1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kalkhoff Impulse 8 C(2011) Motorausfall wegen Kabeldefekt

Dieses Thema im Forum "Derby Cycle" wurde erstellt von berndj, 01.01.14.

Schlagworte:
  1. berndj

    berndj

    Beiträge:
    5
    Gestern bei einer Radtour passierte es was wohl jeder Pedelec-Fahrer befürchtet,erst ging alles scheinbar gut.
    Nach 15 Km bei einer Pause blieb der Motor stehen und rührte sich nicht mehr.
    Die Batterie war frisch geladen und zeigte voll an.
    Nur am Bedienelement,machte die Batterieanzeige mucken ging erst nach mehreren sek. an und dann gar nicht mehr.
    Nur die Anzeige für den Unterstützung-Modus leuchtete noch.
    Später während der Rückfahrt (15 km:( sah ich das die Kabelverbindung die vom Bedienelement zur Batterie führt durch den Rahmen,kaputt war eine Ader war durchtrennt(am Rahmen durchgescheuert.
    Hat jemand Erfahrung damit,liegt es an dem kaputten Kabel ??

    Frohes Neues Jahr an Alle Bernd :)
     

    Anhänge:

  2. berndj

    berndj

    Beiträge:
    5
    AW: Kalkhoff Impulse 8 C(2011) Motorausfall wegen Kabeldefekt

    Hmmm.........!!!!!
    Keiner weiß was oder hat Erfahrung?
    Oder habe ich irgendwie falsch formuliert ????????:confused::confused:
     
  3. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    16.436
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST; HR-Bafang CST; VR-Bafang SWXK5
    AW: Kalkhoff Impulse 8 C(2011) Motorausfall wegen Kabeldefekt

    Es würde mich jedenfalls wundern, wenn es trotz dem kaputten Kabel noch funktionieren würde.
     
  4. joestreich

    joestreich

    Beiträge:
    157
    Ort:
    OWL
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance, 500Wh
    AW: Kalkhoff Impulse 8 C(2011) Motorausfall wegen Kabeldefekt

    Offensichtlich fehlt die elastische Manschette zur Kabeldurchführung. Wenn dass der Auslieferungszustand war, würde ich dem Händler ein paar Takte erzählrn.
    An der scharfen Kante der Bohrung scheuert das Kabel durch. Wenn dadurch die Verbindung zum Bedienteil unterbrochen ist, geht natürlich nichts mehr, da die Motorsteuerung nicht mehr angesprochen werden kann.
     
  5. berndj

    berndj

    Beiträge:
    5
    AW: Kalkhoff Impulse 8 C(2011) Motorausfall wegen Kabeldefekt

    Hallo joestreich !
    Die elastische Manschette war vorhanden,zur Demo.habe ich sie ganz rausgezogen wie man auf dem zweiten Foto auch sehen kann,allerdings waren die Kabelführungen in der Manschette sehr unsauber gearbeitet scheinbar mit einem heißen Metallstab eingeschmolzen.
    Das Rad ist immer noch beim Händler er will versuchen das über Garantie laufen zu lassen,die ist ansich im September abgelaufen.

    Vielen Dank für Deine Anmerkung ! LG Berndj
     
  6. Wolfgang D.

    Wolfgang D.

    Beiträge:
    97
    Details E-Antrieb:
    Raleigh Impulse XXL RH50 28"
    AW: Kalkhoff Impulse 8 C(2011) Motorausfall wegen Kabeldefekt

    Kann man die scheuernde Stelle im Voraus entgraten, oder kommt man da nicht ohne weiteres ran?
     
  7. Winzershorst

    Winzershorst

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Adelsdorf
    Details E-Antrieb:
    Kalhoff Impuls 8C
    Hallo Leidensgenosse,
    Du sprichst mir aus der Seele. Letzte Woche hatte ich das gleiche Erlebnis mit dem Fahrrad meiner Frau. Wir haben beide das Fahrrad gleichen Typs Impuls 8C seit 04/2012.Der Motor nahm seine Dienst seit 1-2 Wochen nicht mehr auf. Grund: Bruch der Adern im Kabel und Bruch der Isoliermanschette. Mein Händler teilte mir mit, dies sei kein Einzelfall. Der Fehler sei bekannt. Also kann man hier nach knapp 3 Jahren von vorzeitiger Materialermüdung sprechen und man sollte hier seitens des Herstellers kulant sein. Da die Garantie abgelaufen ist hofften wir eben auf Kulanz. Deshalb rief mein Händler bei Derby Cycle an und bekam die eindeutige Antwort: KEINE Kulanz. Das ist wahrlich keine Werbung. Ich habe mich am 11.02.15 per Mail mit der Fa. Derby Cycle in Verbindung gesetzt. Bislang erhielt ich nur eine Eingangsbestätigung. Bin mal gespannt, ob überhaupt eine Antwort kommt. Ich möchte noch hinzufügen, das ich während der Garantiezeit bei meinem Fahrrad auch einen Ausfall hatte bedingt durch das Display, das ja die Steuerung mit beinhaltet, hatte. Hier war die Ursache nicht ein Kabelbruch sondern die Steuerung im Display selbst. Wenn ich also meine Erfahrung einbringen soll, kann ich von der Fa. Kalkhoff eher abraten, einmal wegen der Schwachstelle "Displayausfall" und weiter wegen Sturheit der Fa. Derby Cycle. Ist denen wohl der Mangel am Displaybausatz zu teuer geworden?

