25 km/h Pedelecs und Fahrräder in der (S-) Bahn: Nahverkehr, Fernverkehr, was gibt es zu beachten?

Diskutiere 25 km/h Pedelecs und Fahrräder in der (S-) Bahn: Nahverkehr, Fernverkehr, was gibt es zu beachten? im Plauderecke Forum im Bereich Community; lieber KiGaZw ,besten dank für deine auskunft KiGaZw
Barrista

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
754
Punkte Reaktionen
609
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
EBS Climber
Ich Pendel seit Ca 8 Jahren Kombination Rad / Bahn.
Gut umsteigen hab ich bei der Bahn nicht.
Morgens um 6:30 gab es eigentlich nie Probleme.
Bei den Rückfahrten sieht es schon anders aus.
Oft bin ich da erst gar nicht in Züge rein gekommen oder auf halbem Weg ausgestiegen und Biorad zurück gefahren.
Unsere Strecke ist leider zum einen mit Zügen hoch frequentiert, was recht gut ist nach 20 Minuten kommt der nächste Zug zu meinem Ziel.
Andererseits gab es auch oft Probleme da Wartungen an der Strecke vernachlässigt wurden.
Duisburg-Mülheim-Essen-Wattenscheid-Bochum-Dortmund.
Nach Stürmen musste ich jedes mal komplett Bio fahren.
Echt unangenehm wenn man noch Böen mit 70-80 km/h hat.
Nach dem Grossen Sturm Ela 2014 lief 4 Wochen nichts.
Schlimmer noch war der Brand im Styrumer Stellwerk,
Derzeit weniger wegen dem Tanklaster der die Brücken verschrottet hat.

Die anderen Probleme tauchen eigentlich erst auf wenn viele neu Rad/Bahnfahrer meinen sie haben einen Einzelplatz gebucht und andere haben mindestens 2m Abstand zu halten. Sie verhalten sich dann entsprechend unkooperativ und meinen nur weil sie gerade viel Geld für ein Pe ausgegeben haben sich lautstark Beschweren oder gar mit Prügel drohen zu können.
Kann dazu nur sagen Augen auf beim Ped kauf.
Wenn ich oft so etwas vor habe ist ein Gates Riemen eher nicht 1. Wahl.
Bei unseren Regional Express Zügen gibt es nur 1 Mehrzweckabteil.
Und da gilt zum Beispiel auch das man als Radfahrer hinter Rollstuhl Fahrern und auch Kinderwagen rangiert.
Die Leute vom Zugpersonal drücken oft bei vollem Mehrzweckabteil auch beide Augen zu.
Wobei wenn Gänge oder Türen zugestellt werden und sie nicht einschreiten Ihnen eine Strafe droht.

Alles im allem hab ich ab jetzt mit dem Umgebauten Bio Bike zum Pedelec es bequemer wenn unvorhergesehene Probleme auftreten.

Das Personal im Zug kann zu 98% nichts zu den Problemen.
Die machen nur ihren Job, deswegen gibt es keinen Grund sie zu Beleidigen oder schlimmeres.
Wenn man auf der Autobahn im Stau steht weil ein anderer einen Unfall gebaut hat ist der Rettungswagen auch nicht Schuld dran.
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
1.272
Punkte Reaktionen
1.491
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Deshalb habe ich mich für das Rob Fold von Hercules als Pedelec nach langer Überlegung entschieden. Es ist voll Alltags und Tourentauglich und kann Entspannt und ohne Reservierung oder Kosten in jedem Zug mitgenommen werden. Obwohl ich gestehen muss, dass im ICE das Faltmaß doch grenzwertig groß ist für die alten engen Wagen.
Es gibt auch eine Tasche für den Transport.

Johannes
 

Anhänge

  • DSC_0082.JPG
    DSC_0082.JPG
    377,8 KB · Aufrufe: 73
RobM

RobM

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
1.846
Ort
München
Alle 19 Seiten konnte ich jetzt nicht durchlesen, aber mir brennt eine Frage auf den Nägeln.
Wenn Ihr z.B eine Mehrtagestour mit 2 gepackten Satteltaschen mit Bahn An- und Abreise (inkl. Umstieg, verschiedene Orte für An- und Abreise) durchführen möchtet,
ist ja oft das Problem, dass noch lange nicht alle Bahnhöfe Barrierfreien Zugang (Aufzug oder Rampe ) haben.
Wie plant Ihr das oder tragt Ihr Euer Pedelec tatsächlich die Treppen hoch und runter?
Auf Bahn.de sehe ich keine Möglichkeit bei der Fahrauskunft die Option Barrierefrei (nur Aufzug oder Rampe) einzugeben.
 
E

E-Strampler

Dabei seit
23.04.2016
Beiträge
1.743
Punkte Reaktionen
2.039
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Hai sduro Trekking 4.0, TSDZ2
@RobM Versuche mal nach Bahnhofsplänen Deiner Umsteigbahnhöfe zu googeln
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.563
Punkte Reaktionen
7.236
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Man sollte auch immer möglichst großzügig Zeit zum Umsteigen einplanen, sonst hat man nur Stress. Wenn viele Radler unterwegs sind, kann man auch mit Aufzügen viel Zeit verlieren, da passen ja nicht viele auf einmal rein, und kaputt sind die manchmal auch. Rampen parallel zur Treppe funktionieren nur noch schlecht, wenn man wirklich schwer beladen ist. Und wenn nur Treppen da sind, bleibt einem nichts anderes übrig, als Bike und Gepäck getrennt hoch und runter zu tragen.
 
Techniker

Techniker

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
1.631
Punkte Reaktionen
3.000
Ort
02708 Klein-Dehsa
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Ich kann Didis Beitrag nur fett unterstreichen. Ich musste mal in Dresden umsteigen, alles supi, Fahrstühle vorhanden- doch als ich mit vollbeladenem Rad an diesen ankam, war der von älteren Damen (man beachte meine höfliche Bezeichnung der alten Omis!) besetzt, die sich natürlich dagegen verwehrten, dass sich so ein Radrüpel vordrängen wollte, weil sein Anschlusszug gleich abfährt. Shit happens!
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.364
Punkte Reaktionen
1.768
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Hier kann man checken ob ein Bahnhof barrierefrei ist
DB Station & Service

Ich habe mal über Fotos versucht herauszufinden ob der Bahnhof Borken (Hess) ein Aufzug hat und auf ein Foto war ein Glashäuschen zu sehen, was ich für ein Aufzug hielt.
Als endlich angekommen war, musste ich leider feststellen, das es nur die Abstellkammer für die Reinigungskräfte war.
 
RobM

RobM

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
1.846
Ort
München
@jopedeleco
Vielen Dank für den Link.
Ich habe das gerade bei 3 mir bekannten Bahnhöfen gestetet.

Hat der Bahnhof einen Aufzug, dann ist:
im Bild (ranzoomen) natürlich Aufzüge eingezeichnet und bei den Gleisen steht stufenfreier Zugang

Bei einem Bahnhof nur mit flacher Rampe:
steht bei den Gleisen nichts explizites und im Bild muss man genau hinsehen, dann sieht man in rot gestrichelt eine Rampe

Bei einem anderen Bahnhof ohne Rampe und ohne Aufzug ist in rot der Zugang (Treppe) zur Unterführung gekennzeichnet

Mann muss manchmal höllisch genau hinsehen, damit man zwischen Rampe und Unterführung nichts verwechselt

Bei den Aufzügen dagegen ist alles klar .

Jetzt wird mir noch mehr bewusst, wie sich alle Rollifahrer, die alleine unterwegs sind, fühlen müssen
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.739
Punkte Reaktionen
2.707
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Es funktioniert fast immer wenn man einen anderen Reisenden, der mit wenig bis kein Gepäck unterwegs ist, um Hilfe bittet.
Als Frau funktioniert das nahezu 100%ig, als Mann ist die Erfolgsquote etwas geringer.
Auch ein 40kg schweres Rad (inkl. Gepäck) ist zu zweit recht einfach und schnell die Bahnhofstreppe hochbefördert und runter geht's sowieso einfach und mit ein wenig Übung sogar fast geräuschlos.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
1.703
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Ich kann Didis Beitrag nur fett unterstreichen. Ich musste mal in Dresden umsteigen, alles supi, Fahrstühle vorhanden- doch als ich mit vollbeladenem Rad an diesen ankam, war der von älteren Damen (man beachte meine höfliche Bezeichnung der alten Omis!) besetzt, die sich natürlich dagegen verwehrten, dass sich so ein Radrüpel vordrängen wollte, weil sein Anschlusszug gleich abfährt. Shit happens!
Zumal simple Fußgänger meist eine Rolltreppe nehmen könnten, die meist direkt daneben verläuft.
Stattdessen blockieren sie den Fahrstuhl,
denn der Radfahrer darf die Rolltreppe nicht benutzen.
Bei sowas bin ich dann frech und drücke den Knopf nach UNTEN.
Dann bin ich schon drin, wenn der Fahrstuhl wieder HOCH fährt.
 
