1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fahrradhelme mit Visier (Abus In-Vizz, Uvex City V, Abus Hyban+, ... )

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von descalces, 29.12.16.

Schlagworte:
  1. descalces

    descalces

    Beiträge:
    44
    Alben:
    3
    Ort:
    Rheinhessen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2017 GoSwiss Drive
    Hallo zusammen,

    mein bisheriger Fahrradhelm ist zehn Jahre alt und gehört entsorgt (Material ist porös, die Polsterung innen zerfetzt). Da ich mittlerweile für die Ferne eine Brille habe, habe ich mich entschieden, einen Helm mit Visier zu nehmen, um die Sehhilfe drunter anziehen zu können.
    Eigentlich wollte ich mir einen Casco Speedairo zulegen, aber 250 Eier finde ich schon ganz schön heftig, auch wenn das mit dem photochromatischen Visier sicher klasse ist.
    Dann bin ich auf den Giro Air Attack gestoßen: das Magnet-Visier finde ich schon cool. Aber auch der Helm ist eher hochpreisig.
    Deshalb ist nun der In-Vizz in der engeren Wahl. Das mit dem ausfahrbaren Visier finde ich eine gute Idee. Ich muss natürlich ausprobieren, ob meine Brille hinter das Visier passt. Im Indernetz habe ich ein paar Testberichte gelesen - beim einen passt es, beim anderen nicht.
    Was mich jetzt interessiert: Hat jemand den Helm, trägt eine Brille drunter und kann mir sagen, wie das mit dem Fahrtwind ist? Eine enganliegende Brille lässt ja nur wenig durch. Ich bin heute auf dem S-Pedelec eine halbe Stunde bei wenigen Grad über Null gefahren - nur mit meiner "normalen" Brille auf der Nase. Der kalte Wind war ganz schön heftig für die Augen. Ich erhoffe mir, dass ich mit dem In-Vizz mehr Schutz für die Augen bekomme - oder bin ich da auf dem Holzweg?
    Ich hatte überlegt, mir einfach bei Amazon einen zu bestellen und ihn mal probezufahren, bin da allerdings etwas skrupulös, den dann gebrauchten Helm zurückzuschicken (ich will ja, wenn ich was neu kaufe, auch nichts Gebrauchtes bekommen). Deshalb frage ich erstmal hier.
    Ich hoffe, es war okay, einen neuen Faden zum Thema aufzumachen, aber in den einschlägigen Helm-Threads habe ich nicht viel zu dem Helm gefunden.

    Euch allen einen guten Übergang ins Jahr 2017 (wobei ich ja hoffe, noch dieses Jahr ein paar Antworten zu kriegen). :LOL:

    Greetings
    descalces
     
  2. angerdan

    angerdan

    Beiträge:
    166
    Ort:
    Pforzheim
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line CX (Intuvia)
    Allkurradler gefällt das.
  3. descalces

    descalces

    Beiträge:
    44
    Alben:
    3
    Ort:
    Rheinhessen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2017 GoSwiss Drive
    Danke, den hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Allerdings auch nicht grade billig, wenn auch photochromatisch. Hast Du den Helm? Kann man das Visier denn hochklappen?
     
  4. angerdan

    angerdan

    Beiträge:
    166
    Ort:
    Pforzheim
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance Line CX (Intuvia)
    Ich habe ihn (noch) nicht.
    Es ist der einzige Helm mit Brille und Visier.
     
  5. Pfufi

    Pfufi

    Beiträge:
    899
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    BBS01 36V mit zweifach Kettenblat / 3X9 Dualdrive
    Eventuell solltest du dich im europäischen Netz informieren.
    Könnte doch sein, dass Inder eine ganz andere Kopf Form haben. :whistle:

    Wäre immerhin möglich. :D
     
    descalces gefällt das.
  6. Koko Turbo S

    Koko Turbo S

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Niedersachsen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S 2016
    Ich fahre den In-Vizz mit Brille. Mit meiner Brillengroße/-form lässt sich das Visier noch ohne Kontakt zur Brille schließen. Der Fahrtwind wird durch das Visier deutlich reduziert. Ohne Visier tränen meine Augen bei >40 km/h sehr stark mit Visier nicht mehr.Bei diesen Temperaturen fahre ich zusätzlich mit einer modifizierten halben Gesichtsmaske aus dem Motorradzubehör, dabei neigt das Visier bei Ampelstopps allerdings zum beschlagen. Um das zu vermeiden schiebe ich bei Stopps die Maske nach unten und /oder das Visier nach oben.
    IMG_2003.JPG IMG_2016.JPG
     
    Reiner, descalces und Allkurradler gefällt das.
  7. Allkurradler

    Allkurradler

    Beiträge:
    571
    Alben:
    2
    Ort:
    Trimbach
    Details E-Antrieb:
    BionX D-Motor
    Ich fahre mit dem UVEX City V Sommer und Winter.
    Im Sommer etwas warm, daher suche ich für den kommenden Sommer auch etwas mit besserer Lüftung.

