450 euros heinzman + 7-gang-pedelec = ok?

Diskutiere 450 euros heinzman + 7-gang-pedelec = ok? im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; hier ein angebot beim händler; pedelec 450 euros, neukauf mai 2003 damals 1650 euros neu, rad = (ktm(?)) frauenrad, 28 zoll 7 gang shimano nexave...
W

wemonoci

hier ein angebot beim händler; pedelec 450 euros, neukauf mai 2003 damals 1650 euros neu, rad = (ktm(?)) frauenrad, 28 zoll 7 gang shimano nexave
motor = heinzman "egstorn(?)" + 32 v nimh batterie auf schild steht n=144 min und Mmax=33Nm
ich fahre 2x25km und höchste berg=50m und ich kann noch pedalieren möchte aber gerne ein bisschen elektrounterstützung
für 450 euros kann man kein motor kaufen oder?
- ich habe eine 36 V batterie kann ich damit diesen heinzmann motor "boosten"?
- hat einer von euch schon heinzman motor erfahrung und kann man mehr leistung geben?
-ich möchte es eigentlich auf einen anderen fahrrad einbauen
 
K

Kraeuterbutter

AW: 450 euros heinzman + 7gang pedelc = ok?

was kostet genau 450 Euro ?
nur der heinzman motorset oder inkl. dem 7gang Fahrrad?

schau mal bei ebay, gibt dort elektrofahrrad ein
da gibts 2-3 Umrüstsets, vielleicht hilft es dir für die Orientierung..

ich hab mich gerade für eines um 250 Euro entschieden
(Motor, bereits in Felge eingespeicht, Regler, Gasgriff, 2 Bremshebel, Tretkurbelsensor... motor hat einen Freilauf (spürt man also nicht beim Treten ohne Motorunterstützung) und Getriebe ist auch eingebaut (dadurch nur 3,5kg leicht)
dann gibts noch einen Knopf, womit man den Pedalsensor ausser Kraft setzen kann (fürs offroad-fahren)
--> 2 Jahre gibts Austauschgarantie für den Motor wenn was kaputt gehen sollte..

ein dazupassender Lipo-Akku mit 36V und 10Ah kostet 400Euro (Akku, gepäckträger, verschliessbare Akkubox)

dieses Set ist eins der günstigsten bei ebay

also wenn der Akku bei dem Set von dir noch in Ordnung ist ->
klingt eigentlich 450 Euro ganz vernünftig, vor allem wenn da auch noch das Radl dabei ist !!! selbst gebraucht gehen bei ebay Elektroräder selten für unter 500 Euro weg
 
W

wemonoci

AW: 450 euros heinzman + 7gang pedelc = ok?

bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut aber genau das ist jetzt meine richtung, ein set billig zu kaufen und es montieren und sio die erfahrung zu machen bevor ich 3500 euros ausgebe für sflyer und feststelle dsas es nicht das riochtige für mich ist sondern eher liegerad oder mein rennrad noch bessern oder velomobile usw

in frankreich (cyclurba.fr) oder italien (jobike.it) haben die anscheinend vielmehr erfahrung und bedarf mit kits und pedelecs. solche kits werden montiert von laien und sie diskutieren darüber in deren foren

habe bisjetzt von nine contienent gehört (günstigste, auch bei ebay deutschaland) und crystalyte (ab 400 euros 500 euros?)

wünsche alles gute damit
 
K

Kraeuterbutter

AW: 450 euros heinzman + 7gang pedelc = ok?

Hallo..
hab grad dein Posting im pedelecs.uk forum gesehen

da hast ja a bissal mehr Infos zum Motor gegeben wie hier..
also wenn der wirklich nur bis 18km/h unterstütz, dann auch noch eine (laute, schwere) Version für viel Drehmoment ist..

klingt ned so gut..
würd mich da an "flecc" halten, der scheint ja viel Erfahrung und Wissen bezüglich ebikes zu haben

ich hab soeben bestellt *gg*
da ich Akkus vom Modellfliegen zuhause habe, brauch ich hier nix zusätzlich,
komme also mit 250 Euro fürs fahrbereits kit weg...

der Händler wirkt sehr kompetent, hat auf die 3 ellens-langen emails mit vielen Fragen auf alle Fragen geantwortet..
auch gibts für ~80 Euro ein Nachrüstset mit (2 Bremshebel mit Motoraus-sensor, Tretsensor, Elektronik/Regler, Gasgriff),
sodass bei Bedarf ein 2. Rad ausgerüstet werden kann, und man nur den Vorderreifen mit Motor von einem Rad aufs andere stecken muss

ich werd - wie du - mal damit testen, und wenn ich halbwegs zufrieden bin mir für 80 Euro noch die zusätzlichen Teile holen und dann das Fahrrad meiner Mutter damit ausrüsten --> wenn ich nicht zuhause bin, kann sie dann auch ihr Rad mit elektro geniesen ;)
 
Thema:

450 euros heinzman + 7-gang-pedelec = ok?

Oben