    Gruß Winzershorst 14.02.2015
     
  8. Winzershorst

    Winzershorst

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Adelsdorf
    Details E-Antrieb:
    Kalhoff Impuls 8C
    Revision:
    Ich habe mich mittlerweile mit der Fa. Derby Cycle als Hersteller der Kalkhoff Räder in Verbindung gesetzt und zwar mit der Leitung des Kundenservices, vorher hatte der Kundendienstmitarbeiter bereist jede Kulanz abgelehnt, und siehe da: Mir wurde kostenloser Ersatz des Displays im Rahmen der Kulanz zugesagt. Der Herstellerfehler wurde somit anerkannt. Sein Mitarbeiter war erst kurz in der Fa. angestellt und hatte Dienst nach Vorschrift gehandelt. Mein Händler hat mittlerweile das Rad repariert und auch keine Montagekosten verrechnet. Insofern hat sich das Blatt zum Besseren gewendet, aber man muss eben hartnäckig sein und schon mal mit der höheren Ebene sprechen.
    Ende gut alles gut. 20.02.2015
     
    Reiner, carli80 und Wolfgang D. gefällt das.
  9. carli80

    carli80

    Beiträge:
    43
    Details E-Antrieb:
    Impulse 8C 8-G 15Ah 36 V ab 9.3.15 mitSchiebehilfe
    Hallo,
    jetzt hat es mich auch erwischt.
    Gleicher Fall:
    Anruf meines Händlers: Kabelbruch am Display.
    Gute Nachricht, trotz Ablauf Garantie Kulanz, da ein teilweiser Serienfehler erkannt.

    => Dank an Forumteilnehmer, die hartnäckig agiert haben:)

    Schlechte Nachricht: Lieferzeit ca. 3 Wochen !!
     
  10. carli80

    carli80

    Beiträge:
    43
    Details E-Antrieb:
    Impulse 8C 8-G 15Ah 36 V ab 9.3.15 mitSchiebehilfe
    Hallo,
    update Display Tausch.
    Heute -nach 17 Tagen- neues Display drin. Nach ersten 20 km Fahrt scheint alles so weit i.O. zu sein.
    Kosten Display: 0 Euro (Kulanz)
    Arbeit : 40 Euro (Händler Rep. Kosten).

    Das neue Display hat jetzt Schiebehilfe (altes Display nach Aussage Händer nicht mehr gebaut).

    Habe auch den Eindruck, dass die Charakteristik etwas anders ist.
    Unterstützung bei langsameren Treten etwas stärker,
    bei höheren Geschwindigkeiten etwas schwächer.
    Kann aber auch Einbildung sein, bin schließlich mehr als 2 1/2 Wochen nicht mehr damit gefahren.

    Schiebehilfe nettes Gimmik, was ich nicht gebraucht hätte, funktioniert aber ganz gut.
    Vermutlich will man es nach Eingewöhnungszeit nicht mehr missen!
     
  11. Thilo

    Thilo

    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    auch bei mir ist das Kabel zu Steuerung gebrochen (Fahrrad im Frühjahr 2013 gekauft, ca. 500 km gefahren)
    Kulanz hat die Firma Derby-Cycle auch beim zweimaligen Nachfragen nicht gewährt.
    Mein Hinweis auf die Premium-Marke, die neben einem Premium-Preis auch einen angemessenen Qualitätsanspruch haben sollte, hat nicht überzeugt. Schade, dass die Firma bei so kleinen Problemen (die offenbar in Fehl=Billig=Konstruktionen ihre Ursache haben) nicht kulant ist, was passiert erst bei wirklichen Problemen!

    Mein Fazit: Diese Marke nicht wieder kaufen!

    PS: Die Lieferzeit für die neue Steuerung betrug nur wenige Tage beim passenden Online-Anbieter bei gleichzeitigem Tiefstpreis. Mein Händler hat für
     
  12. Winzershorst

    Winzershorst

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Adelsdorf
    Details E-Antrieb:
    Kalhoff Impuls 8C
    Hallo Freunde der E-Bikes.
    Nach 4,5 Jahren Erfahrung mit 2 E-Bikes der Marke Kalk hoff möchte ich an dieser Stelle meine Erfahrung zum Besten geben:
    Meine Frau und ich besitzen seit April 2012 jeder ein E-bike der Marke Kalkhoff Typ Impuls 8C. Seitdem haben wir sage und schreibe 5 Reparaturen hinter uns: 1x Displayausfall, 1x Kabelbruch des Displays, 1x Motordefekt(Ausfall und starken Knackgeräuschen) mit anschließender Motorsanierung, 1x wiederholter Motordefekt am gleichen Motor mit Austausch gegen neuen Motor, 1x aussetzender Motorantrieb mit der Folge eines neuen Motors.
    Nach derart vielen Defekten, klingt es sicher verständlich, dass ich diese Marke nicht wieder kaufen würde.
     
  13. torredesesanimes

    torredesesanimes

    Beiträge:
    105
    Details E-Antrieb:
    Impulse 2.0
    Hallo Winzershorst,
    interessant wäre es zu wissen wieviel Kilometer ihr in den 4,5 Jahren jeweils mit den 2 Rädern abgespult habt?
    Nach wieviel Kilometern traten die Motorprobleme auf?
    Grüße Torredesesanimes
     
  14. Winzershorst

    Winzershorst

    Beiträge:
    4
    Ort:
    Adelsdorf
    Details E-Antrieb:
    Kalhoff Impuls 8C
    --- Beitrag zusammengeführt, 11.01.17 ---
    Hallo torredesesanimes,
    gern beantworte ich Deine Frage. Also wie gesagt es geht um 2 E-Bikes die wir haben seit 4,5 Jahren. Beide Bikes haben zusammen ca. 3500km auf dem Buckel. Ich meine das ist keine ungewöhnliche Fahrleistung. Motorprobleme traten zuerst bei dem Rad meiner Frau auf Km Stand geschätzt ca. 2500km.