1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shimano Steps Di2--Keine Gänge mehr schaltbar!?

Dieses Thema im Forum "Shimano" wurde erstellt von horstbrack, 19.05.17 um 21:18 Uhr.

  1. horstbrack

    horstbrack

    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich habe seit ca 2 Jahren ein Herkules Edison Di2 mit Shimano Steps Antrieb.
    (SHIMANO Alfine Di2-Nabenschaltung)
    Bis jetzt war ich sehr zufrieden mit diesem Teil! Habe bis jetzt ca 15000 KM damit zurückgelegt!Doch seit 4 Tagen habe ich Probleme mit der elektrischen Gangschaltung (8 Gang),mit dem rechten Bedienschalter lassen sich die Gänge nur noch zeitweise schalten.Und auf dem Display ist die Gangauswahl (1-8) auch nicht mehr zu sehen! Hänge dann in einem Gang fest! Manchmal geht es wieder,dann wieder nicht.Habe schon alle Kabel auf festen Sitz überprüft.
    Heute war ich bei Lucky Bike in Essen bzg. dieses Problems.Zum Glück war es nicht voll und man wollte mir helfen.Zuerst wurde ein Software Update aufgespielt.Keine Fehlerdiagnose! Alles angeblich OK! Meine Vermutung war,dass das rechte Bedeinelement defekt sei.Doch alle Tests waren OK. Habe ca 2 Stunden in dem Laden verbracht und 18 Euro für das Update bezahlt.Da kann man nicht meckern!Doch der Fehler ist immer noch da.In dem Laden wusste man auch keinen Rat!!!!!!! Bin dann wieder nach Hause gefahren,teilweise in dem zuletzt gewählten Gang! (Ganz toll!) Das kann doch nicht sein,dass man keine Lösung für dieses Problem hat!Muss ich das Rad ( 2500.-) jetzt in die Tonne hauen? Kann doch nicht so schwer sein (Für eine Fachwerkstatt) den Fehler zu finden,oder?
    Wer hat eine Idee?
    Danke...........................................
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.17 um 23:24 Uhr
  2. Tilo

    Tilo gewerblich

    Beiträge:
    77
    Alben:
    3
    Ort:
    74189 Weinsberg
    Details E-Antrieb:
    Bosch DU25, Shimano Steps Di 2, Bosch Perfor. CX
    Tipp: Als erstes eine andere Werkstatt aufsuchen.

    Mittels der Diagnosesoftware lassen sich die Funktionen der Schalthebel prüfen.
    Ansonsten Schalthebel, Stellmotor am Hinterradgetriebe und zuletzt die Driveunit ersetzen.

    Nimm mal die Batterie raus, dann alle Stecker entfernen (Tacho und Stellmotor) und mit Kontaktspray behandeln.

    Grüsse
    T.
     
  3. andreasDo

    andreasDo

    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Dortmund
    Details E-Antrieb:
    Flyer U mit Panasonic MultiSpeed
    Gewährleistung?
    Hattest du es dort auch gekauft?