1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sonstige(s) Neue Bosch-Akkus für 2012?

Dieses Thema im Forum "Bosch" wurde erstellt von benat, 28.06.2011.

  1. benat

    benat

    Beiträge:
    150
    Die Gerüchte besagen, dass Bosch für 2012 stärkere Lithium-Akkus anbieten wird, um die derzeit unbefriedigende Reichweite bei Bosch-Motoren zu erhöhen.
    Die 18Ah- bzw. 16Ah-Akkus von Kalkhoff und Panasonic sind derzeit ohne wirkliche Alternative, vor Allem bei längeren Fahrten in den Mittelgebirgen.
    Weiß jemand schon Näheres?
     
  2. corona

    corona

    Beiträge:
    438
    Ort:
    76131 Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Bosch + Schachner
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Wieso ist die Reichweite bei den Boschmotoren unbefriedigend? Wieviel mehr bringen die Akkus von Kalkhoff und Panasonic?
    Bevor ich mir ein Rad mit Boschmotor (E-Cannondale) gekauft habe, machte ich mehre Probefahrten mit Rädern mit Panasonic-Antrieb.
    In der Leistung war der Boschmotor diesen deutlich überlegen. Mühelos bin ich damit Steigungen hoch gefahren bei denen der Panasonicmotor ausstieg und ich erst einige Minuten warten musste, um weiterfahren zu können. Dann allerdings abwärts, da an ein Anfahren bergauf für mich nicht mehr möglich war.
    Nach meinem bisherigen Erfahrungen hat die Reichweite meine Erwartungen übertroffen. In normalem Gelände sind durchaus Reichweiten von
    120 bis 140 Km möglich.
     
  3. gervais

    gervais

    Beiträge:
    3.797
    Alben:
    1
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    @benat, was ist Dein Anliegen ?

    Wohlmeinende Sorge um ahnungslose BOSCH Käufer ?

    Du hast Dich doch längst entschieden ?

    Werde mal konkret: Woher stammt das Gerücht (bzw. gar die Gerüchte) ? Google gibt da leider nichts her......
     
  4. Isartaler

    Isartaler

    Beiträge:
    2.075
    Ort:
    München-Thalkirchen
    Details E-Antrieb:
    26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    @ benat: Na, dann rück mal raus mit 'den Gerüchten' und den Quellen dazu - jedenfalls sehen die 2012 Akkus nicht anders aus als die bisherigen - Links zu den Fotos der 2012 Haibike-Bosch_Modelle wurden im Forum bereits veröffentlicht. Und in den Prototyp des Nicolai MTB würde auch keine andere Bauform hineinpassen. Also müßten die 'inneren Werte' sich ändern.
     
  5. wolfk

    wolfk

    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    31789 Hameln
    Details E-Antrieb:
    Vivax Assist 4.0, Bosch Active
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Ich würde mal sagen, dass mit der Vorstellung der S-Pedelec von Haibike auf der Eurobike 2011 nähere Infos kommen.M. E. brauchen die schnelleren Pedelec's auch stärkere Akkus.
     
  6. Franky_K

    Franky_K

    Beiträge:
    191
    Ort:
    76316
    Details E-Antrieb:
    Haibike EQ Xduro FS
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Mein Händler hat die 2012er Modelle von Haibike schon gesehen und er hat gesagt dass noch alle Bikes den 8Ah Akku drin haben.
    Ein Akku mit höherer Kapazität macht in meinen Augen nur Sinn wenn er in die bisherige Halterung passt.
     
  7. Xtrasmart

    Xtrasmart

    Beiträge:
    3.130
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Man kann argumentieren wie man will. Selbst der effizienteste Boschmotor kann mit seinen 288 Wh einem 500 Wh Panasonic oder einem 420 Wh BionX bezüglich der Reichweite nicht das Wasser reichen !!!!
    Ich hätte gerne ein Bosch-Rad genommen. Nur bei meinen 105 Kraftsportler Kg ist das völlig witzlos !
    Bosch ist DER führende Hersteller von Werkzeug Akkus, da können Hitachi und Konsorten nicht mit. Es kann nicht sein, dass Bosch mit dem aktuellen Akku in den nächsten Jahren Blumentöpfe gewinnen will. Das ist ein schlechter Witz!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
  8. Isartaler

    Isartaler

    Beiträge:
    2.075
    Ort:
    München-Thalkirchen
    Details E-Antrieb:
    26V Panasonic / K-Flyer (2011) mit Rohloff
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Wenn die BionX Preise für den 48 V Akku korrekt sind, die hier vermutet wurden mit Verweis auf einen kanadischen Shop - dann kannst Du Dir für den gleichen Preis zwei(!) Bosch-Akkus kaufen und hast fast 600 Wh dabei - es ist alles relativ im Leben!
     
