1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

Dieses Thema im Forum "sonstige" wurde erstellt von Guni-Quäler, 05.07.2013.

  1. Guni-Quäler

    Guni-Quäler

    Beiträge:
    171
  2. Happy2011

    Happy2011

    Beiträge:
    476
    Ort:
    65527 Niedernhausen
    Details E-Antrieb:
    KTM Power Race mit Bosch
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Wenn KTM/Panasonic es jetzt noch schaft, die Unterstützungsstufen so fein zu gestalten, dass man bei Bedarf auch mit minimaler Unterstützung, z. B. 30 %, fahren kann, wäre dies mein neues Bike.

    Wenn aber schon die kleinste Unterstützung für meine Erwartungen viel zu stark ist, muss ich leider bei meinem alten Bosch bleiben bzw. warte auf ein neues Bosch Modell mit hoffentlich wieder mehr Unterstützungsstufen als beim aktuellen Intuvia.
     
  3. AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Schaut nicht schlecht aus, muss man aber erst mal Real testen wie das Handling und die Gewichtsverteilung ist ...
     
  4. raptora

    raptora

    Beiträge:
    1.725
    Details E-Antrieb:
    Bald SDURO Full-Nine RC powered by Yamaha
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Fahr doch einfach mal ausgiebig den Motor dann interessiert dich der restliche Firlefanz nicht mehr :D ;)
     
  5. AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Doch das Interessiert mich 100% sogar viel mehr als Leistung und bei Nabenantrieb hab ich so meine Negativerfahrungen, aber warten wir die Eurobike ab!

    PS: Du wirst lachen, ich wollte Gestern ein Panasonic bei meinem KTM Händler testen, leider keines da aber ein Fully damit gibts ja eh noch net ...
     
  6. steini

    steini

    Beiträge:
    328
    Details E-Antrieb:
    KTM Macina Race
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Sieht auch wieder sehr gelungen aus, mit 27,5" Bereifung! :D
     
  7. Guni-Quäler

    Guni-Quäler

    Beiträge:
    171
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Eine 30% Unterstützung wäre mir auch wichtig, 30 Gänge würde ich mir als Boschfahrer auch wünschen. ;)

    Aber ich denke mal, das Rad wird 4000 Euro kosten, wenn nicht drüber. Da hört sich der Spass für mich wieder auf. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2013
  8. AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Denke auch das es so bei 3800+/- liegen wird, aber wie gesagt: das was dort bis jetzt steht macht es auf jeden Fall Interessant, ich freu mich schon auf eine Probefahrt und Berichte! Vor allem da, von dem Speichenknacken abgesehn, ja wohl noch keine großen Probleme mit dem Panasonic aufgetreten sind oder hab ich da was verpasst?
     
  9. adandt

    adandt

    Beiträge:
    719
    Medien:
    16
    Alben:
    3
    Ort:
    Pirmasens
    Details E-Antrieb:
    BIONX 250W HT25 - KTM e-lycan
  10. AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Mit BionX würd ich es nicht mal geschenkt nehmen, schon rein wegen der Optik, ich hab Damals auch NUR zum BionX gegriffen weil es einfach keine Alterative gab, 2009/10 gabs von nem völlig überteuertem schwerem Wheeler der 1000€ Fullyklasse und nem Radon gleicher Klasse absolut NIX! vom Flyer-X mal abgesehn. Da gabs zum Nachrüsten eigentlich keine Alternative! Im Artikel steht auch das es eine 2014er Version mit mehr Power sein soll. Aber erst mal Abwarten es kommen so einige nette Neuigkeiten auf der Eurobike und dann wird im Frühjahr fleißig getestet und ggf. bestellt :D ...
     
  11. adandt

    adandt

    Beiträge:
    719
    Medien:
    16
    Alben:
    3
    Ort:
    Pirmasens
    Details E-Antrieb:
    BIONX 250W HT25 - KTM e-lycan
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Geschmacksache, ich finde mein Rad sehr schön

    elycan.jpg 2012_elycan_white_ob_48.jpg

    Geschenkt bekam ichs leider nicht, mit 3.000 EUR hatte ich aber noch einigermaßen Glück.
    Über den Gepäckträger kann man sich streiten und im Gelände is der nix, für längere Touren aber OK (ich mag halt keinen Rucksack)

    Das 2014er elycan gefällt mir otisch auch sehr gut.
    Ein No-Go ist für mich jedoch das Geräusch von einem Getriebemotor,... aber auch das ist Geschmacksache.

    Gruß
    Thomas
     
  12. Guni-Quäler

    Guni-Quäler

    Beiträge:
    171
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Da fällt mir gerade auf, daß das alte Lycan eine XT-Kurbel hatte, das neue schon eine Billigausführung. Also wird das neue doch billiger. :D
     
  13. raptora

    raptora

    Beiträge:
    1.725
    Details E-Antrieb:
    Bald SDURO Full-Nine RC powered by Yamaha
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    War eher ein Motordeckel der nach einiger Zeit "vibriert" hat und ein "sportliches" Fahrgeräusch verursachte.
    Ist aber flugs repariert und keine grosse Sache.

