1 Go SwissDrive Motor zwischen 2 Bikes teilen?

Diskutiere 1 Go SwissDrive Motor zwischen 2 Bikes teilen? im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Hallo alle Ich fahre ein S-Pedelec Trike mit Go Swissdrive Can Bus Motor in einem 26Zoll Laufrad. Auch habe ich 2 Fast neuwertige passende Akkus...
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.209
Punkte Reaktionen
609
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Hallo alle
Ich fahre ein S-Pedelec Trike mit Go Swissdrive Can Bus Motor in einem 26Zoll Laufrad. Auch habe ich 2 Fast neuwertige passende Akkus.
Mit meinem Trike bin ich sehr zufriden, aber für bestimmte Touren würde ich mir eher ein Up S-Ped Bike wünschen.
Ich überlege mir nun, ob es Sinn macht und möglich ist, ein S-Pedelec mit defekten GO SwissDrive System auf 26Zoll Laufrad zu kaufen, und bei Bedarf mein Laufrad Mit GSD und EVO Display vom einen zum anderen Bike zu wechseln.

Fragen:

- Hat jemand mit sowas Erfahrung und was haltet ihr davon?

- Soweit ich es übersehe, müssen EVO Displayhalter und Kabelbaum ersetzt werden. Den Can Kabelnaum bekommt man für ca. 140€ und den EVO Displayhalter für ca. 60€ .
Muss man sonst noch was ersetzen?

- Welcher Bike Hersteller hat noch nenneswerte Zahlen an Bikes mit GSD Can Bus und 26Zoll Laufrädern produziert bzw nach welchen passenden gebrauchten Bike Modellen sollte ich suchen?

- An was ist noch zu denken?

Danke
Velo
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KrE45

Dabei seit
12.01.2016
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
323
Ort
Niederrhein: KR
Details E-Antrieb
Bulls E45, Bulls Six50 und auch stromlos
- An was ist noch zu denken?
Der Laufradwechsel inkl. GSD-Motor ist relativ aufwendig. Das habe ich letzte Tage Mal wieder erfahren, das ich den Freilauf gereinigt habe. Dazu muss das Laufrad komplett raus, kommt also Deinem Wechsel ziemlich nahe.
Ich habe es nicht das erste Mal gemacht, aber es dauert mindestens 1 Stunde.
Dabei immer gut aufpassen, dass die Drehmomentstütze in der richtigen Position ist, das Kabel zum GSD nicht eingeklemmt oder abgedreht wird und dann der Ständer richtig montiert ist.
Idealerweise mit zwei Personen machen, da das schwere Laufrad mit Motor in die richtige Position gehoben werden muss und gleichzeitig die Achsmuttern festgezogen werden müssen.
Ein- bis zweimal in Jahr kann man das machen, häufiger hätte ich da keine Lust zu.
:) Tipps von Profis für einfacheres Wechseln sind willkommen:)

Nur meine Meinung, aber aus meiner Sicht ist nix mit `mal eben das Laufrad` wechseln.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
8.879
Punkte Reaktionen
15.254
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 25000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Ich habe es nicht das erste Mal gemacht, aber es dauert mindestens 1 Stunde.

Ich bau das Rad in unter 10min aus und wieder ein. Am einfachsten stellt man das Rad dafür auf Sattel und Lenker.

- Hat jemand mit sowas Erfahrung und was haltet ihr davon?

Erfahrung hab ich damit nicht, aber so wie du das angehen möchtest, sollte es klappen. Ich kenne kein Pedelec mit 26“ Rädern und GSD Motor. Nur dein Scorpion Trike.
 
P

peiffi1

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
3
oh
hi
ich kenne die dinger schon und mache das beruflich fast täglich
also am besten gehts wenn das rad auf dem kopf steht...
Kette lässt sich rel leicht runtermachen
beide Muttern lösen und dann raus mit dem ding ( Motorstecker vorher lösen )
Freilauf säubern? hmm schlechte erfahrungen gemacht ein neuer kostet in der billigen ausführung ca 12 eu
ps falls der freilauf schon durchgerutscht ist und du fix bist kannst den Motor noch retten wenn de aber schon 12 oder 15 tage ider länger mal durchgetreten bist is innen im Motor der zahnkranz abgeschlissen keine chance zur rettung mehr
Freilauf wechsel is easy und einfach
könnte NM angeben aber fingerfest is io ... also Ritzel oder Kasette runter die mutter lösen dann den freilauf runter nehmen ein bisschen reinigen jede art Fett is bei dem freilauf auf dauer tötlich sind nur drei kleine klinken und wenn eine hängt is es schon fast zu spät
is schon irre so ne kleinigkeit Motor ok aber dieses kleine innen ligende zahnkranz is verschlissen... bedeutet neuer Motor ein wechseln ist bauartbedingt nicht möglich
 
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.209
Punkte Reaktionen
609
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
jede art Fett is bei dem freilauf auf dauer tötlich sind
Warum?
ich habe ganz leicht das „Bett“ der Klinken in der Nabe mit Kettenoel (Rohloff) egölt und Überschuss abgewischt. Spricht was dagegen?
 
V

Velo66

Themenstarter
Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
1.209
Punkte Reaktionen
609
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Das Gehäuse mit der Verzahnung ist einzel erhältlich bei mir kstet 150-180€
weisst du, ob es bei den Gahäusen verschiedene Versionen gibt?
Ich habe einen CanBus 45kmH Motor für ein HP fs26S Trike.
Hast du ein pasendes Gehäuse?
 
Thema:

1 Go SwissDrive Motor zwischen 2 Bikes teilen?

1 Go SwissDrive Motor zwischen 2 Bikes teilen? - Ähnliche Themen

Welches Volt Messgerät für Go SwissDrive?: Hallo alle Ich fahre ein Trike mit Go Swiss Bike Can Bus (45kmH) und muss des Stecker zum Akku ersetzen. Der neue Stecker kommt so Nun möchte...
Go SwissDrive Probleme: Moin, ich bin neu hier, lese hier allerdings immer mal wieder zu Go SwissDrive mit. Ich fahre ein Douze Lastenrad mit Go SwissDrive und bin nach...
Hilfe: Problem mit Go Swissdrive!: Hallo alle Mein Go Swissdrive Can Bus System hat mir die Sommerferien mit dem Bike vermaselt... Nach einer mehrtägigen Tour hat eines Morgens beim...
Go SwissDrive 2011 Steuerung: Spannung und Polung: Liebe Community, ich repariere gerade ein etwas älteres E-Bike mit einem 2011er Go SwissDrive Nabenmotor (3-Pol-Stecker). Ursprünglich wurden die...
Go Swiss Drive Ersatzakku gesucht oder Akkukunde für Dummies?: Hallo aus der Versenkung. Noch immer fahre ich mein Schweizer Secondhand Veo Pus S-Pedelec mit Go Swiss Drive Antrieb ( Herstellung 2015 mit Akku...
Oben