  9. cephalotus

    cephalotus

    Beiträge:
    5.061
    Details E-Antrieb:
    elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 40kmh
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Wenn man schon unbedingt beim Pedelec Quartett gewinnen will, dann sollte man wenigstens Ah und Wh auseinander halten können bzw. wissen, welches von beiden das relevante ist...
     
  10. Xtrasmart

    Xtrasmart

    Beiträge:
    3.130
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Alles klar, Ihr habt mich erwischt. Ich bin Mathematik Legastheniker
     
  11. gervais

    gervais

    Beiträge:
    3.797
    Alben:
    1
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Äh, Mathematik ?

    Die meisten Panasonic Fahrer sind wohl auch bislang mit 260Wh bzw. 210Wh Akkus ausgekommen. Warum sollte es sich bei BOSCH Fahrern anders verhalten ? Insofern werden die Pedelec Hersteller und damit BOSCH als Zulieferer erst reagieren, wenn damit wirklich Geld zu verdienen ist oder Pedelecs mit BOSCH System im Laden wie Blei stehen. Warum sollte man vorauseilend agieren ? Gekauft wird anscheinend ohnehin....
     
  12. Xtrasmart

    Xtrasmart

    Beiträge:
    3.130
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Alles klar, Ihr habt mich erwischt. Ich bin BWL Legastheniker
     
  13. zornzorro

    zornzorro

    Beiträge:
    147
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    @Xtrasmart:

    ??? Das was du meinst nennt sich Dyskalkulie, haste wieder was gelernt, gell? Die hat aber rein gar nichts zu tun mit der falschen Verwendung physikalischer Begrifflichkeiten.
     
  14. corona

    corona

    Beiträge:
    438
    Ort:
    76131 Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Bosch + Schachner
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Hallo,
    Meine Frage, um wieviele Km man mit einem 16 Ah Panasonic Akku weiter fahren kann, als mit einem 8 AH Bosch Akku wurde noch nicht beantwortet. Kalkhoff wirbt mit seinem 18 Ah Akku für Reichweiten bis 140 Km. Die sind mit dem Bosch Akku auch zu schaffen. Die Durchzugskraft am Berg habe ich bei den Probefahrten mit dem Boschmotor (Speed 3) als wesentlich kräftiger empfunden als beim Panasonic in der höchsten Stufe.
    Heute Abend habe ich meinen Akku nach fast 70 Km Gesamtfahrt ans Ladegerät angeschlossen. Der dritte Balken war kurz vorher verschwunden. Zwei Balken und ca. 50 Km wurden noch angezeigt. Es waren einige kräftigen Steigungen dabei.
    Für mich ist die Reichweite völlig ok., da ich meine Tagesetappen selten über 60 bis 70 Km hinausgehen. Mir ist die Leistung an Steigungen wichtiger.
    Gruß corona
     
  15. gervais

    gervais

    Beiträge:
    3.797
    Alben:
    1
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Unter 2Wh/km dürfte für die Mehrheit (mich eingeschlossen) eher unmöglich sein, wenn man das Pedelec als solches nützt...

    Vorsorglich: Der BOSCH Akku behält mindestens 5% seiner nom. Kapazität für sich (lt. OEM BDA).....imo eher mehr, wie ich an anderer Stelle schon dargelegt habe.

    Herstellerangaben (wie z.B. von Hartje) sind daher auch deutlich konservativer.

    Wunderdinge sollte man nicht erwarten, auch wenn das HMI z.T. vorauseilend mit derlei optimistischen Angaben erfreut....

    Ich habe mit einem 260Wh Pana Akku in etwa dieselbe Reichweite wie mit dem BOSCH. Die Prophete 360Wh hingegen bieten ( mit BAFANG Frontantrieb) bei mir rund 20% weniger....

