1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motor läuft nicht an

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von Buledde, 11.01.17.

  1. Buledde

    Buledde

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich fahre ein elMundo mit Bafang BPM Nabenmotor vorne. Das Rad ist in 03/16 von EBS komplett montiert ausgeliefert worden und hat bis vor einer Woche durchweg fehlerfrei funktioniert; Laufleistung 4.700 km.

    Seit einer Woche habe ich das Problem, dass im Fahrbetrieb der Motor nicht mehr zuverlässig anläuft. Das erste Anfahren ist idR problemlos. Wenn ich über die Unterstützung komme oder nicht pedaliere, schaltet der Motor ab. Wenn ich dann wieder unter die Grenze komme / wieder pedaliere, läuft der Motor nicht an. Die Signale von PAS bzw. Tacho werden aber offensichtlich verarbeitet - ich merke nämlich, dass der Motor nicht mehr im Freilauf läuft; das Getriebe schaltet sich sozusagen zu.

    Mit ein paar Umdrehungen rückwärts treten, habe ich das Problem meist sofort wieder behoben. Selten "hängt" der Motor länger (dann schalte ich die Elektronik während der Fahrt aus und wieder ein).

    Motorstecker habe ich schon getrennt und wieder gesteckt (sieht ok aus), PAS gereinigt - habt ihr eine Idee, woran dieser Fehler liegt, und was ich dagegen tun kann?

    Gruß aus Berlin
    Buledde
     
  2. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    16.438
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST; HR-Bafang CST; VR-Bafang SWXK5
    Tippe auf den Freilauf, der da wohl gelegentlich hängt und der Motor dann im Motorgehäuse frei dreht ohne Vortrieb über das Planetengetriebe zu erzeugen. Gebe mir einfach per Unterhaltung hier Deine Kundennummer durch und wir schicken Dir die Verpackung für die Rücksendung Deines eingespeichten Motors zu. Zur Sicherheit kannst Du uns ja auch noch Deinen Controller beilegen.

    Grüße aus Heidelberg
    Andreas
     
    Palmer und Reiner gefällt das.
  3. Buledde

    Buledde

    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Hallo didi28,

    danke für Deine schnelle Antwort. Das passt insoweit zu meinem Problem, als ich in diesen Situationen auch ein Geräusch und einen fühlbaren Widerstand bekomme, wenn die Unterstützung wieder aktiviert ist (also ich unter die 25 km/h komme oder wieder pedaliere). Dann dürfte das Geräusch der anlaufende Motor sein...

    Kann das Problem mit der Kälte zu tun haben? Kann das nutzungs- / verschleißbedingt sein?
    Kann ich selbst was tun, um einen hängenden Freilauf zu beheben? Ich nutze das Rad jeden Tag und würde eine Einsendung nach Möglichkeit natürlich gerne vermeiden.

    Ich habe in Berlin über einen Händler gekauft - vermutlich müsste eine solche Abwicklung dann über den Händler laufen, korrekt?#

    Viele Grüße
    Thomas
     
  4. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    16.438
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST; HR-Bafang CST; VR-Bafang SWXK5
    Ja, dann bitte zu Deinem Händler (wir haben 2 Händler in Berlin, die unsere Yubas verkaufen, welcher ist es denn?) fahren, dieser soll sich die Sache ansehen und mit uns Kontakt aufnehmen.