250W 26V Panasonic Mittelmotor gegen 300W 26V möglich ?

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von FrankLinke, 23.09.17.

  1. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Hallo.
    Ich habe ein Flyer ISY 250W 26V 20" Pedelec mit Schiebehilfe 6kmh. Bei einem bekannten Onlineanbieter gibt es einen 300W 26V SPedelec Motor zu kaufen. Ich möchte diesen gern in mein Flyer bauen um dies als SPedelec umzubauen um auch mit Daumengas richtig fahren zu können, ohne zu treten. Die rechtliche Sache ist erstmal nicht Relevant, es geht nur um die technische Umsetzung.

    Meine Anfrage beim Anbieter war nicht sehr hilfreich mit den Worten, nein das geht nicht. Meine Nachfragen blieben warum nicht, blieben unbeantwortet.

    Weiß jemand ob der 250W und 300W Motor Montageseitig gleich ist ? Also passt er erstmal von der Montage in den Rahmen und vom Akku her ? Soweit ich noch weiß müsste man von LED auf LCD Bedienteil wechseln aber dann müsste es doch gehen ????

    MfG
     
  2. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    238
    Details E-Antrieb:
    Anthrotech Trike + KTM Teramo mit Panasonic-Motor
    Der 26 Volt 300 Watt Motor mit LCD-Display hat die gleichen Abmessungen wie der 250 Watt Motor, die 3 Montagebohrungen sind an der gleichen Stelle. Ich habe noch einen 300 Watt Motor im Regal liegen. Man kann mit dem Daumengas bis 20 km/h (oder mehr, je nach Ritzelkombination) ohne Pedalieren fahren. Man kann auch die 26 Volt 250 Watt Akkus nutzen. Mein Motor läuft auf normalen Strecken sehr gut. aber an steilen Steigungen wird er warm und fängt an, zu ruckeln. Falls Kaufinteresse, bitte PN.
     
  3. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Wenn er auf halbwegs ebener Strecke bis 15-20kmh gut läuft, ist mir schon sehr geholfen. Ich melde mich mal bei dir.
     
  4. Creative_Inspire

    Creative_Inspire

    Beiträge:
    4.133
    Alben:
    1
    Ort:
    Somewhere
    Ich würde eher mal einen 8S Akku versuchen. Wenn der 300Watt Motor leicht verfügbar ist natürlich auch die Kombination von beidem
     
  5. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Was ist ein 8S Akku ? Ich hab noch den originalen Flyer 12Ah 26V der noch gut beisammen ist und rein von der Kapazität erstmal noch reicht. Auf lange Sicht brauche ich dann mehr.
     
  6. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    238
    Details E-Antrieb:
    Anthrotech Trike + KTM Teramo mit Panasonic-Motor
    Hier sind die Fotos zu meinem 300 Watt Panasonic Motor:

    IMG_0026.JPG

    IMG_0027.JPG

    IMG_0028.JPG

    IMG_0024.JPG

    Daumengashebel (zur Zeit noch am Fahrrad montiert)

    IMG_0029.JPG

    IMG_0030.JPG

    Speed Sensor für die Geschwindigkeitsanzeige im Display.
    --- Beitrag zusammengeführt, 30.09.17 ---
    Ein 8s Akku ist ein Akku, bei dem 8 Akkuzellen in Serie (hintereinander) verbunden sind. Bei einer Nennspannung von 3,6 Volt pro Zelle ergibt das 28,8 Volt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.17
  7. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    6.001
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    Was @FrankLinke braucht ist der 300W Motor aus dem I:SY S-Pedelec,der ist für die 20 Zoll Räder konfiguriert.Der normale 300W ist für die 28 Zoll S-Pedelec und bringt wohl nicht die Drehzahl.Dürfte wie bei den Nabenmotoren sein,man wird langsamer bei mehr Drehmoment.

    Im Übrigen ist das Daumengas bei diesem Motor sehr kraftlos,es reicht bereits ein wenig Gegenwind und /oder ganz leichte Erhöhungen aus und die Geschwindigkeit geht teils sehr deutlich zurück.
    Mal zur Verdeutlichung:Original Motorritzel 12 Zähne= 18/h,14Z=20km/h,15Z=21km/h.Gegenwind=15km/h
     
  8. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    @Gerhard: Danke für die Fotos...wäre mir per email lieber gewesen. Ich melde mich dann per pm.

    @Reiner: Ja das mit den 20" Radgröße und dem 300W Motor für 26/28" Räder wäre ein Knackpunkt wenn es stimmt ? ABER leider bekommt man den Flyer ISY S-Pedelec Motor nicht (hiess glaube ich 250W Speedmotor). Flyer bietet sie nicht an und auch kein Händler. Hatte ich mal versucht ranzukommen. Leider gibt es für die Pana Motoren auch keine Mods und Tricks wie bei den Bosch Motoren. Eigentlich will ich nur, dass man mit der Schiebehilfe so ca 15kmh schafft. Abe selbst mit dem größten Ritzel warens 9-10kmh mit Null Drehmoment.

    Weißt du ganz sicher das die ISY Motoren höher drehen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.17
  9. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    6.001
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    @FrankLinke Was genau bezweckst du denn mit dem Motortausch?Für zusätzliche Power und Daumengas würde ich einfach einen Hinterradmotor einbauen,noch nen kleinen Akku dafür und fertig.
     