    Wer also 140km mit dem BOSCH System schafft, kann sich auf über 200km mit dem Derby Cycle Produkt freuen. Indes werden das nicht viele sein.

    Du bist damit Rekordhalter......aber warum Du überhaupt ein Pedelec fährst, ist mir nicht ganz klar.
     
  16. Steueroase

    Steueroase

    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Mitten in Europa
    Details E-Antrieb:
    Kalkhoff Pro Connect S
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Sag ich ja auch die ganze Zeit.
    Natürlich plätte ich meinen (schon nicht mehr 260Wh) Akku in 30..35 km, wenn ich es mal eilig habe. Dafür hat ein anderer Fahrer auf eben diesem S-Pedelec mit einer halben Akkuladung 45 km hingelegt... in hügeligem Gelände, bei gerade mal 20 km/h Schnitt ;)

    .
     
  17. corona

    corona

    Beiträge:
    438
    Ort:
    76131 Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Bosch + Schachner
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Wieso bin ich Rekordhalter und warum ist nicht klar, weshalb ich ein Pedelec fahre?
    Werden hier Äpfel mit Birnen verglichen? Nur zur Klarstellung. Das E-Cannondale ist kein S-Pedelec sondern ein ganz normales Pedelec, das nur eine Motorunterstützung bis ca. 25 Km/h bringt.
    Meine Frau erzielt mit ihrem E-Cannondale ähnliche Reichweiten, wenn sie in der untersten Stufe (ECO 1) fährt. In rein bergigem Gelände wird man natürlich solche Reichweiten nicht erzielen.
    Zur Aufklärung: Ein Pedelec fahren meine Frau und ich, damit wir bei anstrengenden Touren (hügelig, bergauf, Gegenwind, Müdigkeit) eine entsprechende Unterstützung haben. Wir benützen es nicht, um wie Verrückte durch die Gegend zu düsen. Wenn mich meine Frau begleitet, dann liegt unsere durchschnittliche Geschwindigkeit zwischen 15 und 19 Km/h.
    Ich habe den Eindruck, dass hier möglicherweise bei einigen der Neid der Besitzlosen zum Ausdruck kommt. :D:p
    Das E-Cannondale ist auch nicht unser erstes Pedelc. Wir haben "aufgerüstet" damit wir mehr Leistung bekommen. Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Hingegen waren wir von dem Panasonic-Motor nicht überzeugt. Sonst hätten wir sicher den Mehrpreis für ein E-Cannondale nicht bezahlt.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2011
  18. Steueroase

    Steueroase

    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Mitten in Europa
    Details E-Antrieb:
    Kalkhoff Pro Connect S
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Das geht mit einem normalen Pedelec sowieso nicht.

    Zumindest besteht dann kein Bedarf an Tuning.

    .
     
  19. corona

    corona

    Beiträge:
    438
    Ort:
    76131 Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Bosch + Schachner
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Richtig erkannt.
    Tuning überlassen wir gerne anderen, die hoffentlich genug Geld haben, um die Ansprüche im Falle des Falles bezahlen zu können.:rolleyes:
    Ansonsten wäre Tunig bodenlose Dummheit.:D:ironie:
    Anmerkung: Es handelt sich um die durchschnittliche Geschwindigkeit und nicht um die maximale.:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2011
  20. gervais

    gervais

    Beiträge:
    3.797
    Alben:
    1
    AW: Neue Bosch-Akkus für 2012?

    Weil Du der erste und einzige bist, der behauptet, eine Reichweite von 140km zu haben.

    Umso erstaunlicher,

    1. Da Du Dich mit Geschwindigkeiten innerhalb des Unterstützungsbereich bewegst ...

    2. Da Du den BOSCH Antrieb gewählt hast , "damit wir mehr Leistung bekommen"

    Das ist normalerweise das Klientel (zu dem ich mich auch zähle) , welches nie mit >2Wh/km auskommt.....schon gar nicht in hügeliger Gegend....

    Stimmt. Was Phantasie angeht.....soviel davon besitze ich tatsächlich nicht. Ich neide Dir diese aber nicht.

    Übrigens: Es ist klar, dass Du kein S-Pedelec mit BOSCH Antrieb hast. So ein Fahrrad gibt es nicht. (käuflich zu erwerben) .