Reise Uphill-Flow in Marokko

Diskutiere Uphill-Flow in Marokko im Treffen, Touren, Reiseberichte Forum im Bereich Community; Motiviert durch den spannenden Reisebericht von Manne Schmitt im E-Mountainbike Magazin im Dezember 2015 (...
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
Motiviert durch den spannenden Reisebericht von Manne Schmitt im E-Mountainbike Magazin im Dezember 2015 ( http://ebike-mtb.com/reise-mit-dem-e-mountainbike-in-marokko/ ) haben meine Frau und ich zusammen mit @eToni und seiner Frau am letzten Freitag einen Kurzurlaub in Marokko bei Pierre-Alain Renfer von www.marrakechbikeaction.com angetreten. Das, nachdem Pierre-Alain Mitte Januar geschrieben hatte, dass jetzt 4 Lapierre Full Suspension e-MTBs (Overvolt FS 500) bei ihm eingetroffen sind (zusätzlich zu ca. 10 Lapierre Hardtail e-MTBs Overvolt HT 700, die er schon letztes Jahr angeschafft hatte). Untergebracht waren wir in dem sehr schönen Ressort für Outdoor-Aktivitäten Terres d'Amanar (www.terresdamanar.com).

Hier einige Bilder von den Touren (pro Tag ein getrenner Post):

Tag 1: City Tour mit normalen Fahrrädern in Marrakech (noch kein Uphill [emoji41])

 
miss haibike

miss haibike

Mitglied seit
21.02.2016
Beiträge
125
Ort
im schönen Havelland
Details E-Antrieb
yamaha
Hallo,

sehr schöne Bilder :)

Viel Spaß noch in diesem schönen Land, genießt Euren Urlaub.

Tolle Idee

lg miss haibike
 
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
@miss haibike: Danke! Leider sind wir schon wieder zu Hause. Hier Tag 3, die Königsetappe: 60km und 1700hm, über 80% Singletrail vom feinsten, besonders viel Uphill-Flow (Teil 1):

@eToni auf dem String Trail, der direkt von Terres d'Amanar aus startet

Blick aufs Ressort Terres d'Amanar

Weiter auf den String Trail (Bild Pierre-Alain Renfer)

Geniale Umgebung wohin man schaut (Bild Pierre-alain Renfer)

Unser Guide und Chef vom Marrakech Bike Action Pierre-Alain Renfer

Jetzt geht's richtig rauf! (Bild Pierre-Alain Renfer)

Knapp an der Limite von Bike und Fahrer. Hier ist es eher Schwerarbeit statt Flow.
(Bild Pierre-Alain Renfer)

@eToni

Hier wird auch gearbeitet (Kalkabbau)

Gemütlicher Mittagsrast mit leckerem Essen und Teezubereitung von Mohammed in Bergdorf

Neue Kraft für Mensch und Maschine
 
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
Tag 3, Teil 2

Noch ein kleiner Aufstieg und dann gehts runter (Bild Pierre-Alain Renfer)



@eToni auf dem Magic Carpet Trail


Pierre-Alain zeigt uns stolz den von ihm erkundeten und benannten Magic Carpet Trail

Der Grund für die sehr festen aber meist recht schmalen Trails: Die Warentransporte mit Eseln und Maultieren


Auf den Rückweg ins Ressort nach einem genialen Bike-Tag
 
rebecmeer

rebecmeer

Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
1.992
Ort
Cologne
Details E-Antrieb
Bosch - Haibike EQ Xduro SE 2012 - Grace MX DU45
Das Photo mit den gelben Markierungen ist klasse. So bekommt man einen besseren Eindruck von den Geländegegebenheiten.

Ganz klasse Reise. Die Jungs wissen was sie machen. Bei den Bildern bekomme ich sofort Fernweh.

Denke mal das sowas schon sehr kostspielig ist.
Professionelle Begleitung, Top Pedelecs und ein vernünftiges Rahmenprogramm.

Viel Spaß noch in der Ferne. Wir warten noch auf reichlich Photos!
Vielleicht läßt sich die Versnstaltercrew sich auch mal knipsen.
 