    Ansonsten scheint hier noch keiner mit dem Antrieb liegengeblieben zu sein :)

    Leider wohnst Du im falschen Teil von Deutschland sonst hätt ich dich mal ne Runde drehen lassen :D
     
  14. AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Das Angebot hätte ich doch glatt angenommen, mal gucken ich find schon einen ZEG Händler in der Gegend der bestimmt was mit Panasonic da hat!
     
  15. adandt

    adandt

    Beiträge:
    719
    Medien:
    16
    Alben:
    3
    Ort:
    Pirmasens
    Details E-Antrieb:
    BIONX 250W HT25 - KTM e-lycan
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Das wäre schade (wenns billiger wird, günstiger darfs gerne werden :) ).

    Aber die aktuellen Bilder stammen ja auch noch nicht vom echten Rad, sondern vom Muster aus dem 3D-Drucker (siehe auch http://www.ebike-mtb.com/exklusiv-das-2014-ktm-e-lycan-e-mountainbike/) Also abwarten..
     
  16. steini

    steini

    Beiträge:
    328
    Details E-Antrieb:
    KTM Macina Race
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Die Schaltkomponenten scheinen identisch mit denen der aktuellen eRace P-Serie zu sein (XT/SLX), sowie Tektro Bremsen...
     
  17. Don

    Don

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bei 66955 Pirmasens
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Weiß man schon wann das neue Lycan verfügbar sein wird ?

    P.S.: Und hallo erstmal :) Lese zwar schon ein paar Tage hier im Forum mit, besitze aber noch kein Pedelec.
    Ich habe lediglich das KTM eRace 26p Probe gefahren. Grundsätzlich bin ich vom Panasonic und KTM begeistert,
    jedoch komme ich mit dem Hardtail des KTM nicht ganz klar.

    Fuhr bisher immer ein Fully (ohne E Unterstützung) und bin wohl etwas verwöhnt. Daher mein Interesse am eLycan.
    Alternativ dazu (Angesichts des doch enormen Preisunterschiedes zw. dem eRace und dem eLycan) dachte ich ev.
    das eRace mit einer Cane Creek Thudbuster ST bestückt noch einmal zu testen.

    Vielleicht reicht mir das ja schon :rolleyes:

    Gruß Don
     
  18. raptora

    raptora

    Beiträge:
    1.725
    Details E-Antrieb:
    Bald SDURO Full-Nine RC powered by Yamaha
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung



    Ich fahre das Rad mit einer LT und für mich absolut ausreichend,
    der Komfort bei meinem Haibike Fully war nicht besser.

    Das gilt natürlich nur für Touren auf Strassen, Radwegen und leichter Waldautobahn !

    In schwererem Gelände ist ein Fully dann doch ne andere Hausnummer als eine gefederte Sattelstütze :D
     
  19. Don

    Don

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bei 66955 Pirmasens
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    Und Du fährst selten auf härterem Terrain ? Oder weßhalb hast Du Dein Haibike wieder abgegeben ?

    Ich hatte halt noch nie eine gefederte Sattelstütze und bin etwas skeptisch ob das echt was bringt.
    Hoffentlich kann mein Händler mir mal eine zur Probe überlassen.

    Ich bin zur Zeit wie gesagt dabei mir ein gutes PL zuzulegen, zusammen mit einem Kumpel. Also zwei Stück :D
    Und mein Kumpel hatte in den letzten Jahren drei Bandscheibenvorfälle. Sein Rücken leidete bei der Probefahrt
    mit dem eRace entsprechend. Daher meine Idee mit der Sattelstütze. Ich selbst empfand es auch als bretthart,
    aber ihm tats richtig weh. Daher ist er natürlich noch skeptischer und will eher ein Fully testen. Mir ist der extreme
    Preisunterschied aber etwas zu heftig.

    Auch wenn es hier vielleicht etwas Offtopic ist, aber könntest Du mir zu der Crane etwas mehr Infos geben ?
    Das wäre echt klasse !

    Danke und Gruß
    Don
     
  20. Don

    Don

    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bei 66955 Pirmasens
    AW: KTM E-Bike 2014: e-Lycan mit Panasonic-Heckmotor und Vollfederung

    War heute nochmal beim Händler. Ich bekomme jetzt morgen oder übermorgen noch einmal das eRace mit der Crane LT (wurde bestellt) zum Testen.
    Dann sehen wir weiter...:cool:

    Übrigens, das eLycan 2014 mit Panaconic Motor kommt laut KTM frühestens Februar 2014. So zumindest die Aussage die mein Händler heute telefonisch auf Nachfrage von KTM bekam :rolleyes: