1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hinterrad-Ausbau bei Kettenschaltung

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Alv, 16.09.2009.

  1. Alv

    Alv

    Beiträge:
    2.051
    Ort:
    38108 Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Specialbikes Direktläufer
    Hi

    Was muß man beachten, wenn man ein Hinterrad mit einer Kettenschaltung ausbauen und wider einbauen möchte?

    Einfach die Kette wieder in den Umwerfer einfädeln, oder gibts da noch einige Gemeinheiten?

    bd. Alv
     
  2. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    5.884
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Details E-Antrieb:
    Sunstar S03
    AW: Hinterrad-Ausbau bei Kettenschaltung

    Im Prinzip schaltest Du auf das kleinste Ritzel, löst die Radmuttern/Schnellspanner, nimmst die Kette vom Ritzel ab und nimmst das Rad heraus.
     
  3. Nader

    Nader

    Beiträge:
    3.689
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Ort:
    Hafencity
    Details E-Antrieb:
    Diverse Antriebe, LiPO, Konion
    AW: Hinterrad-Ausbau bei Kettenschaltung

    meistens steht das Schaltwerk (wo es mit Schaltauge geschraubt ist) im Wege, wenn die Kette auf kleinste Ritzel ist, lässt sich das Schaltwerk weit nach hinten drücken und somit ist Achse frei und kannst du das Rad nach Oben bzw. nach vorne ziehen.
     
  4. grosserschnurz

    grosserschnurz Gesperrt

    Beiträge:
    5.664
    Ort:
    Grossraum Stuttgart
    AW: Hinterrad-Ausbau bei Kettenschaltung

    Haqllo Nader,

    und wenn du vorne die Kette noch auf das kleine Ritzel legst, dann geht es noch einfacher.

    grosserschnurz
     
  5. harbster

    harbster

    Beiträge:
    113
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 20", 12 AH LiFePO4
    AW: Hinterrad-Ausbau bei Kettenschaltung

    durch's schaltwerk brauchst du die kette nur einfädeln, wenn du die kette tauscht. radwechsel geht genauso, wie bei nabenschaltung - nur das du den schaltzug nicht aushaken musst..