1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Specialized Specialized Mission Control App, Garmin Connect IQ

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von OldMan54, 03.03.16.

  1. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    43
    Also wenn ich das System mit specialized & garmin richtig verstanden habe
    Dann kann ich das Garmin ganz normal nutzen ohne die specialized App
    Die von Garmin ist und ohne Verbindung mit der Mission Control App
    Und es zeigt mir alle üblichen Daten über das Garmin GPS an ohne auf die oben zwei genannten Apps verbunden zu sein
    Des Weiteren kann ich das Garmin mit der specialized Garmin App Verbinden und die Anwendung zusätzlich zur normalen Garmin Anwendungen verwenden
    Oder bzw und ich kann das Garmin mit der specialized App (Mission Control)
    Verwenden
    Das heißt also das der Akku des Garmin seine eigene Leistung + die ant+ und das Bluetooth aushalten muss und das Handy auch die ganze Zeit über Bluetooth mit dem Garmin verbunden sein muss
    Das kostet aber doch alles ganz schön Akku wenn ich alles nutzen will
    Auf was ich jetzt hinaus will ist da ich ja momentan nur alles mit der Mission Control App über das Handy Steuer und ablese ist mein Handy Akku sehr schnell leer
    Bleibt dann auch der Hohe Verbrauch vom Handy wenn es die ganze Zeit mit dem Garmin verbunden ist oder sehe ich da was falsch
    Sorry Leute wenn ich mich etwas unbeholfen dran stelle aber ich bin etwas überfordert mit dieser ganzen Technik
     
  2. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    3.503
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / Brose, 504Wh
    Es gibt hier diverse Möglichkeiten, ich nutze das System jetzt seit Anfang des Jahres über 4000 km, navigierte damit einen Alpencross. Zum Thema Navigation schreibe ich einen extra Beitrag, hier jetzt nur meine subjektive Erfahrung, und wie ich das System nutze. Kann man logischerweise auch anders sehen ;)

    Ich bin kein Freund von Geräten, die alles können (sollen), ist meistens ein Kompromiss, für Kompromisse bin ich zu alt.
    Ein Smartphone am Lenker ist mir zu gross, zu empfindlich, Akkulaufzeit mickrig, nicht alle sind wasserdicht, haben einen barometrischen Höhenmesser, sind stossgeschützt.

    Mit dem Smartphone (Android) stelle ich die Stufen ein, Motorstrom, Beschleunigungs-Sensibilität, lese Zyklen aus, ggf. Fehlermeldung. Nutze weder Navigation noch Aufzeichnung der Strecke, verwende Smart Control nicht. Jeder, der den Radumfang verändert, kann die aufgezeichneten Daten der Handy App vergessen, die App nimmt nicht die GPS Daten! Klartext, wenn ich fahre hat mein Smartphone keine Verbindung zum Levo, auch nicht zum Garmin.

    Auf dem Garmin habe ich die Connect IQ App, lasse mir Akku Stand (Levo), Fahrerleistung in Watt momentan und maximal anzeigen, Trittfrequenz. Geschwindigkeit über Sensor, Radumfang manuell eingestellt, abhängig vom Reifen. Die Möglichkeit, über das Garmin die Stufen zu schalten, nutze ich nicht, dafür habe ich den Lenkerschalter. Navigieren über das Gerät (Routen berechnen) mache ich selten, verwende überwiegend GPX-Tracks, die ich vorher am Computer erstellt habe, oder importiere (Alpencross z.B.). Das 1000 er hält so locker einen Tag durch, musste noch nie zwischen laden.

    Nach der Fahrt speichere ich das auf der Garmin connect Plattform, übertrage die für mich relevanten Werte in eine Excel Tabelle die mir jedes Detail speichert, Stunden Gabel, Kilometer Kette, Reifen, Bremsbeläge usw., usw.
    Wie gesagt, ist mein System ;)
     
    runcaa59 und Michelm78 gefällt das.
  3. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    43
    Danke hat mir auch wieder etwas weiter geholfen
     
    OldMan54 gefällt das.
  4. HPRider

    HPRider

    Beiträge:
    771
    Ort:
    Markgräflerland / Baden
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo FSR 6fattie
    Das 1000 er Explore ist bei mir immer via Bt mit dem Smartphone verbunden. Obwohl mein Iphone sich "Immer" im Rucksack befindet. Kostet auch nicht mehr Akku wie wenn ich es im Auto liegen habe für die Freisprecheinrichtung. Die heutigen Bt Verbindungen sind eh extrem sparsam.
    -> Ein Smartphone würde bei mir niemals im Gelände an den Lenker oder ans Bike kommen.... Niemals!

