1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Winterschuhe mit Klickies?

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Borland, 08.10.16.

Schlagworte:
  1. Borland

    Borland

    Beiträge:
    433
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Moin,
    Ich fahre immer mit Schuhen in Klickpedalen.
    Jetzt wo es kälter wird, "frieren" auch bald wieder die Zehen ein ;)
    Hat jemand gute oder auch schlechte Erfahrungen mit Winter geeigneten, Klickpedalen Schuhen gemacht?

    Danke und Gruß

    B.
     
  2. stallone59

    stallone59

    Beiträge:
    531
    Ort:
    Münsterland
    Details E-Antrieb:
    Fischer Proline 1606!
    Leider nein.
    Im Winter mit diesem System zu fahren ist nicht ungefährlich.
     
  3. atis7076

    atis7076

    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Details E-Antrieb:
    Bionx HS 500, Bosch Peformance
    Ich fahre im Winter normal durch, 30 km eine Strecke ca 1 Stunde Fahrzeit, ich habe alles probiert, dicke Socken, Gore SPD Schuhe in zwei Ausführungen. Im Endefekt sind mir immer auf den letzten 15 Kilometern die Zehen abgefrohren.

    Das was die Wende brachte waren Heizsohlen, ab dann war Ruhe. Ist in meinen Augen das einzige was hilft.

    Du hast eine gute Zeit erwischt, gibts vermutlich in der näheren Zukunft beim Hofer/Aldi ums kleine Geld.

    Das Zuschneiden ist ein wenig mühsam aber danach ist Ruhe mit den kalten Fußi!

    Der Akku am Schuh hat mich übrigens nicht wirklich gestört.

    Ich denke das Problem ist bei den SPD Pedalen die Metallplatte die von unten abstrahlt.

    Solltest du normale Radschuhe haben, würde ich mir noch Gore Socken dazu nehmen, gegen den Fahrtwind!

    Gruß

    Gery
     
    rebecmeer, adandt und scheune24 gefällt das.
  4. wholeinthewall

    wholeinthewall

    Beiträge:
    288
    Details E-Antrieb:
    SHIMANO STePS 36V - 250 W, Shimano Akku 36V/11,6Ah
    @ atis7076

    Ich wusste gar nicht, dass die SPD mittlerweile im Fahrradzubehörhandel mitmischt. :ROFLMAO:
    Naja, wer in der Politik nix vorwärts bringt, muss so langsam daran denken, "um zu satteln".

    Nix für ungut, aber das Ding kam gut rüber.
    Ick hab' mir übrigens früher beim Motorradfahren im Winter Taschenwärmer mit Kohlebrennstiften
    mit Klebeband oben auf den Winterstiefeln im Zehenbereich "befestigt".
    Das sieht sch..... aus, hat's aber wirklich gebracht.
    Das Schalten war nicht ganz einfach (Ganghebel).

    LG
    wholeinthewall
     
  5. Borland

    Borland

    Beiträge:
    433
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    @stallone59
    Vielleicht sollte ich Winter relativieren, ich meine den Bremer Winter ;)

    @atis7076
    Schau ich mir mal an, obwohl ich auf einen zusätzlichen Akku nicht so wirklich Lust habe, da man eh schon so lange zum fertigmachen im Winter braucht...

    @wholeinthewall
    Dann müssten alle Parteien umsatteln ... ;)

    Gruß
    B.
     
  6. atis7076

    atis7076

    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Details E-Antrieb:
    Bionx HS 500, Bosch Peformance
    Ich hab jetzt extra nachgesehen, die heißen wirklich so. Du hast mich total verunsichert. :rolleyes:

    Wird vermutlich so eine Art versteckte Parteien Finanzierung sein. :LOL:
     
  7. Borland

    Borland

    Beiträge:
    433
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Shimano Pedaling Dynamics = SPD ;)
     
  8. schmadde

    schmadde

    Beiträge:
    717
    Ort:
    München
    Details E-Antrieb:
    BionX S-Pedelec, Bosch Classic Lastenrad
    Ja, ich fahre schon seit ca 10 jahren winterstiefel mit SPD System. Northwave Celsius. Die sind super - dicke wollsocken dazu und es wird nie mehr kalt. Elektrische heizsohlen hatte ich vorher. Damit war ich nicht so glücklich.

