1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Specialized Specialized Mission Control App, Garmin Connect IQ

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von OldMan54, 03.03.16.

  1. LippeOnline

    LippeOnline

    Beiträge:
    12
    Ort:
    NRW/OWL
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR
    Hi,
    ein super Tipp, das kann es tatsächlich sein.
    Hatte das Gerät nur in den Pausen in der Hand und sonst ist es im Rucksack, Display ist dann immer aus, ja. Werde in die Richtung testen und hier notieren.
    Danke dir! (y)
     
  2. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    4.357
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / 504Wh, beide updates
    Haben wir hier jemand, bei dem das mit dem 820 iger richtig funktioniert?
     
  3. wolfk

    wolfk

    Beiträge:
    2.383
    Ort:
    31789 Hameln
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR COMP 6FATTIE/964Wh;-) Brose, Vivax, Bosch
    Die Frage ist, was mit "richtig funktioniert" gemeint ist.(n)
    Ich nutze das Edge 820 mit den Einstellungen, die mich interessieren.
    Auf dem 820iger habe ich die "Specialized Turbo Levo Data Field" von der Garmin Connect iQ Seite installiert.
    Unter dem Aktivitätsprofil für das Levo habe ich von den 10 Connect IQ Datenfeldern allerdings nur das Datenfeld "Specialized LEV" aktiviert, das dann so aussieht, wie es auch auf der Connect iQ abgebildet ist.
    upload_2016-12-12_16-28-58.png
    Ansonsten nutze ich nur die Garmin-Sensoren für Herzfrequenz, Trittfrequenz, Geschwindigkeit + für die Edge Fernbedienung.
    Geschwindigkeit: 568736
    Trittfrequenz: 568791
    Herzfrequenz: 7344
    Edge-Fernbedienung: 25617.
    Den Sensor 21446 (Geschwindigkeit + Trittfrequenz = ich meine, der koppelt das Levo mit dem Edge) habe ich auch hinzugefügt - kann aber nicht genau sagen, ob ich ihn bei den letzten Aufzeichnungen aktiviert oder deaktiviert bzw. verbunden hatte.
    Angezeigt wird auf dem Edge der vom Garmin-Geschwindigkeitssenor ermittelte "korrekte Speed", also nicht der durch die Einstellungen in Mission Controll App abweichende Speed.
    Obwohl das Schalten der Modi auf der o. abgebildeten Seite auch mit den - / + Tasten auf dem Edge klappt, nutze ich aus alter Gewohnheit vom 520iger die Edge Fernbedienung.
    Die Koppelung des iPhones mit dem Smartphone klappt ebenso wie Koppelung mit dem WLAN.



     
    derJakob und OldMan54 gefällt das.
  4. derJakob

    derJakob

    Beiträge:
    33
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo FSR Comp 6Fattie
    Ich bin jetzt auch so weit, wie im o.g. Screenshot.

    Ich habe noch mal alles zurückgesetzt und über den Mac begonnen, dem Garmin noch mal mit Updates etc. und der Installation der Specialized App neu aufzusetzen.

    Jetzt klappt auch das Pairing wirklich und ich sehe Batterie Ladezustand und die "Zusammenfassung" Seite wie oben.

    Irgendwie kann ich allerdings kein System erkennen, wie die anderen Sensordaten des Levo den Datenfeldern des 820er zuzuordnen sind.
    Ich habe mir jetzt auf dem 820er ein Testprofil zum Herumspielen angelegt. Dann kann ich zumindest mit "meinem Trainingsprofil" auch normal fahren; ggf. ohne bestimmte Funktionen.

    @wolfk
    Kannst du bitte noch mal einen Hinweis geben, wie man aus "10 Connect IQ Datenfeldern" zielgerichtet auswählt; wo man diese Auswahl vornimmt?
    Das "Specialized Turbo Levo Data Field" funktioniert bei mir jetzt auch, aber weitere 10 Datensätze...???
    Ist das ohne erkennbae Differenzierung in den "normalen" Sensordaten enthalten?
    Ich kann nicht zuordnen, woher welche Daten kommen...
     
  5. wolfk

    wolfk

    Beiträge:
    2.383
    Ort:
    31789 Hameln
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR COMP 6FATTIE/964Wh;-) Brose, Vivax, Bosch
    Leider nein.
    Ich habe meinen Edge 820 Ende November erhalten und konnte nur 2 x kurze Testfahrten mit dem Teil machen.
    Ich habe mir das Teil wegen der Karte + Navigation gekauft - und mich nur damit beschäftigt.
    Ansonsten habe ich die gleichen Einstellungen wie bei meinem Edge 520 übernommen.
    Allerdings hatte ich beim Edge 520 schon festgestellt, das mich ausser dem "Specialized Lev"-Datenfeld die anderen Datenfelder nicht interessieren.
    Ich hatte es mal am Edge 520 getestet.
    Wenn ich die übrigen Datenfelder "testen" wollte, würde ich so vorgehen, wie damals beim Edge 520:
    Die Garmin Sensoren deaktivieren oder ganz löschen, nur den Sensor vom Levo aktivieren und dann nach dem Prinzip "Versuch und Irrtum" die verbleibenden 9 Datenfelder belegen (z.B. mit den "Watt-Leistungsdaten").
    Die Logik dabei dürfte identisch mit dem Edge 1000 sein.
    Losfahren und schauen was ankommt und auf der Connect-Seite auswerten und ggfs. die "falschen belegten Datenfelder" neu zuordnen.
     