    So und jetzt kommt ein riesiger Vorteil:
    Das 1000 er Explore hat einen integrierten Beschleunigungssensor. Kann somit bei einem Sturz eine definierte Nummer selbständig anwählen. Dies ist bei "Single Fahrten" bestimmt nicht verkehrt
     
    OldMan54, Michelm78 und Mondfuchs gefällt das.
  5. Mondfuchs

    Mondfuchs

    Beiträge:
    439
    Details E-Antrieb:
    TurboLevoSWorks / CubeStereoHybrid
    ja, die Unfallbenachrichtigung ist einer der wesentlichen Funktion welche ich als Argument sehen würde, aber überrascht bin ich dass Ihr nicht wegen der Navifunktion das Gerät besitzt. Ich habe schon mehrfach überlegt weil das iphone sowas von ungeeignet ist wegen Batterielaufzeit (Katastrophe bei
    mir)... daher, ist die Navi nicht ok oder braucht ihr diese eh nicht weil Routen gut beschrieben... ihr merkt ich brauche Argumente für einen positiven Entscheid:whistle::cool:
    ps. Daten der Tour sind mir meist egal - feeling ist mir wichtiger:LOL:
     
  6. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    49
    Navi war bei mir Hauptargument für's 820 und Levoanbindung, aber hauptsächlich Navi. Navifunktion ist tiptop auch abseits der Wege z.B. Trails.

    Mich hat übrigens sehr verwundert, wie gut das Navigieren mit dem kleinen Display und ohne Ansage funktioniert. Sehr verwundert...
     
    Mondfuchs gefällt das.
  7. HPRider

    HPRider

    Beiträge:
    771
    Ort:
    Markgräflerland / Baden
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo Levo FSR 6fattie
    Sorry lieber @Mondfuchs
    Das navigieren hab ich aus folgendem Grund total vernachlässigt:
    Schon seit Jahren benutze ich Garmin Geräte. Zuerst das Oregon 550T, dann das Oregon 650T und nun das Explore 1000. Zum Biken und Schneeschuhlaufen ist dies eine große Bereicherung für mich.
    - Jedes Bikehotel kann mir seine Touren drauf schiessen
    - Jede Tour in Südtirol oder anderswo von mir befindet sich hier drauf
    - Unterwegs neu navigieren mit Routingfinktion
    - Alles mögliche aus dem WWW drauf laden können
    Ach, es gibt so vieles was ich hier noch nennen könnte.
    Argumente zu Hauf :p
     
  8. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    49
    Wen die Notruffunktion via Beschleunigssensor interessiert, diese ist beim 820 und 820 Explore auch integriert.
     
  9. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    43
    Hört sich super an eure Argumente echt nett von euch
    Nur wie gesagt selbst navigieren brauche ich nicht und das mit den Touren darufspielen und danach abrufen bzw fahren müsste doch mit dem
    Edge 520 auch gehen
    Was ich besser finde so denke ich mal ist beim 520 das es Tasten hat und kein
    Touchdisplay
    Ist doch fürs biken besser beim iPhone muss ich immer Handschuhe ausziehen
    Und selbst ohne Handschuhe geht während der Fahrt garnicht
    Zwecks Erschütterung ist schwer zu zwitschen
    Und laut einigen Test des 820 soll der Touch sehr langsam reagieren
     
  10. Mondfuchs

    Mondfuchs

    Beiträge:
    439
    Details E-Antrieb:
    TurboLevoSWorks / CubeStereoHybrid
    Danke für die Ergänzung @HPRider und @ZZR 1100 Racer macht schon mehr Sinn ;). Die Gretchenfrage ist 820 oder 1000er???:confused:... Nach Vergleich bei Garmin gibt nahezu kein wesentlicher Unterschied ausser Bildschirmgröße, oder täusche ich mich da @HPRider / @ZZR 1100 Racer ?
    Meine Hauptfunktionen wären
    - Routen fahren nach Upload
    - Spontan unterwegs MTB Routen/Trails in EU finden können
    - Nachhause telefonieren,,äh, finden...
    - Zeit oder Reichweite eingeben und Routen vorschlag unter Berücksichtigung Hm.
    - Bilschirm soll gut sein, hab Bifokal Gleitsicht - etwas tricky ab und zu...
    Bin gespannt auf Eure Meinug, merci...
     
  11. runcaa59

    runcaa59

    Beiträge:
    42
    Ort:
    Ticino CH
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / Brose, 504Wh
    Ich habe auf dem 820 er Explore die Unfallbenachrichtigung probiert und wieder ausgeschaltet. Bei hohen stufen (30-40 cm), Drops oder starke Erschütterungen hat es den Alarm ausgelöst und man muss anhalten um die Meldung verhindern.
     