    Allerdings alles mit dem muskelrad. Am pedelec fahr ich mit normalen schuhen
     
    rebecmeer, Axel_K. und stallone59 gefällt das.
  9. stallone59

    stallone59

    Beiträge:
    531
    Ort:
    Münsterland
    Details E-Antrieb:
    Fischer Proline 1606!
    Ich fahre jeden Tag zur Arbeit mit dem Fahrrad.
    15 Kilometer pro Fahrt.
    Dann noch mal ca. 5-6 Stunden mit dem Dienstfahrrad.
    Trage nur ganz normale Adidas Halbschuhe speziell für den
    Postdienst gefertigt.
    Im Winter gibt es die gleichen als 3/4 Schuhe.
    Sind nicht billig aber sehr gut verarbeitet.
    Schafsfellsocken reichen mir für die kalte Jahreszeit.
    Na ja und wenn ich ordentlich mittrete, bekomme ich selten "kalte Füße".;)
     
  10. der_Schwabe

    der_Schwabe

    Beiträge:
    3.598
    Alben:
    5
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Details E-Antrieb:
    Ich werde von Kaffee angetrieben ;-)
    Bei 45NRTH bekommst das was Du suchst ....aber vermutlich nicht zu dem Preis was Du möchtest ;)
     
  11. Axel_K.

    Axel_K.

    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostwürttemberg
    Details E-Antrieb:
    36 V Tongsheng VR, 48 V Bionx HR, 48 V Shengyi MM
    Für die die's noch nicht kennen: Shimanos SPD "Click'R Plattform-/Klickpedale" in Verbindung mit den "SM-SH56-Cleats" (= Schuhplatten - sind in der Regel bei den Pedalen dabei) sind nach meinen Erfahrungen auch für ängstliche Gemüter recht wintertauglich. Gibt's sowohl als Wendepedal PD-T420 (eine Seite mit "Klick" eine Seite ohne) als auch in Doppel-"Klick-"Ausführung und in unterscheidlichen Qualitäten. Sind zudem mit den STVO-konformen Rückstrahlern versehen, was jetzt in der dunkleren Jahreshälfte sicher auch dem besseren Gesehenwerden zuträglich sein dürfte, von der STVO-Konformität der Rades mal ganz abgesehen...

    Gegen kalte Füße helfen mir bei Fahrten bis um den Gefrierpunkt bis ca. 1 1/2 Std. die "Diadora Polaris 2" mit vernünftig dicken Socken ganz gut (viel länger war ich bei den Temperaturen meist nicht unterwegs damit). Sind mit aktuell rund 95,00 € im Ausverkauf (inkl. Versand) nicht ganz so überteuert wie manch anderer Winterradschuh und bislang (nach 2 Jahren) meiner Einschätzung nach recht haltbar und robust. - Aber Achtung wichtig: Ggf. 1 - 2 Nummern größer bestellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.16
    Passerati und redcloud gefällt das.
  12. Borland

    Borland

    Beiträge:
    433
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    @der_Schwabe
    Die Wölvhammer sind der sprichwörtliche Hammer, aber das ist im Bremer Winter wie mit Kanonen auf Spatzen schießen:)

    @Axel_K.
    Das könnten meine neuen Winterschuhe werden !

    Danke und Grüße

    B.
     
  13. Morsi65

    Morsi65

    Beiträge:
    2.896
    Alben:
    4
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line 2014 und Bafang HR
    Ich benutze diese hier:
    DSC_0033.JPG
    Und wenn die nicht mehr reichen dann die darüber:
    DSC_0034.JPG
    Natürlich immer dicke Socken aus Wolle.
     
  14. Axel_K.

    Axel_K.

    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostwürttemberg
    Details E-Antrieb:
    36 V Tongsheng VR, 48 V Bionx HR, 48 V Shengyi MM
    Die "Northwave" habe ich seit 2 Jahren teils im Wechsel auch im Einsatz, allerdings "nur" in der Version "Celsius GTX".

    Sind als "Celsius GTX" für meine Begriffe ein ganz hervorragender Übergangsschuh, allerdings greif' ich unter 7 - 8° C bei längeren Fahrten (~ 1 1/2 Std.) zu den dann wärmeren "Polaris 2".

    Vermute aber mal der "Northwave Arctic" ist etwas wärmer als der "Northwave Celsius GTX"... - Ach ja, auch hier hatte ich eine Nummer größer gewählt damit's passt.
     
  15. redcloud

    redcloud

    Beiträge:
    145
    Details E-Antrieb:
    BBS01 eZee BionX D
    Wegen dem nicht schnell genug rauskommen beim Kippen... oder gibts noch andere Gründe ?