    derJakob gefällt das.
  6. wolfk

    wolfk

    Beiträge:
    2.383
    Ort:
    31789 Hameln
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR COMP 6FATTIE/964Wh;-) Brose, Vivax, Bosch
    Am 01.08.2016 hatte ich zum Update der Mission Control App folgendes geschrieben:
    Ich habe mal nachgefragt und folgende Antwort erhalten:
    Es tröstet mich etwas, dass bei Anfang des Jahres "2017" steht, ich frage mich nur, wie Specialized den Begriff "Anfang des Jahres" auslegt - zählt nach der Speci-Zeitrechnung der August 2017 noch als "Anfang des Jahres" ......:D:sneaky:;)
     
  7. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    4.357
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / 504Wh, beide updates
    Scheint kompliziert zu sein, die Speci App mit der Stufe Null, glaube so langsam warte ich da schon fast ein Jahr....
    irgendwann wir es zäh, ein Zwischenupdate kontra Perfektionismus :cry:
     
  8. xraycer

    xraycer

    Beiträge:
    1.669
    Alben:
    2
    Ort:
    53177 Südspitze des Rheins in NRW
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance 2015
    Ich weiß es gehört hier nicht unbedingt hin, aber sehe hier unter den Levo-Fahrern :cool: eine Chance Gehör zu finden ;)

    Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Garmin Edge 1000 zuzulegen. Mich stört noch etwas die Displaygröße. Ich benötige auf die Distanz zum Lenker eine Lese-(Arbeitsplatz-)brille und befürchte dass ich bei dem 3"-Display Schwierigkeiten mit der Lesbarkeit bekomme.
    Könnte mal jemand screeshots beim Nachfahren von Tracks und beim Routing mit Richtungsanweisung in der größten Zoomstufe machen und hier posten. Das würde mir sehr helfen. Danke.
     
  9. OldMan54

    OldMan54

    Beiträge:
    4.357
    Ort:
    57627 Hachenburg
    Details E-Antrieb:
    LEVO FSR EXPERT 6FATTIE / 504Wh, beide updates
    Müsste noch einen Ticken grösser gehen, habe ich aber kein Bild.

    Navigation.jpg
     
    xraycer gefällt das.
  10. fwb

    fwb

    Beiträge:
    501
    Ort:
    Wallis/Schweiz
    Details E-Antrieb:
    Brose/Bosch
    @xraycer Habe das Garmin 810. Ohne Lesebrille keine Chance darauf etwas abzulesen. Die Zahlen und Texte sind einfach zu klein. Das 1000er hat ja einen etwas grösseren Bildschirm. Vor allem die Karte kann ich kaum lesen. Die Anzeigen kann man pro Seite einstellen. Mit drei pro Seite sieht man die auch ohne Lesebrille.
    Hab mir jetzt eine Sonnenbrille mit Korrekturglas im unteren Bereich zugelegt. So funktioniert es wenigstens einigermassen.
    Brauche das Garmin fast nur mehr zum Aufzeichnen. Navigieren tue ich mit dem Handy. Da kann ich wenigstens aufzoomen.
     
    OldMan54 und xraycer gefällt das.
  11. fwde

    fwde

    Beiträge:
    292
    Details E-Antrieb:
    Bulls E-STREAM EVO FS 3 RS 27,5+ 650 WH
    Der Garmin Edge 1000 ist schon recht gut - in Verbindung mit dem Garmin Connect Portal und
    den zusätzliche Informationen durch die angebotenen Garmin Geschwindigkeits-, Trittfrequenzsensor und dem HF-Brustgurt

    In Youtube und im Garmin Forum findet man ausreichend Infos - https://forum.garmin.de/forum.php



    PS: So wird auch der Akku des Smartphones für andere Aufgaben geschont :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.16
  12. fwb

    fwb

    Beiträge:
    501
    Ort:
    Wallis/Schweiz
    Details E-Antrieb:
    Brose/Bosch
    Für kleines Geld kaufst du dir eine Powerbank zum Nachladen des Handyakkus. Viel billiger als ein Garmin!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.16
  13. fwde

    fwde

    Beiträge:
    292
    Details E-Antrieb:
    Bulls E-STREAM EVO FS 3 RS 27,5+ 650 WH
    Habe ich auch am Anfang so gedacht

    Aber mir gefällt die Kombination Garmin Edge 1000 und Garmin Connect & Strava für die Rad Fitness
    und gleichzeitig iPhone 6S Plus unterwegs zum Telefonieren, GPSies, Spotify, Audible, Internet & Messenger etc. besser

    PS: Deshalb finde ich es auch extrem schade, das Haibike mit dem zukünftige eConnect nicht so eine schöne App hat wie Specialized
     