    Als Brillenträger hatte ich bereits bei niedrigen Geschwindigkeiten mit dem unmotorisierten Rad, öfters mal tränende Augen.
    Seit ich den Uvex mit Visier habe, auch auf dem S-Ped kein Problem mehr (y)

    Nachtrag: soeben ist mir noch eingefallen, dass der Helm mit einem getönten Visier ausgestattet war. Für mich als Frühaufsteher war es ein absolutes Muss, das klare Visier als Zubehör zu kaufen da ich in der Dämmerung mit dem Original-cool-getönten :cool: nichts sah.
    Jetzt sehe ich nicht mehr so cool aus, dafür sehe ich etwas :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.16
    Axel_K., descalces und Koko Turbo S gefällt das.
  8. descalces

    descalces

    Beiträge:
    44
    Alben:
    3
    Ort:
    Rheinhessen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2017 GoSwiss Drive
    Hi Koko, danke für die Fotos. Ist echt klasse zu sehen, dass die Brille noch hinter das Visier passt. Und dass Du keine tränenden Augen mehr hast. Das Problem mit dem Beschlagen hat man wohl mit allen Visierhelmen... Ich fahre im Winter auch mit einem Schlauchschal aus Fleece, da wird es auf der Brille auch ab und zu mal beschlagen...

    Hi Allkurradler, wie trägt sich denn der Uvex so? Der Radhändler vor Ort hat mir den heute auch empfohlen, als ich den Abus mal anprobieren wollte. Den Abus hat er nicht mehr im Programm, weil das Visier so hoch gesessen habe (nicht ganz vor den Augen). Der Uvex ist hinten ja ziemlich weit runtergezogen...
     
  9. Allkurradler

    Allkurradler

    Beiträge:
    571
    Alben:
    2
    Ort:
    Trimbach
    Details E-Antrieb:
    BionX D-Motor
    Ich setz den auf, klapp das Visier runter und fahr los.
    Bei mir rutscht er ab und zu etwas auf eine Seite und das Visier kommt etwas an der Nase an. Ich richte dann während der Fahrt etwas nach.
    Für mich passt der Helm im Winter sehr gut. Bisher hatte ich nur ein Stirnband drunter an welches meine Ohren schön deckt. Einmal eine Mütze, die war aber zu dick und warm. Eine dünne Mütze fehlt mir noch.
    Im Sommer wünsche ich mir einfach etwas bessere Belüftung.
    Eventuell probier ich auch mal den Creatoni Vigor, der scheint etwas besser belüftet auch wenn es nicht danach aussieht :whistle:
     
  10. Ehespons

    Ehespons

    Beiträge:
    301
    Details E-Antrieb:
    48V BionX & 8fun 24V Winterrad
    Ich fahre den IN-Viz mit Brille seit mehr als einem Jahr.... es kommt auf die Brillenform an ob und wie sie darunter passt. Eher breite Brillengestelle werden nicht passen. In der Kombination Brille mit Inviz sind bei mir (!) die Zugerscheinungen sehr gering, jeweils solo (Brille / Visier) schon spürbar. Wobei das Visier aber immer auch vor Insekten etc. schützt. Der Knopf am Hinterkopf zum Einstellen ist m.E. Billigplunder. Ich habe ihn relativ zügig selbst reparieren müssen (Plastiknippel war abgebrochen, durch Schräubchen ersetzt. Ich hatte auch den Casco probiert war unbequem. Der In-Viz glänzt auch mit einer sehr guten Durchlüftung! Die geschützte Versenkbarkeit des Visiers ist für mich auch ein wesenliches Kriterium für den Alltagsgebrauch. Trotz des "Billigeinstellers"von mir eine Kaufempfehlung.
    Es grüßt Ehespones
     
    Allkurradler und descalces gefällt das.
  11. descalces

    descalces

    Beiträge:
    44
    Alben:
    3
    Ort:
    Rheinhessen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2017 GoSwiss Drive
    Hey Koko,

    hast du eigentlich den In-Vizz Ascent oder den "alten" In-Vizz? Den Alten gibt es seit 2012, der Ascent ist das Nachfolgemodell. Die Passform ist wohl unterschiedlich. Kannst Du da noch was zu sagen? Danke sagt

    descalces
     
  12. Koko Turbo S

    Koko Turbo S

    Beiträge:
    20
    Ort:
    Niedersachsen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S 2016
    @descalces ich habe den den Abus In-Vizz Ascent.
    Anfang Dezember über Amazon bei wunschrad24 mit Gutschein Code für 92 Euro bekommen, kostet aktuell bei diesem Anbieter ohne Gutschein Code 104,37 Euro inklusive Lieferung.
     