    Ich bin den letzten Winter mit Forstarbeiterboots durchgefahren... :barefoot:
    Die haben auch Spikes...nicht ganz unwichtig, wenn beim Liefern ständig absteigen gefordert ist.
    Auf dem Musketier merkt man die Glätte nicht - eher hört man sie, wenn das Vorderrad "kratzt" :)
    DSCN332.JPG

    @der_Schwabe
    Danke (y) ...ich werd die Wolfgar mal probieren...
    Sieht so aus als wenn die Spikes vom Winterreifen passen???
     
  16. LRunner

    LRunner

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Cube Reaction Hybrid Hpa Pro 29, Alfine 11
    Ich fahre seit etlichen Jahren im Winter den http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-sh-mt91-mtb-touring-schuhe-22995 und bin suuuper zufrieden damit(y)! Leider scheint es die Schuhe nur noch als Restbestände in kleinen Größen zu geben.

    Der http://www.bike-discount.de/de/kaufen/shimano-sh-xm9-mtb-touring-schuhe-454072/wg_id-89 könnte der Nachfolger sein. Der Aufbau, Gore-Tex und Vibram-Sohle, ist der gleiche. Testsieger in der Mountain-Bike Zeitschrift 08/16.

    Eine Nummer größer wählen als sonst!
     
    Singing-Bard und rebecmeer gefällt das.
  17. HAI-toaster

    HAI-toaster

    Beiträge:
    457
    Ort:
    91338 Igensdorf
    Details E-Antrieb:
    Bosch classic+ Haibike XDuros: Trekking,FS RC,AMT
    Ich fahr die VAUDE Termatic seit 3 Jahren und seitdem kenne ich keine kalten Fuesse mehr. Ueber +5°C sollte man sie nicht anziehen ;)
    Die in dem Test bemaengelte Pass-"Undefiniertheit" kommt mir wohl zugute, da sie mir prima passen (aber die meisten anderen Schuhe eben nicht).
    Auch die Kritik am Verschluss kann ich nicht nachvollziehen. Total easy an- und auszuziehen und selbst im hohen Schnee fahren klappt ohne dass von oben was reinkommt.
    Einziger Nachteil ist die Sohle - damit durch den nassen Eingangsbereich eines Geschaefts zu laufen ist immer ein Eiertanz, aber unterwegs wofuer ich sie ja eigentlich habe greifen sie prima.
    Leider gibt es die nur noch als Restposten - den Nachfolger hab ich noch nicht probiert.
     
    Singing-Bard gefällt das.
  18. Morsi65

    Morsi65

    Beiträge:
    2.896
    Alben:
    4
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line 2014 und Bafang HR
    Exakt. Er ist etwas wärmer. Deswegen nahm ich den. und auch ich musste eine Nummer größer wählen. Scheint wohl mittlerweile normal zu sein das man Schuhe mindestens eine Nummer größer nehmen muss.
     
  19. Nimby

    Nimby

    Beiträge:
    87
    Details E-Antrieb:
    Levo FSR Comp
    Kann den NW Celsius auch nur wärmsten empfehlen... Fahre den nun schon einige Jahre, habe aber die original Sohleneinlage rausgeworfen, da ich bei frostigen Temperaturen wieder Eisfüsse bekommen habe.
    Hatte noch ein paar Einlagen, ähnlich wie Frottee, in der Schublade und die habe ich da nun drin. Bei den jetzigen Temperaturen schon zu warm, aber lieber warm als frieren ;)
     
    Singing-Bard gefällt das.
  20. Borland

    Borland

    Beiträge:
    433
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    So, habe mir die Diadora Polarex plus gekauft, sind heute angekommen.
    Machen erst mal einen guten Eindruck, sind innen ganz gut gefüttert, haben ein sehr gutes Verschlusssystem und wenn
    ich die Bedienungsanleitung richtig interpretiere sind die "Klickiegegenstücke" thermisch vom Schuh getrennt.
    Preislich mit knapp unter 100€ absolut im Rahmen.
    Montag werden ich das erste Mal damit zur Arbeit fahren und kann dann testen, ob die auch die Zehen schön warm halten ;)

    http://www.outdoor-broker.de/Marken.../AllProducts&gclid=CNOLtpP1o9ACFRHgGwodcNQA_Q
     
    Singing-Bard und Axel_K. gefällt das.