  10. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Ich habe gesundheitliche Einschränkung und mein Hobby ist zum relaxen im ländlichen und Waldgebiet Rad (weg vom Straßenverkehr) zu fahren nur reicht meine Kondition nicht aus auch mal länger Touren zu machen wenn ich permanent treten muß. Ich möchte zwischendurch auch mal ohne zu treten fahren können um beim fahren auszuruhen. Mit dem ISY geht das halt nicht aber ich habe es nunmal da und ich mag es auch und es wäre für mich Perfekt wenn ich eben damit auch mal ohne treten fahren kann.
    Leider war mir 2011 der Kaufpreis der ISY SPedelec Variante zu teuer (3500€ gegenüber 2000€). Leider bekommt man diesen Motor nicht und so war meine Idee einen 300W Motor zu nehmen.

    Die Idee ins Vorderrad einen Motor zusätzl. einzubauen hatte ich auch schon aber es gibt für 24-26V fast nichts mehr nur noch 36V und die zusätzliche Technik hat mich auch abgehalten.
     
  11. Creative_Inspire

    Creative_Inspire

    Beiträge:
    4.133
    Alben:
    1
    Ort:
    Somewhere
    Dann vergiß bitten den Pana komplett und lass dir in ein Rad deiner Wahl das hier einbauen: http://www.ebike-solutions.com/de/s...umbausaetze/ebs-bergfex-e-bike-umbausatz.html

    Durch den Verkauf des ISY kannst du das finanzieren. Der Pana ist trotz der Rolator Optik ein recht sportlicher Motor - das ist offenbar nicht das richtige für dich. Das Rauskitzeln der letzen paar Prozent wirst du niemanls annähernd an die Empfehlung oben kommen.
     
    Chrisol gefällt das.
  12. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    238
    Details E-Antrieb:
    Anthrotech Trike + KTM Teramo mit Panasonic-Motor
    Ich würde Dir empfehlen, einen Bafang Motor BBS01B oder BBS02B 36 Volt 250 Watt zu kaufen. Da kannst Du mit dem Daumengashebel ohne Pedalieren fahren.
     
  13. Steffen71

    Steffen71

    Beiträge:
    58
    Alben:
    2
    Hallo
    Oder ganz illegal den 36V S Pedelec Panasonic Motor mit 36 V Akku verbauen.Da geht die Schiebehilfe bis 20 km/h, Ist aber auch etwas teurer aber es bleibt das alte Rad.
    Steffen
     
  14. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    6.001
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    Ich auch,

    deshalb nutze ich das Daumengas relativ häufig.Mit dem originalen 12er Ritzel war mir mein S-Pedelec zu langsam,die maximal 18 km/h waren nur auf pottebener Asphaltstrasse ohne Gegenwind zu erreichen.Wenn du diesen Motor jetzt in ein 20" I:SY einbaust dürftest du bei maximal 12 km/h landen.Wohlgemerkt bei idealen Verhältnissen.

    Das I:SY hatte ich auch bereits ins Auge gefasst als nächstes S-Pedelec mit tiefen Durchstieg,aber wahrscheinlich wird es etwas was ohne Probleme die 20 km/h mit Handgas halten kann.Auch wenn ich dafür noch etwas sparen muss.

    Btw,mit erlaubten Daumengas wie in Österreich wäre alles einfacher...
     
  15. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Ok, ich danke euch für eure Tips. Ich werde alles nochmals durchdenken....ist halt alles auch eine Geldfrage. Für das ISY habe ich vor 5 Jahren 2000€ bezahlt. Wenn ich das verkaufe, trotz sehr gutem Zustand, werde ich vielleicht noch ein Viertel davon bekommen ? Zumindest habe ich mal bei Ebay einen Festpreisverkauf gesehen und zu diesen Preis ging es glaube ich nichtmal weg. Das wäre mir zuviel Verlust.

    Schade das es kein Modding für den Motor gibt, wo der doch so verbreitet ist.
     
  16. Creative_Inspire

    Creative_Inspire

    Beiträge:
    4.133
    Alben:
    1
    Ort:
    Somewhere
    Also ich bin den Motor letztes Jahr gefahren er ist deutlich schwächer als z.b. ein Bosch CX - der Aufwand lohnt sich damit garantiert nicht. Und Daumengas gibts auch nicht richtig.

    Wenn Bergfex zu teuer einfach mal nen "normalen" Puma mit Bergwicklung und dickem Controller versuchen.
     
  17. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Wenn ich komplett neu aufbauen würde, dann klingt das mit dem BergFex schon gut aber ich müsste mich mit dem Aufwand und finanziell damit erstmal anfreunden.
    Wenn der 300W im ISY mindestens genauso laufen würde beim treten wie der 250W und dazu noch 15kmh ohne treten, dann wäre mir erstmal auch geholfen.
     
  18. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    238
    Details E-Antrieb:
    Anthrotech Trike + KTM Teramo mit Panasonic-Motor
    Welche Gangschaltung hat den Dein Rad? Kommst Du mit Pedalieren und Motorunterstützung auf 25 km/h? Kann man das Kettenblatt und am Hinterrad Ritzel tauschen, um die Endgeschwindigkeit zu variieren?
     
  19. FrankLinke

    FrankLinke

    Beiträge:
    239
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Das ISY hat eine 8 Gang Nabenschaltung und ich komme 25-27kmh. Hinten kann man kein kleineres Ritzel machen, ddas hatte ich schon versucht.
     
  20. Steffen71

    Steffen71

    Beiträge:
    58
    Alben:
    2
    Bei dem Pana Motor muss man das Zwischenrad verändern um die Untertstützung zu erhöhen. Bei dem 300 Watt Motor würde ich das so klein machen wie es geht also 8 Ritzel. Das gibt mehr Drehmoment.
    Was hat er eigentlich als Kettenblatt drauf 41 oder 35.
    Wenn er das Fahrrad aber behalten möchte wäre das umbauen auf 36 Volt am besten. Das 36 V System ist um einiges stärker wie das 26V System( klar nicht so stark wie Bosch CX, aber nicht jeder braucht das oder will das)

    Steffen
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden