2021 Li-Ion Akkuzellen - Stand der Dinge

Diskutiere 2021 Li-Ion Akkuzellen - Stand der Dinge im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Ich weiß es nicht, wie viele in der letzten Zeit die Preise und Verfügbarkeit von Akkuzellen bei bekannten Händlern in Europa und im Fernosten...

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.180
Ort
Berlin
Ich weiß es nicht, wie viele in der letzten Zeit die Preise und Verfügbarkeit von Akkuzellen bei bekannten Händlern in Europa und im Fernosten verglichen haben...?!

Seit Mitte letzten Jahres hat Murata (Sony) Probleme mit der Produktion von Li-Ion Akkuzellen. LG Chem hat ebenfalls Probleme mit der Verügbarkeit und Samsung SDI hat mittlerweile ca. 6 Monate Wartezeit für neuen Bestellungen...

Daraus ergibt sich eine große Knappheit auf dem Weltmarkt für zylindrische Akkuzelle. Einige Kenner behaupten, dass die Hersteller die Gelegenheit nutzen wollen, um die Wh Preise zu erhöhen?!

Und die Vergangenheit zeigt, dass dort wo knapp wird, steigt der Preis und dort wo der Preis steigt, steigt die Bereitschaft (insbesondere in China) zu fälschen!

Aus diesem Grund schlage ich Allen vor, sehr vorsichtig zu sein..."Schnäppchen" sollten die Alarmglocke läuten lassen.
 

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.180
Ort
Berlin
Zu meinem Beitrag von Anfang 01.2021 möchte ich nun ergänzen, dass die Situation sich verschlimmert hat. Alle große bekannte Hersteller von Li-Ion Akkuzellen liefern zur Zeit keine Akkuzellen.
Die Preise für verfügbaren Akkuzellen steigen von Woche zu Woche...wir müssen bspw. für die INR18650-29E und INR18650-35E fast 30% mehr bezahlen.
 

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
353
Details E-Antrieb
Diamant zouma Supreme s-pedelec mit BionX Motor
@Rutzki73: Gut, dass du noch ein paar 35E Zellen zu einem vernünftigen Preis auf Lager hast. Aber lange wird dein Vorrat auch nicht mehr reichen.

Gruß Markus
 

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
4.437
Ort
Woanders im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Also, wenn ich an Rutzkis Stelle wäre, würde ich meine Restbestände nicht zum alten Preis hergeben.
 

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.107
Ort
Linz Austria HTL Matura 1985
Details E-Antrieb
Bosch CX Perform 250W 2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Weil sie von den Grafikkarten und Chipherstellern gelernt haben, (wenns nicht schon die selbe Firma ist ) im übrigen kommt ja eh der große Reset und der große Zusammenbruch. Als Ausrede dient Corona Covid 19. Oder hatte ich schon etwas von den 7000€ welche die Österreichische Regierung pro Nase ausgegeben hat ?
Im oder nach dem "Grossen Reset" kannste dann Zellen und Benzin mit Gold , Silber, Mehl, Salz, Essig oder Zucker bezahlen. Mit 800-1200kg Zucker bekommste dann einen Akku für dein Fahrrad oder umgekehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
966
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
940Wh 10s9p 29e; 5x gear hub motors
ok, dann muesste ich schnell noch mit Bitcoin Gezocke reich werden, damit ich mir in Zukunft noch irgendwaswas kaufen kann.
Gezocke is ja derzeit gross in Mode.
Bitcoin is ploetzlich ziemlich abgestuerzt, wer da noch auf steigende Kurse gesetzt hat, den hats ziemlich zerbroeselt.
die Zockerei is nix fuer mich.
oder die ganz Ungeduldigen koennen gleich in GameStop 'investieren', da gehts noch schneller zum GameOver.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.180
Ort
Berlin
Was wir von verschiedenen Herstellern hören, ist der Mangel an Rohstoffen.
Ich vermute, dass viele Hersteller in den Vorstufen Produktionskapazitäten reduziert haben.
Nun steigt wieder die Nachfrage, aber die Hersteller in allen Produktionsstufen nicht so schnell nachliefern können.
Ähnlich hört man auch aus anderen Industrien...
Bei uns ist übrigens auch bald Feierabend mit Verkauf von Akkuzellen. Softpack fertigen wir mittlerweile nur noch mit 21700
 

