1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pendix, Seitenläufer Mittelmotor zum nachrüsten

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von avau, 16.08.14.

  1. avau

    avau

    Beiträge:
    661
    Ort:
    Gießen
    Details E-Antrieb:
    Bosch Classic HMI, Perf. Intuvia, Perf. CX Purion
  2. Christian

    Christian Team

    Beiträge:
    4.148
    Interessant. Mit einer UVP von unter tausend Euro inkl. Akku/Ladegerät spielt das Teil preismäßig in der BB01/02-Liga.

    Herstellerseite: http://www.herms-drives.de/

    Gruß,

    Christian

    p.s.: Berichte von Eurobike-Besuchern herzlich willkommen ... ;)
     
  3. sundance

    sundance

    Beiträge:
    493
    ich hoffe ein Antrieb ohne Untersetzung
     
  4. Christian

    Christian Team

    Beiträge:
    4.148
    Die Hoffnung dürfte wohl in Erfüllung gehen (siehe Kurbelarm/Spider):

    pendix-produktgruppe.png
    Quelle: http://www.herms-drives.de

    Sieht allerdings wohl so aus, als ob der Antrieb zunächst nur über Fahrradhersteller zu beziehen sein wird. Ich hoffe, dass man bei Herms auch an die Selbstumbauer denkt ...

    Gruß,

    Christian
     
  5. sundance

    sundance

    Beiträge:
    493
    ich meinte irgendeine Form von Getriebe in der dicken Scheibe auf der linken Radseite.. wäre schön wenn es ein Direktläufer wäre. war das bei AEG nicht mal ein direkter Scheibenläufer?
     
  6. Meister783

    Meister783

    Beiträge:
    8.053
    Alben:
    5
    Ort:
    Hof Oberfranken
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V, Mxus 07, Bafang SWXU
    Der Akku ist echt fesch, den hätte ich gerne.
     
    torpedo gefällt das.
  7. Christian

    Christian Team

    Beiträge:
    4.148
    Das halte ich bei dem gezeigten Durchmesser und einem Drehmoment von 50 Nm für relativ unwahrscheinlich - wäre aber eine ideale Frage für die Eurobike ...

    Gruß,

    Christian
     
  8. Colnago

    Colnago

    Beiträge:
    445
    Alben:
    7
    Ort:
    88287 Grünkraut
    Details E-Antrieb:
    Cute VR; 36V 11A
    PENDIX - Tretlagermotor zum Nachrüsten - kennt jemand das System.

    Auf der Eurobike war die Firma
    www.pendix.de
    mit einem Tretlagermotor-System zum Nachrüsten vertreten. Auf dem Markt soll das System noch nicht sein, lt. Aussage des techn. Geschäftsführers bestehe die Absicht das System an Fahrradhersteller zu verkaufen(so auch auf der Internetseite), wobei es wohl noch keine Abnehmer gibt. In einem Prospekt ist die Rede davon, dass es ein System zum Nachrüsten sei. Ein Direktvertrieb an Endverbraucher sei eher unwahrscheinlich.
    Sind jemanden die Herkunft der Einzelkomponenten bekannt?
     
  9. Colnago

    Colnago

    Beiträge:
    445
    Alben:
    7
    Ort:
    88287 Grünkraut
    Details E-Antrieb:
    Cute VR; 36V 11A
    Nach aktueller Mitteilung von PEDNIX, soll der Umbausatz auch an nicht Rad-Hersteller verkauft werden.
    Empf. VK 1490, Einbau durch Fachhändler.
     
  10. Silvia79

    Silvia79

    Beiträge:
    731
    Damit wird in wenigen Jahren niemand mehr von Pednix reden. Ist leider so. Ein Bafang BBS kostet teilweise um 500 Euro. Wahrscheinlich ist die Qualität bei weitem nicht so gut wie ein Pednix, aber leider gilt immer noch: Geiz is geil.
     
  11. Dickie

    Dickie

    Beiträge:
    204
    Alben:
    5
    Ort:
    Dautphetal
    Dafür dürfte beim Pendix der Akku im Preis enthalten sein. Also ist der Unterschied doch nicht mehr sooo groß.
     
    Georg gefällt das.
  12. Silvia79

    Silvia79

    Beiträge:
    731
    Ja ein Bafang Bbs kostet 500 und der Akku nochmals 400 Euro. Den Einbau kann jeder Ungeübte in max. 2 Stunden erledigen.

    Beim Pendix sind 1490 für den Motor und mindestens 250 Euro für den Einbau durch den Händler fällig.

    Damit sind dies 900 zu 1740 €, also fast doppelt so teuer. Ab 1800 gibt es dann auch Bike mit Bosch, Yamaha oder Impuls Mittelmotor.

    Zu dem Preis ist der Pendix eine Totgeburt.
     
    Georg gefällt das.
  13. radlimus

    radlimus

    Beiträge:
    155
    Details E-Antrieb:
    Bionx PL-250 HT Bafang VR Bosch Neodrive
    Wie kommst Du auf die 250 Euro Einbaukosten?
    Ich gehe von einer Einbauzeit von 1-1,5h aus und damit 60-100 Euro.
     
  14. eigentlich ist es egal was der Einbau im Fachhandel kostet denn auch wenn der Einbau garnichts kosten würde wären die 1500Euro für den Bausatz in meinen Augen zu viel denn dafür kann man Einbausätze von Markenherstellern wie zb. Heinzmann kaufen incl. 14,25Ah Akku und ewig langer Erfahrung im Motoren und Steuerungsbau.

    Gruss
    frank
     
  15. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    4.414
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    Mir ist ein Rätsel wie ein Hersteller glaubt das mehr wie eine Handvoll Interessenten bei solchen Preisen kauft.
     
  16. Üps

    Üps

    Beiträge:
    14.013
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Soll der Pendix irgend etwas besonders gut können, damit sich der Aufpreis lohnen würde?
    Das hier:
    Können jedenfalls gefühlt 50 verschiedene Chinamotoren auch. Selbst Mittelmotoren zum einfachen Einbau in nahezu beliebige Rahmen gibt es inzwischen verschiedene. Mit ordentlich Leistung.
    Und wenn ich die Überschrift so lese: Vielleicht ist das jetzt die letzte Notlösung, nachdem die Hersteller das mit dieser Leistung zu diesem Preis nicht abnehmen wollten. :whistle:
     
    mechaniker gefällt das.
  17. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    1.947
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Cannondale-Jeckyll mit Bofeili, Cannondale V,Q128C
    Ist das nicht der Antrieb den Miele mal vorgestellt hat?
     
    glacios gefällt das.
  18. bubu22

    bubu22

    Beiträge:
    98
    Ort:
    Schweiz
    Details E-Antrieb:
    Acron, Q128C
  19. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    1.947
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Cannondale-Jeckyll mit Bofeili, Cannondale V,Q128C
    @bubu22
    Danke, deswegen konnte ich ihn nicht finden.
     
  20. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    16.056
    Alben:
    2
    Ort:
    Wien und Süd-Burgenland
    Details E-Antrieb:
    2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
    schaut interessant aus..
    aber 8,5kg für das Set ?

    und Direktmotor = kein Freilauf = Motor muss immer mitgetreten werden, richtig?