    OldMan54 gefällt das.
  14. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    67
    Servus levo Fahrer
    Ich spiele mit dem Gedanken mir auch einen GPS Computer fürs levo zu kaufen
    Jetzt weiß ich nur nicht welchen ich mir zulegen soll
    Ich habe nun diese Forum einige Male durchgelesen und mir da und hier etwas
    Behalten und zum Teil verstanden
    Ich muss aber zugeben das ich damit überfordert bin ist schon ein komplexes Thema
    Ausgangspunkt:
    Momentan nutze ich das iPhone
    Für km/h Anzeige
    Uhrzeit
    Hm
    Akku stand usw
    Die motorstufen wähle ich mit dem Remote Schalter von Garmin
    Doch damit bin ich nicht zufrieden weil
    Mir das iPhone zu groß ist am Lenker Optik gefällt mir nicht
    Der Akku des iPhone schnell leer wird
    Und mir das iPhone dafür zu schade ist
    Ziel:
    Ein GPS Computer
    Zur Auswahl stehen
    Garmin Edge 820
    Garmin Edge 520
    Lezyne Marco GPS
    Sigma rox 11.0
    Was ich vorhabe mit diesen Geräten
    Km/h ,Höhenmetern, Uhrzeit, Temperatur, Wegstrecke, Batteriestand levo,
    Welche Unterstützungsstufe usw
    Akku länger hält als beim iPhone das ich dieses im Rucksack lassen kann
    Was ich nicht brauchen werde oder vielleicht nur ein paar mal im Jahr
    Das GPS Tracking
    Da ich zu 90% nur zuhause rum fahre wo ich eh alles kenne
    Was ich ganz witzig finde ist das mit dem specialized Bildschirm wäre wünschenswert wenn dieser auch mit den anderen Geräten außer Garmin geht und wenn mit welche Garmin Geräte geht dies
    Ps der Garmin Edge 820 ist mir fast schon zu teuer
     

    Anhänge:

  15. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    98
    Edge 820 oder 820 Explore. So klein wie der 520, aber fast gleiche Funktionen wie der 1000. Schalten kannst Du theoretisch Dein Levo auch, wobei ich nicht glaube, dass man das wirklich damit macht (unsere Levos kommen auch erst, daher glaube...). Anderen Hersteller würde ich nicht nehmen, da Specialized eng mit Garmin zusammenarbeitet. Lenkerschalter zum Unterstützungsstufenwechsel hat ja auch Garmin in Kooperation mit Specialized auf dem Markt gebracht. Ich selbst hab mich auch vorher schlau gemacht und mich bewusst vor dem Levokauf für das 820 entschieden.
     
    OldMan54 und Michelm78 gefällt das.
  16. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    67
    Okay war auch mein erster Gedanke das 820 Kostet aber gut 100€ mehr
    Und das mit der Kooperation mit specialized hört sich gut an
     
  17. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    98
    Mein Levo kommt zwar erst in ein paar Wochen, aber ich habe das 820 bereits mit einem Leihlevo getestet und es hat wunderbar gepairt. Ist meiner Meinung das wichtigste, dass es immer funktioniert und nicht nur wenn der Wind richtig steht und gerade kein Vollmond ist. Der Test hat echt Spass gemacht. Navigation war top mit z.B. "zurück zum Startpunkt" und den Routenvorschlägen an Orten wo man nicht kennt. Am liebsten bin ich aber ins Blaue gefahren und dann irgend wann zurück, entweder über die gleiche Strecke, oder wenn es eilt über den schnellsten Weg. Hat wirklich gut funktionert, auch der Aku hielt lange durch. Habe vorher auch mit dem Handy navigiert und nach unserem E-Alpencross das 820 angeschafft. Der Preis ist hoch, aber meiner Meinung nach gerechtfertigt und wenn man Levo fährt, dürfen einen eigentlich die 100 mehr nicht umbringen.
     
    OldMan54 gefällt das.
  18. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    67
    Warum sind eigentlich die expore billiger als die ohne expore
     
  19. ZZR 1100 Racer

    ZZR 1100 Racer

    Beiträge:
    98
    820 ist eigentlich für Rennradfahrer entwickelt worden. Klein, Touchbildschirm, Stravafähig und komatibel mit allen Ant+ Geräten also Sensoren, welche mit dem Gerät verbunden werden sollen. Aus diesem Grund wird es auch oft als Bundel mit den Sensoren angeboten. Du als Levofahrer brauchst das letzte eigentlich nicht unbedingt, da Dein Rad ja schon Ant+ kann und auch mit dem Explore meines Wissens kommunizieren kann. Somit ist ein Auswertung auch mit dem "kleinen" möglich.

    Für mich war die automatische Helligkeitsanpassung des Displays und die Auswahl mehrer Fahrerprofile entscheidend. Das Explore ist von Vorteil wenn man es einfach von der Darstellung mag und ein Profil einem reicht.

    Interner Speicher ist bei beiden gleich gross mit 16gb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.16
    OldMan54 und Michelm78 gefällt das.
  20. Michelm78

    Michelm78

    Beiträge:
    67
    Danke
     
    ZZR 1100 Racer gefällt das.