jopedeleco

jopedeleco

Dabei seit
29.11.2010
Beiträge
2.364
Punkte Reaktionen
1.768
Ort
Wesel
Details E-Antrieb
Bosch 2012 400Wh und TranzX 36Volt 250Watt
Als Frau funktioniert das nahezu 100%ig, als Mann ist die Erfolgsquote etwas geringer
Ich stand mal in Dortmund HBF mit meinen beladenen Rad mangels Aufzug verzweifelt vor der Treppe, plötzlich kommt ein junger dunkelhäutiger Mann, fragt kann ich helfen und bevor ich antworten kann hat er schon das Rad geschnappt, trägt es hoch, stellt es oben und verschwindet wieder.
Ich kann nur noch Danke hinterher rufen.

Ansonsten ist Hilfsbereitschaft eher gering, am besten ist sie unter Radler, da wird sehr schnell geholfen, nach meiner Erfahrung.
 
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.739
Punkte Reaktionen
2.707
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Ansonsten ist Hilfsbereitschaft eher gering, am besten ist sie unter Radler, da wird sehr schnell geholfen, nach meiner Erfahrung.

Das spiegelt meine Erfahrung nicht wieder, aber ich musste als Mann schon manchmal mehr als einmal fragen. Wohingegen meiner Frau, selbst wenn sie es mal mit der Schiebehilfe versuchen wollte, jedes Mal jemand ungefragt Hilfe anbot oder auch direkt zugriff.

Und wenn man zu zweit unterwegs ist ist es ja i.d.R. auch kein Problem die Räder gemeinsam nacheinander hoch zu schaffen.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
1.703
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Ich habe mal irgendwo im Mecklenburgischen einen vorbeigehenden jungen Mann gebeten, mir zu helfen. Als er das Rad am Gepäckständer anhob, hätte man sein Gesicht sehen sollen. "Ist das ein Goldtransport?"
:ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:

Diese Frage hatte ich mir mal gestellt (nur in Gedanken), als ich den Kinderwagen einer jungen Frau in den IRE nach Hamburg gehoben hatte.
Wobei WUCHTEN wäre der passendere Ausdruck gewesen. :X3:
Das waren noch diese Waggons mit den alten Klapptüren, wo man fast schon mit brachialer Gewalt die Klinke betätigen muss.
Keine Ahnung, ob es NUR das Baby war, aber das "Vieh" wog gefühlt mehr als mein Bike; und das wiegt alleine schon knapp 35Kg (ohne Gepäck).
 
W

Waldmeister

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
12
Wenn es Gratis mit soll muß es faltbar sein bei maximal 20 Zoll Reifengrösse.

Aber der Zeit benutz Ich keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr troz Gratis Beförderung da Ich kein Maskenbefreihungs Attest hab und Mir weder Bußgelder noch Erstickungsanfälle leisten will / kann .................
 
RobM

RobM

Dabei seit
02.05.2021
Beiträge
600
Punkte Reaktionen
1.846
Ort
München
Die S-Bahn München hat wieder komplett die Sperrzeiten für die Fahrradmitnahme während der folgenden Schulferien aufgehoben
Osterferien und Pfingstferien. Das galt schon letztes Jahr in den Sommerferien und dieses Jahr zu Fasching.
Während der Schulferien galt sonst die Sperrzeit noch von 6-9 Uhr ( Montag bis Freitag, ausser Feiertags)
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
9.162
Punkte Reaktionen
15.860
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 28000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Wie in Berlin, Fahrräder nicht in den ersten Wagen?

 
Thema:

25 km/h Pedelecs und Fahrräder in der (S-) Bahn: Nahverkehr, Fernverkehr, was gibt es zu beachten?

Oben