11s4p Akkus z.B. BIonx Diamant - kaputte Zellen ein Reihenschaltung und Folgen ?

Diskutiere 11s4p Akkus z.B. BIonx Diamant - kaputte Zellen ein Reihenschaltung und Folgen ? im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Habe ein altes Pedelec von 2009 gekauft. die 11s sind bei 1.5V als tot. Vorherige Besitzer haben Akku runtergefahren bis 10km Restreichweite. Was...
G

gartus

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Habe ein altes Pedelec von 2009 gekauft. die 11s sind bei 1.5V als tot. Vorherige Besitzer haben Akku runtergefahren bis 10km Restreichweite.
Was Ich nicht verstehe ist die 11s4p bedeutet doch wenn ein paar Zellen von einem 11s Block kaputt sind (Kurzschluss ?) dass dann die Ladespannung
sich auf die restlichen Zellen aufteilt ? -> Das ist dochÜberladung und damit super gefährlich ?
Wie schützt so ein Akku sich vor sowas ? Ich habe irgenwie Angst wenn Ich neue Akkus reinmache dass
Ich wenn die Zellen alt werden immer mehr eine Zeitbombe bekomme ?

Oder ist der wahrscheinlichere Fall dass die Akkus hohen Innenwiderstand bekommen und Ladeschlussspannung erreicht wird bevor die
Akkus in einem Block mit schlechten Zellen überladen werden ?
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.453
Punkte Reaktionen
8.840
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Habe ein altes Pedelec von 2009 gekauft. die 11s sind bei 1.5V als tot. Vorherige Besitzer haben Akku runtergefahren bis 10km Restreichweite.
Das sollte kein Problem sein. Die BionX Antriebe schalten sehr früh ab. Auch bei 0km ist da noch seeeeeehr viel Saft im Akku.

Was Ich nicht verstehe ist die 11s4p bedeutet doch wenn ein paar Zellen von einem 11s Block kaputt sind (Kurzschluss ?) dass dann die Ladespannung
sich auf die restlichen Zellen aufteilt ? -> Das ist dochÜberladung und damit super gefährlich ?
Wie schützt so ein Akku sich vor sowas ?
Es gibt verschiedene BMS Versionen. Manche haben einzelblocküberwachung (da ist es kein problem), die älteren erfordern spezielle Akkutypen
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.453
Punkte Reaktionen
8.840
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Hatte es nicht klar fomruliert: Runtergefahren bis der geladene Akku nur noch 10km Restreichweite hatte ;-)
Ja, wenn bionx noch 10km Reichweite anzeigt ist der Akku noch fast halb voll. Die schalten sehr früh ab.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.453
Punkte Reaktionen
8.840
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Hatte es nicht klar fomruliert: Runtergefahren bis der geladene Akku nur noch 10km Restreichweite hatte ;-)
Jetzt hab ichs auch verstanden. Ok Der Akku ist platt, kommt ja irgendwann vor.

Frag nochmal in bionx Unterforum nach - die 11s Akkus hatten eine für Diamant modifizierte / umprogrammierte Platine, wenn das eine v5 Platine ohne BMS war musst du entweder uralte "eigensichere" zellen nehmen oder ein BMS einbauen, welches über den Entladeeingang mindestens 8A verträgt.
 
G

gartus

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Mich irritieren die 1,5V, ist das die "gemessene" Akkuspannung beim Kauf?
Nein, das ist ein 12 Jahre alter Akku der so lange geafhren wurde bis nichts mehr ging. die 11S Zellen hatten dann noch 1.5V Also jeder Akku 1.5V /11 -> also tot.
 
G

gartus

Dabei seit
18.06.2021
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
2
Ja, wenn bionx noch 10km Reichweite anzeigt ist der Akku noch fast halb voll. Die schalten sehr früh ab.
Was ist die wahrscheinichste Ursache dass Bionx früh abschaltet ? Weil bei zu leeren Akkus Rekuberation nicht mehr gut funktionert ? Dann soll der Ladestrom ja wieder kleiner sein ? Viele Handys laden ja auch erst ab 30% wieder mit mehr Strom..
 
E

E-Strampler

Dabei seit
23.04.2016
Beiträge
1.630
Punkte Reaktionen
1.949
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Hai sduro Trekking 4.0, TSDZ2
Nein, das ist ein 12 Jahre alter Akku der so lange geafhren wurde bis nichts mehr ging. die 11S Zellen hatten dann noch 1.5V Also jeder Akku 1.5V /11 -> also tot.
Der ist nie auf 1,5V "runtergefahren" worden, mW ist schon bei ca 3V Feierabend, der hat nach Abstellen mit 10km Restreichweite sich selbst entladen, wenn das Pedelec Jahre ohne Nutzung rumstand.
 
S

schmadde

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
6.453
Punkte Reaktionen
8.840
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
Stromer ST2 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Der ist nie auf 1,5V "runtergefahren" worden, mW ist schon bei ca 3V Feierabend,
3V pro zelle, also 33V insgesamt. Ich hatte es so verstanden, dass die 1,5V über den ganzen Akku gemessen sind.

Ich zweifle an der Korrektheit dieser Messung. Aber egal. Er braucht einen neuen Zellpack mit Konions oder mit modernen zellen + BMS. Die alten Zellen sind ein Sicherheitsrisiko, also für die Tonne und zwar komplett.

Die Zellen aus dem EBay link sind keine Konions, sondern Nachfolger derer und ich würde die auch nicht ohne BMS betreiben.
 
Thema:

11s4p Akkus z.B. BIonx Diamant - kaputte Zellen ein Reihenschaltung und Folgen ?

11s4p Akkus z.B. BIonx Diamant - kaputte Zellen ein Reihenschaltung und Folgen ? - Ähnliche Themen

Diamant Bionx Fahrrad von 2009 - selbstsichernde Akkus ?: Thread her angefangen: 11s4p Akkus z.B. BIonx Diamant - kaputte Zellen ein Reihenschaltung und Folgen ? Sry, Nabenmotoren ist eigentlicch falsch...
Oben