1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zellentausch bei Bulls Akkus möglich?

Dieses Thema im Forum "Green Mover" wurde erstellt von tebi, 15.06.16.

  1. NO-GO-Bike

    NO-GO-Bike

    Beiträge:
    5
    Bei meinem Green mover Lavida Akku 32V 13A Bj.2013 4300km musste ich zwei Zellen tauschen. An den Elektroden hat austretendes Elektrolyt zu Ablagerungen geführt und eine Selbstentladung der Zelle hervorgerufen. Für die Reparatur habe ich die Zellen vom BMS getrennt. Nach dem Austausch der Zellen habe ich alle manuell auf 3,8 Volt balanciert.
    Leider funktioniert nach dem Anschliessen das BMS nicht mehr. Wenn ich am Akku den Knopf drücke Blinken alle LEDs zwei mal auf, aber das BMS erkennt nicht den Ladezustand der Zellen und das Aufladen mit dem Ladegerät geht nicht. Am Rad wird eine Akkustörung angezeigt.
    Kann mir jemand helfen?
     
  2. tebi

    tebi

    Beiträge:
    54
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bulls Sportslite, Bulls e45, Stromer ST2
    Hallo...,
    ich habe bei einem Bulls Sportslite plus von 2011 auch die Zellen getauscht (50% Kapazität nach 5 Jahren). Obwohl ich es genau gleich wieder angeschlossen habe, funktioniert auch bei mir das Can Bus nicht mehr. Man kann problemlos mit dem Rad fahren, da die Unterstützungsstufen normal im Display angezeigt werden und noch die Akkuanzeige direkt am Akku funktioniert.
    Jedoch mit Einschränkungen, dass einige Anzeigen im Display fehlen (Kapaziät, Verbrauch etc.)

    Das Can Bus Verfahren scheint grundsätzlich leider ein großes Hindernis beim Zellentausch zu sein. Sehr schade!
     
  3. NO-GO-Bike

    NO-GO-Bike

    Beiträge:
    5
    Danke für die Info.
    Habe auch schon einen akku vom Sportslite an meinem Lavida probiert, dass scheint eine andere Software zu sein. Noch nicht mal das Display ging an. Die Systeme sind wohl nicht kompatibel.
     
  4. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Ich kann nur jeden warnen selbst bei diesen Akkus Hand anzulegen! Es gibt da ganz verschiedene. Man erkennt das auch nicht auf den ersten Blick. Es gibt welche mit Can Bus, Ant + usw.Untereinander sind sie auch nicht kompatibel. Ich habe eine Vergleichsliste und kann dann Euch für jeden einzelnen ein Angebot unterbreiten. Die Preise liegen je nach Kapazität zwischen 490 und 690 €.
    Ich benötige dazu nur ein Foto von dem Aufkleber auf der Unterseite des Akkus. Bitte auch nicht warten nbis zumFrühjahr wenn man wieder jeden Tag fahren will/kann. Diese Akkus sind nicht immer auf Lager und werden nur einmal im Jahr neu produziert.
    Wer weniger ausgeben will kann seinen Akku auch mit neuen Zellen bestücken lassen. Das lasse ich direkt bei BMZ durchführen, da gibt es auch keinen Probleme mit dem BMS allerdings gibt BMZ daruf nur 1/2 Jahr Gewährleistung.
     
    hg6996 gefällt das.
  5. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    339
    Alben:
    1
    Ort:
    42659
    Details E-Antrieb:
    Univega Renegade & Focus Thron Impulse 2.0
    Eine Frage an dich, ich habe einen 604Wh 16,74 AMP Akku von Derby Cycle der Neu 700€ kosten würde, wie viel würde stattdessen der Einbau neuer Zellen kosten? und wäre es auch Möglich höhere Wattstunden zu erreichen wie 700Wh oder 800Wh ?
     
  6. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Ist das ein Impulse Akku? Ich schrieb doch bitte Kopie vom Aufkleber daraus kann ich alle Infos ziehen die ich benötige.
    Am besten immer ein PN an mich.
     
  7. Taylor

    Taylor

    Beiträge:
    339
    Alben:
    1
    Ort:
    42659
    Details E-Antrieb:
    Univega Renegade & Focus Thron Impulse 2.0
    Ja ist ein Impulse Akku vom Univega, werd dir mal die Info des Aufklebers per PN senden.
     
  8. NO-GO-Bike

    NO-GO-Bike

    Beiträge:
    5
    Hallo Ulli, bei mir sind die Zellen top, ich benötige ein neues BMS. Kannst du eins besorgen oder den akku wieder anlernen?
    Gruß Norbert
     
  9. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Nein, so ein BMS gibt es leider nicht einzeln als Ersatzteil.