1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magura MT 5 vorne montieren aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von RheaM, 08.01.17.

  1. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Hallo, wollte grad meine Bremse montieren, aber irgendwie sieht das komisch aus. Es gibt diese Bremse ja nur in einer Variante mit 2200mm Leitungslänge. Jetzt dachte ich einfach Leitung kürzen und gut ist aber anscheinend nicht oder soll das so aussehen ?

    IMG_20170108_133413.jpg IMG_20170108_133501.jpg
     
  2. dilledopp

    dilledopp

    Beiträge:
    1.468
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Details E-Antrieb:
    Youmo One X500 GoSwiss 500W Giant Dirt-E Yamaha
  3. eToni

    eToni

    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    CH/BE
    Details E-Antrieb:
    Levo, what Else.
    wo ist das problem?

     
  4. Gazebulon

    Gazebulon

    Beiträge:
    92
    Wenn überhaupt sollte das Entlüften der schwierigere Part an dem Projekt sein, weiß nicht wie die MT5 sich da verhält?
     
  5. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Leitung kürzen war nicht die Frage sondern ob der Bremssattel so richtig montiert ist, aus den Zeichnungen der BA geht das nicht so richtig hervor.
     
  6. raptora

    raptora

    Beiträge:
    6.515
    Beim kürzen meiner Shimano Bremsleitungen musste ich noch nie entlüften, ist das denn bei Magura anders ?

    Sieht optisch korrekt aus.

    mt-7.jpg
     
  7. eToni

    eToni

    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    CH/BE
    Details E-Antrieb:
    Levo, what Else.
    wenn du korrekte adapter zu scheiben grösse hast, passt das.
     
    raptora gefällt das.
  8. dilledopp

    dilledopp

    Beiträge:
    1.468
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Details E-Antrieb:
    Youmo One X500 GoSwiss 500W Giant Dirt-E Yamaha
    Dann drück Dich doch klarer aus.
    Aus Deinem Eingangsposting konnte man das nicht entnehmen.
     

    Anhänge:

  9. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Danke für die Fotos. Und wenn ich frage

    und darunter zwei Fotos poste finde ich das schon eindeutig
     
  10. eToni

    eToni

    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    CH/BE
    Details E-Antrieb:
    Levo, what Else.
    anders rum, was soll den nicht gut sein bei deiner montage? du musst ja eine vermutung haben dass du fragst.. und die wäre für uns wichtig!
     
  11. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    3.923
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Bosch 2013
    Du bist schon ein komischer Kauz. Einfach Hilfe anbieten, obwohl du die Fragestellung gar nicht richtig einordnen konntest tztztz. Also wirklich;).
     
    dilledopp gefällt das.
  12. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Weil die Bremszange halt so weit nach innen kommt, bei meiner alten Bremse war das nicht so. Kommt grad so hin, bei nem größeren Motor hätte ich Schwierigkeiten bekommen.
     
  13. Gazebulon

    Gazebulon

    Beiträge:
    92
    War also nicht die Frage, okay.
    --- Beitrag zusammengeführt, 08.01.17 ---
    Hab ich bei den paar mal, wo ich dran war, auch nicht gemußt. Man liest aber in diversen Foren, dass da Magura "anfällig" (bei der Montage bzw. arbeiten daran) sein soll. Evtl. liegt es auch einfach daran, dass manch einer nicht genau weiß, was er da tut...:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.17
    raptora gefällt das.
  14. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Letztendlich wurde mir ja geholfen, entlüften muß ich aber doch. Sollte jetzt aber nicht das Problem sein.
     
    raptora und Gazebulon gefällt das.
  15. Gazebulon

    Gazebulon

    Beiträge:
    92
    Läuft...(y) Wie bist Du denn mit der MT 5 zufrieden, aussehen tut die ja schon mal ganz knackig...:)
     
  16. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    ich muß erst mal das Entlüftungsset finden welches ich gleich mit bestellt hatte, ewig lags im Weg rum und nun isses weg :oops:
     
  17. Gazebulon

    Gazebulon

    Beiträge:
    92
    Zur Not so hinstellen dass alles an Luft in Richtung Ausgleichsbehälter bzw. Bremsamatur aufsteigen kann und nen Kabelbinder oder Schnur (oder so) über Nacht dran. Hilft evtl. bei kleinen Luftmengen im System.
     
  18. bastl-axel

    bastl-axel

    Beiträge:
    7.275
    Ort:
    65191 Wiesbaden
    Details E-Antrieb:
    JMW-Set mit Front-Naben-Motor als Mittelmotor
    Wieso man bei deiner folgenden zitierten Aussage, die doch nur von der Leitung handelt, darauf schließen muss, das du die Sattelmontage meinst, erschließt sich mir aber auch nicht.
    Deswegen passen ja auch meist keine 140er-Scheiben und auch 160er sind oft grenzwertig und man braucht oft sogar sogar eine 180er. Dadurch kommt ja der Sattel weiter nach außen und der Motor hat dann Platz genug.
     
  19. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Eine Frage noch: Ist es möglich die MT 5 auch mit einem anderen Bremshebel zu betreiben, das Magura- Teil gefällt mir überhaupt nicht. Oder paßt das nicht zusammen ?
     
  20. seppu

    seppu

    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    rosenheim
    Details E-Antrieb:
    hai fullnine/rc-x ,sduro allmtn rc
    Ja wird öfters gemacht. Shimano griff und magura Zylinder.