    OldMan54 gefällt das.
  12. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    49
    Garmin schreibt zum 820:
    Der lang ersehnte Touchscreen
    Dir werden die vielen tollen Funktionen gefallen, die im kleinen Edge 820 stecken. Der hochauflösende Touchscreen wird dich aber schlichtweg begeistern. Ein Umgebungslichtsensor passt die Helligkeit des Displays automatisch an, damit du Daten auf einen Blick problemlos ablesen kannst. Der kapazitive Touchscreen ist sogar bei Nässe oder mit Handschuhen bedienbar.

    Ich würde Dir empfehlen, mal beide Vorort in einem Geschäft zu testen. Der Touch funktioniert sehr gut (wurde angeblich zum 1000'er nochmals verbessert) und die 820'er sind halt neuester Stand der Technik. Wenn Du dann immer noch das 520'er willst, kannst ja auch ein gebrauchtes bei Ebay kaufen, da einige 520'er Besitzer auf das 820'er gewechselt haben bzw. wechseln werden. Kann halt viel mehr für vergleichsweise nicht so viel mehr Geld. Wenn Du die Unterstützungsstufen mit Navi schalten willst, geht das nur mit der 820'/1000'er Serie. Das 520 kann das nicht, diese Funktion ist aber auch nicht so wichtig meiner Meinung (wie bereits erwähnt).
     
    Michelm78 gefällt das.
  13. Mondfuchs

    Mondfuchs

    Beiträge:
    439
    Details E-Antrieb:
    TurboLevoSWorks / CubeStereoHybrid
    Oh, also beim Downhill sollte es mich nicht unterbrechen:sick::rolleyes: wg Alarm, danke Info @runcaa59 . Ja, denke ich muss beide Geräte mal beim Händler in die Hand nehmen um vollständiges Verdikt zu haben. Aber schon Interessante Erfahrung von Euch. Ich beginne wieder feste Tasten zu lieben, kennt Ihr das????:whistle:(n):whistle:
     
    Michelm78 und OldMan54 gefällt das.
  14. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    3.503
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / Brose, 504Wh
    Man muss sich vor dem Kauf wirklich durch die Anleitungen der Geräte fressen, genau überlegen, was brauche ich, will ich.
    Sehr individuell.
     
    Mondfuchs gefällt das.
  15. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    49

    Vorteile 820 zu 1000:
    - Gewicht: 68 statt 115 g
    - Länge 7 statt 11 cm
    -neuer Energiesparmodus bei dem bis zu 50% Energie gespart werden kann. Im Normalmodus ungefähr gleiche (bis 15Stunden im GPS Modus)
    - 16GB interner Spicher (ABER keine Akzeptanz von Speicherkarten wie beim 1000'er...die Frage ob man die braucht bei 16GB Speicher...)
    - Virtual Partner (Trainieren gegen eine virtuelle Person...beim E-Bike???)
    - Erweitertes Training (erstellen von eigenen, zielorientierten Trainingseinheiten...beim E-Bike???)
    - Intervalltraining (...beim E-Bike???)
    - angeblich besserer Touchbildschirm, wobei man das erst prüfen müsste

    Für Tourenfahrer könnte das 1000'er wegen dem grösserem Display besser geeignet sein, wobei ich beide getestet habe und die Anzeige auch auf schnellen Trails gut mit dem 820 voll gereicht hat. Für Offroader auf jeden Fall das kleine 820.

    Noch eine Info zum 820 Explore. Hat keine Wlan Funktion im Gegensatz zum 820. Die Wlanfunktion braucht man halt, wenn man z.B. aufgezeichnete Kurse automatisch hochladen möchte, sobald man Zuhause ankommt. Update geht auch über Bluetooth.

    So, genug geschrieben und noch einen schönen Feiertag!
     
    Mondfuchs gefällt das.
  16. Mondfuchs

    Mondfuchs

    Beiträge:
    439
    Details E-Antrieb:
    TurboLevoSWorks / CubeStereoHybrid
    (y)Dangge! 820 gefällt aber Display Handling muss ich klären.
     
  17. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    3.503
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / Brose, 504Wh
    Beim 1000 er muss allerdings zwischen Edge Explore und dem Edge 1000 differenziert werden, die unterscheiden sich hinsichtlich Preis und Funktionen schon etwas.
     
  18. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    43
    Und wie bekomme ich die einzelnen Strecke die ich im Urlaub fahren möchte oder mir ein Hotel zur Verfügung steht auf das Garmin überspielt damit ich dort dann die Strecke genau nach fahren kann
    Also was ich sagen will wie bekomme ich die GPS Track drauf gespielt
     
  19. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    3.503
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / Brose, 504Wh
    Setzte gegen später einen Beitrag rein, der genau auch das beantwortet, etwas Geduld bitte noch.
     
    Michelm78 gefällt das.
  20. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    43
    Danke
    Also Entscheidung ist gefallen ich nehme dann doch das Edge 820
     

    Anhänge: