf Stereo Hybrid 500 140mm: Hallo erstmal, wie schon oben erwähnt, habe ich vor mein Hardtail zu einem Fully umzubauen. ich fahre primär viel Waldautobahn und habe aber seit...
  • 500 Volt Flyer entdeckt!

    500 Volt Flyer entdeckt!: :p Na, wer weiß, was das wirklich ist?
  • Leader Fox Kent 27.5 oder Cube Access Hybrid Pro 500

    Leader Fox Kent 27.5 oder Cube Access Hybrid Pro 500: hi zusammen wollte mir demnächst ein neues Pedelec zulegen und hab mir hier zwei Kandidaten rausgesucht einmal das Leader Fox Kent 27.5, finde ich...
  • sonstige(s) Bosch Powertube 500 Softwareanpassung

    sonstige(s) Bosch Powertube 500 Softwareanpassung: Hallo, ich bin Steffen, 49 Jahre alt, wohne zw. Leipzig - Halle/Saale, fahre ein bike mit Bosch Motor - Bosch Powertube 500 und habe eine Frage...
  • Ähnliche Themen
  • Umbau Cube Reaction Hybrid SL 500 (2019) auf Stereo Hybrid 500 140mm

    Umbau Cube Reaction Hybrid SL 500 (2019) auf Stereo Hybrid 500 140mm: Hallo erstmal, wie schon oben erwähnt, habe ich vor mein Hardtail zu einem Fully umzubauen. ich fahre primär viel Waldautobahn und habe aber seit...
  • 500 Volt Flyer entdeckt!

    500 Volt Flyer entdeckt!: :p Na, wer weiß, was das wirklich ist?
  • Leader Fox Kent 27.5 oder Cube Access Hybrid Pro 500

    Leader Fox Kent 27.5 oder Cube Access Hybrid Pro 500: hi zusammen wollte mir demnächst ein neues Pedelec zulegen und hab mir hier zwei Kandidaten rausgesucht einmal das Leader Fox Kent 27.5, finde ich...
  • sonstige(s) Bosch Powertube 500 Softwareanpassung

    sonstige(s) Bosch Powertube 500 Softwareanpassung: Hallo, ich bin Steffen, 49 Jahre alt, wohne zw. Leipzig - Halle/Saale, fahre ein bike mit Bosch Motor - Bosch Powertube 500 und habe eine Frage...
  • Oben