Pustefix

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
1.931
Details E-Antrieb
400 Nm ab 1/min.
lasst euch doch nicht verrückt machen!
 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.288
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Die exakte Vorhersage der Auswirkungen derartiger Schweinezyklen ist durch das recht träge Wechselspiel zwischen dem Aufbau von Produktionskapazitäten und den Marktpreisen leider nur mit besonders gut geputzter Kristallkugel möglich.

Im Halbleitereinkauf sind Schweinezyklen Normalität. Ich erinnere mich da noch an Treiber-ICs von Texas Instruments, deren Preise in den 80ern kurzfristig mal um den Faktor 30 stiegen, weil der Markt leergekauft war.

Wohl dem, der wirklich langfristige Lieferverträge oder eigene Produktionskapazität hat. Übrigens sind derzeit in der Automobilindustrie auch mal wieder diverse Schaltkreise knapp. Mit spürbaren Auswirkungen auf die Produktion. Besagte Halbleiter könnten in 6 bis 9 Monaten wieder besser verfügbar sein ...
 

Omnium

Dabei seit
12.08.2009
Beiträge
897
Ort
CH
Habe gerade eigene Zellen gekauft. Die Preise sind ja nur wenig höher. Keine Verdoppelung oder so.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.304
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Im Moment geht es nicht nur um irgendwelche Zyklen von Angebot und Nachfrage, sondern in mehreren Bereichen um komplette Produktionsausfälle, beispielsweise durch Brände, verstorbenes Personal usw.
 

Rutzki73

gewerblich
Dabei seit
23.07.2015
Beiträge
2.180
Ort
Berlin
Ist mir auch aufgefallen. Ich hatte neulich jemand auf nkon hingewiesen, und dann festgestellt das die Zellen bei euch billiger sind. Da wusste ich, die Krise ist da! ;)
Nkon kenne ich seit Jahren...eigentlich kenne ich den Gründer Arjan seitdem er noch Sanyo eneloops verkauft hat (vor 15 Jahren)
Ich habe ihn 2013 auf die Idee gebracht, Li-Ion Akkuzellen zu verkaufen...damals hat er die nur von uns bezogen...das war noch die Zeit von CGR18650CG, CGR18650CH, ICR18650-22F und die unvergesslichen Sanyo UR18650 FM, die die einzigen waren, die mit Schutzschaltung in Taschenlampen gepasst haben :)
2015 habe ich ihm erzählt, dass es ein neues Produkt gibt, eZigarette und das dort viel zu holen gibt. das war seine Stunde...
Irgendwann hat er angefangen auch in Fernosten zu kaufen und Nkon ist von one Man Show zu einem Unternehmen mit 30 Mitarbeitern gewachsen. Ich gönne ihm, was er erreicht hat. Arjan war stets fair, zuverlässig, glaubwürdig und ehrlich.
Zur Zeit hat er als Zwischenhändler Probleme mit der Beschaffung. Wir, als Hersteller, haben noch den Vorteil, dass wir direkt von den Herstellern die Akkuzellen beziehen dürfen. Nkon hat sich auf den Zukauf von "Restposten" spezailisiert, d.h. die kaufen Restmengen aus nicht verwendeten Produktionskapazitäten (daher haben die auch Refurbished Akkuzellen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommmi

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.765
Ort
27721 Ritterhude
Bin erstaunt, die 35e ist ja fast ausgestorben jetzt :)
Zum Glück hab ich das Spielchen schon länger kapiert und vorgesorgt.
 
Thema:

2021 Li-Ion Akkuzellen - Stand der Dinge

2021 Li-Ion Akkuzellen - Stand der Dinge - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht mit meinem neuen Aldi E-Bike 2015: ….Seit Anfang März 2015 hab ich mir auch ein sog. E-Bike zugelegt. Ist zwar vom Aldi...bin aber sehr zufrieden damit. In den ersten zwei Wochen...
Oben