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
@rebecmeer: Der Veranstalter Pierre-Alain Renfer ist ja immer wieder auf den Bildern [emoji3].
Er hat noch einen festen Angestelltern und einige Freelancer Guides. Das Ressort mit Halbpension für 4 Tage hat ca. EUR 325 pro Person gekostet, die Touren und Bike-Miete für meine Frau und mich zusammen ca. EUR 615 (2 x City Tour, 2x Halbtagestour Frau, 4 x Halbtagestour ich, 1x lange Tagestour inkl. Mittagessen (auch für Frauen, die mit Shuttle ins Bergdorf gekommen sind) und Flughafentransfer hin und zurück). Die Flüge mit Easyjet nach Marakech sind recht günstig, je nachdem, wann man bucht. Natürlich ist das nicht billig, aber für uns war es jeden Cent wert[emoji41]✌
 
rebecmeer

rebecmeer

Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
1.992
Ort
Cologne
Details E-Antrieb
Bosch - Haibike EQ Xduro SE 2012 - Grace MX DU45
Für so ein tolles Erlebnis ist das echt ok!
 
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
Tag 4 unseres eMTB-Trips nach Marokko: Am Morgen eine einfachere Genuss-Runde (25km) mit Super-Umgebung für Fotos (Teil 1) und am Nachmittag zum Abschluss nochmals eine knackige Singletrail-Runde (Teil 2).


Bike-Wäsche am Morgen


Wasser spielt eine wichtige Rolle hier




@eToni



Pierre-Alain Renfer




Uphill-Flow à la marocaine




Pierre-Alain in überwältigender Umgebung
 
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
Tag 4, Teil 2:


Stärkung für den Nachmittag


Aussicht auf das Atlas-Gebirge, direkt neben dem Restaurant in Terres d'Amanar


Und wieder auf dem super String Trail, der aufwärts eine Menge Spass macht (Bild Pierre-Alain Renfer), @eToni


(Bild Pierre-Alain Renfer)


Trickreicher Aufstieg


Spannende Details über Land und Leute (auf Schwiizerdütsch) von Pierre-Alain


Noch einmal 500 hm runter auf Super-Trails in atemberaubender Umgebung


Und zum Abschluss ein marokkanischer Tee mit Minze und sehr sehr viel Zucker in Terres d'Amanar
 
ebiker-ch

ebiker-ch

Mitglied seit
16.10.2012
Beiträge
630
Ort
Kanton Bern, Schweiz
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 HPA SL, Bosch CX
Tag 5: Abschluss und Rückreisetag.
Der 5-tägige Kurzurlaub in Marokko bei Pierre-Alain Renfer von Marrakechbikeaction.com war echt super, ich hoffe, die Bilder bringen das etwas zum Ausdruck.
Mit dem e-MTB Angebot in wunderbarer Umgebung und deutlich wärmerem Klima als in Europa hat Pierre-Alain für Afrika eine Pioneer-Rolle und füllt eine wichtige Lücke für uns Ebiker, da wir die eBikes wegen den Akkus nicht im Flugzeug transportieren können. Im Gegensatz zu den meisten Anbietern auf den Kanaren hat er diesen Trend früh erkannt und baut zusammen mit dem Ressort Terres d'Amanar und Lapierre kräftig aus. @eToni und ich waren mit den neuen Lapierre Full Suspension eMTBs eine Art Tester für sportliches eMTB-Fahren mit viel Uphill Trails.
Auch die Kombinierbarkeit mit einfacheren Touren für unsere Frauen hat perfekt funktioniert und die Kombination von überwältigender Landschaft, Kultur, gutem Essen und Sport auf genialen Trails ist sehr gut gelungen.

Die Lapierre Overvolt FS 500 sind von der Federung, der Geometrie, den Reifen und dem Yamaha-Motor für den Einsatzzweck gut geeignet und wir haben uns darauf sofort wohl gefühlt. Die 180er Shimano-Bremsen sind für unseren Fahrstil etwas zu knapp bemessen, zum Glück sind die 1700 Tiefenmeter der Königsetappe nicht an einem Stück angefallen.
In dieser Königsetappe konnten wir auch etwas die Reichweite der 400Wh Akkus testen. Mein erster Akku war beim Mittagsrast nach 23 km und 900 hm leer, während @eToni mit mehr Eigenleistung resp. besserer Kondition noch ca. 35% Restladung hatte (ähnliche Gewichtsklasse). Wenn das Bike mir privat gehören würde, würde ich wohl noch etwas kürzer übersetzten und so etwas Strom sparen in den ganz steilen Passagen.