  13. descalces

    descalces

    Beiträge:
    44
    Alben:
    3
    Ort:
    Rheinhessen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2017 GoSwiss Drive
    Hi Koko, danke. Ein toller Preis. Leider gibt es den offenbar bei Wunschrad24 nicht mehr. Hab ihn zumindest nicht gefunden. Aber einen ähnlichen Preis haben auch andere Anbieter. Ich werde ihn mal testen...

    Edit: Bei Amazon Marketplace gefunden. Danke für den Tipp.
     
  14. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    3.055
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    @didi28
    Diesen Thread bitte nicht mit "Fahrradhelme (keine Rechtsfragen)" zusammenlegen.
    Die besondere Art verdient ein eigenes Thema. Titel geändert, damit der für alle entsprechenden Helme passt.
     
    Allkurradler, Reiner und angerdan gefällt das.
  15. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    16.486
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST; HR-Bafang CST; VR-Bafang SWXK5
    Gute Idee, Fahrradhelme mit integriertem Visier sind wirklich was besonderes.
     
  16. Peter J.

    Peter J.

    Beiträge:
    111
    Ort:
    91413 Neustadt (Aisch)
    Details E-Antrieb:
    Impulse 36 V/540 Wh
    Hallo,

    ich habe den Casco Speedster mit dem photochromatischen Visier Casco Speed, zusammen 220 €, leider nicht ganz preiswert, aber ich bin sehr zufrieden damit. Er passt gut über die Brille, funktioniert bei Sonnenschein bestens, so dass ich keine zusätzliche Sonnenbrille tragen muss. Trotz der Kälte heute haben meine Augen nicht getränt. Das Visier läuft auch nicht an, und im Sommer hält es die Insekten vom Gesicht gut fern. Ich bereue die Anschaffung nicht.

    Alles Gute zum Neuen Jahr
    Peter J. (y)
     
    flaxx und Allkurradler gefällt das.
  17. descalces

    descalces

    Beiträge:
    44
    Alben:
    3
    Ort:
    Rheinhessen
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2017 GoSwiss Drive
    Hallo Peter,

    ich habe mir jetzt trotz des Preises einen Speedairo RS zur Ansicht bestellt. Morgen ordere ich noch einen In-Vizz Ascent. Mal sehen, mit welchem ich besser zurecht komme.

    Hattest Du auch mal einen Speedairo zum Vergleich auf dem Kopf? Welche Abstriche muss ich beim Speedster machen? Hast Du Helm und Visier separat geordert - im Set gibt es das wohl nicht?!
     
  18. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    3.055
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    Es wird oft von einem Klapp-Mechanismus (Speed-Up) geschrieben. Wie geht das, die Scheibe liegt doch oben am Helm bündig an?
     
  19. Peter J.

    Peter J.

    Beiträge:
    111
    Ort:
    91413 Neustadt (Aisch)
    Details E-Antrieb:
    Impulse 36 V/540 Wh
    Hallo descalces,

    einen Speedairo hatte ich nicht probiert, mein Händler hatte nur den Speedster im Laden; ich habe ihn zusammen mit dem Visier bestellt, getrennt geht wohl nicht (den Helm natürlich schon), da die Befestigung des Visiers zum Helm passen muss. Abstriche musst Du mMn beim Speedster nicht machen, man bekommt das Visier gut über die Brille, da man es - wegen der Befestigung mit Gummibändern - etwas nach vorn wegziehen kann.
    @Manfred
    Klapp-Mechanismus ist evtl. etwas irreführend. Man kann das Visier - wie oben geschildert - nach vorne wegziehen, man kann es aber auch nach oben "klappen", d.h., die Gummischnüre halten das Visier am Helm fest, auch wenn man es nicht vor der Nase hat. Ich lasse es aber immer unten; im Winter sowieso, um die Augen vor dem Zugwind zu schützen, im Sommer wegen des Sonnenbrilleneffekts und wegen der Insekten, die Dir dann nicht auf die Nase, die Brille oder sonstwohin prallen.

    Grüße
    Peter J.
     
  20. s.peed.elec

    s.peed.elec

    Beiträge:
    9
    das ist m.E. der KED COVIS, der günstiger zu haben ist.
    KED hat dem BERLIN auch ein ähnliches Visier spendiert, nennt sich KED B-VIS.
     
    Allkurradler gefällt das.