sonstige(s) Übersetzung Bosch Active Line ändern

Diskutiere Übersetzung Bosch Active Line ändern im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, ich finde nur widersprüchliche Informationen daher hier nochmal die Frage... Beim Bergamont FS ist vorne ein 38erZahnkranz...
D

direx66

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
29
Hallo zusammen,

ich finde nur widersprüchliche Informationen daher hier nochmal die Frage...

Beim Bergamont FS ist vorne ein 38erZahnkranz verbaut. Dies führt dazu, dass man bei 25-26 km/h eigentlich immer auf dem kleinsten Ritzel der Kassette fährt. Die Kette läuft dadurch schräg und der Verschleiß wird erhöht.

Kann man den Zahnkranz vorne einfach wechseln oder bekommt dann einen "Elektronikfehler"?

Danke :)
 
T

Trekkingbiker

Mitglied seit
06.08.2019
Beiträge
171
Details E-Antrieb
Bergamont E-Horizon 7.0 Bosch Active Line 2017
Hallo,
müßte eigentlich funktionieren. Frag doch einfach mal den Händler wo Du das Fahrrad gekauft hast, wenn das alles noch in der Garantiezeit ist dann würde ich das am besten vom Fachhändler erledigen lassen.
Der weiß das mit Sicherheit am besten ob das machbar ist.
Davon abgesehen wie der User Electric schon schrieb ist es bei einem Pedelec manchmal ungünstig mit einer zu niedrigen Trittfrequenz zu fahren.
Mein KTM Trekking Bike ( normales Biobike ) hat vorne Übersetzung 28/38/48 und hinten 32 bis 11.
Ich fahre hier auch auf Ebener Strecke meist mit dem 38er Kettenblatt und komme dabei bei einer Marschgeschwindigkeit von um die 25 bis 26 km/h
hinten mit dem 5. oder 6. Gang sehr gut klar ( das wäre bei meinem KTM ein 18er bzw. 15 er Ritzel ). Selbst etwas bergab kann man mit dem 38er Kettenblatt und hinten der 7. Gang ( 13 er Ritzel ) noch bis knapp 40 km/h mittreten. Der 8. Gang hinten ist auch mir dann aber zu schräg, da schalte ich auf das 48er Ritzel und kann dann bis gut 50 km/h mittreten.
Ich trete lieber mit einer flotteren dafür aber Knieschonenderen Fahrweise und es ist auch ein leichteres Treten, man benötigt dabei etwas weniger Kraft.
Von daher verwundert es auch mich das man bei der Kombination 38 vorne und hinten vielleicht? 12 oder 11 Zähne das Gefühl hat bei 25 km/h schon zu flott zu treten.
Deine Trittfrequenz scheint ja wirklich sehr sehr niedrig zu sein, oder Dein Boschtacho geht noch, wie oft bei diesem System üblich, um ca. 10% vor und es kommt Dir nur schon so schnell vor. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
4.567
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
Wartezimmer Simplon Rapcon Pmax 1125 Wh
Beim Bergamont FS ist vorne ein 38erZahnkranz verbaut. Dies führt dazu, dass man bei 25-26 km/h eigentlich immer auf dem kleinsten Ritzel der Kassette fährt. Die Kette läuft dadurch schräg und der Verschleiß wird erhöht.
Man nicht, nur du. Oder willst du ernsthaft behaupten, bei 80 U/Min fährt das Rad auf kleinstem Ritzel 25 km/h. Das geht doch rechnerisch gar nicht. Ist dir denn schon einmal die Idee gekommen, dass das keine Fehlkonstrution ist, sondern du es falsch bedienst? Du trittst zu langsam. Aber, klar, wer will sich schon ändern? Daher gibt es 40er Kettenblätter überall für kleines Geld. 42T und 44T gibt es auch, sind aber nicht überall zu verbauen. Den „Elektrikfehler“ gibt es nicht. Aber auch keine Unterstützung über 25 km/h, egal was du da montierst.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

direx66

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
29
charmante Art zu antworten :sneaky:

ich bin lange genug Bio-MTB gefahren und weiß schon, dass man beim E-Bike dazu neigt die Kadenz zu reduzieren.
Allerdings ist das m.E. auch ganz normal wenn man die Unterstützung erhält und sich nicht wie in einem Hamsterrad fühlen will.
 
Thema:

Übersetzung Bosch Active Line ändern

Oben