Da ich von den Specs der Bikes wusste, dass sie keine absenkbare Sattelstütze haben, habe ich für meine Frau und mich unsere alten Stützen mit Hebel unter dem Sattel mitgenommen. Das hat sich bewährt, @eToni und seine Frau haben aber bewiesen, dass es auch ohne geht.

Das einzige Problem bei den Bikes auf diesen schmalen, oft an steilen Hängen entlang führenden Uphill-Trails mit teilweise tiefen U-förmigem Profil ist das tiefe Tretlager, welches vermehrt zu Bodenberührungen der Pedale geführt hat. Anderereits gibt das tiefe Tretlager beim Runterbrettern sehr viel Sicherheit in den Kurven.

Alles in allem eine extrem runde Sache, die wir bestimmt wiederholen werden. [emoji41]

Nun ging's zurück, nachdem sich die Frauen in der Bike-freien Zone der Suks vom Marrakech noch ausgiebig umgeschaut haben[emoji2]

No Bikes (oder ähnlich): Kein Terrain für @eToni und mich





See you soon again!
 
Georg

Georg

Mitglied seit
17.06.2009
Beiträge
5.816
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Du hast einen sehr interessanten Beitrag. mit wunderschönen Fotos geschrieben. Herzlichen Dank!
 
G

Gast001

Danke für die schönen Bilder und den tollen Bericht ! Das macht Lust da auch mal hinzufahren (wie zu so vielen anderen Orten auf der Welt !).
 
O

olison

Großartiger Reisebericht, Daumen hoch.

Ich bin auch so ein leidenschaftlicher MTB Biker und war so verrückt, von letztes Jahr auf dieses Jahr, mir 3 Sduro Allmtn E-Mtb
Haibikes zu zulegen. Hat sich so ergeben ohne große Planung.

Wichtig ist mir im Sattel zu sitzen und wenn sich keiner zum mit Biken findet kann ich 3 akkus nutzen ;-)
Ich biete jedem an mit mir zu Biken der sportlich und technisch beieinander ist.

Ein Profi wie Pierre-Alains Unternehmung bin ich nicht aber auch ich habe das Biken im Blut
und bin glücklich die nächsten 3 Monate (20.Sep-18.Dez) wieder in den Bergen verbringen zu können.

Die Bikes sind bei einem Freund und HOSTAL VALLPARADIS gelagert wo ich auch meine Unterkunft habe.

Wer mit Ryanair und Hostals umzugehen weiß kann eine 7-tägige Reise ab ca. 250€ bekommen

www.2cycle.fr
 
hammerhai

hammerhai

Mitglied seit
12.05.2014
Beiträge
474
Ort
Muenchen
Danke!

Superbericht und sehr gute Fotos.
Gefällt mir ausgezeichnet.

(y) (y) (y)
 
widmerst

widmerst

Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
254
Details E-Antrieb
Bafang HR, BBS1
Motiviert durch den spannenden Reisebericht von Manne Schmitt im E-Mountainbike Magazin im Dezember 2015 ( http://ebike-mtb.com/reise-mit-dem-e-mountainbike-in-marokko/ ) haben meine Frau und ich zusammen mit @eToni und seiner Frau am letzten Freitag einen Kurzurlaub in Marokko bei Pierre-Alain Renfer von www.marrakechbikeaction.com angetreten. Das, nachdem Pierre-Alain Mitte Januar geschrieben hatte, dass jetzt 4 Lapierre Full Suspension e-MTBs (Overvolt FS 500) bei ihm eingetroffen sind (zusätzlich zu ca. 10 Lapierre Hardtail e-MTBs Overvolt HT 700, die er schon letztes Jahr angeschafft hatte). Untergebracht waren wir in dem sehr schönen Ressort für Outdoor-Aktivitäten Terres d'Amanar (www.terresdamanar.com).
Spricht euer Gastgeber Deutsch oder muss ich meine Französischkenntnisse reaktivieren??
Ich muss da nächstes Jahr hin!!
 
Thema:

Uphill-Flow in Marokko

Werbepartner

Oben