1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

COBI Connected Bike als Kickstarter inklusive Erfahrungsberichte / Testberichte / Cobi-Smalltalks

Dieses Thema im Forum "Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik" wurde erstellt von 3Rad, 06.12.14.

  1. Schambes

    Schambes

    Beiträge:
    73
    Ort:
    Mainz
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Mir fehlt nur leider dann immer noch die Möglichkeit im Navi die Unterstützung zu verstellen. Durch Komoot wird ja Navigation noch mehr benutzt werden.
     
  2. Richard

    Richard

    Beiträge:
    2
    Update lies sich problemlos laden, Erfahrungen bringen die nächsten Tage.
    Hat eventuell noch Jemand ein Rücklicht ohne K-Nummer abzugeben?

    Gruß Richard
     
  3. xraycer

    xraycer

    Beiträge:
    1.461
    Alben:
    2
    Ort:
    53177 Südspitze des Rheins in NRW
    Details E-Antrieb:
    Bosch Performance 2015
    Erstmals wurde auch ein Hinweis angezeigt dass der interne Akku des Hub zu wenig geladen ist. Dieser muß mindesten zu 60% geladen sein damit das Update für den Hub geladen werden kann, oder bike am Ladegerät angeschlossen werden, was bei CUBEs vor 2016 nicht möglich ist.
     
    1907 gefällt das.
  4. 1907

    1907

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Augsburg
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 27.5 Bosch Performance Line
    Das aktuelle Update scheint ein riesen Schritt in die richtige Richtung zu sein.

    Sehr gut gemacht Cobi!
    Warum nicht gleich so ;-)
     
  5. Rasu

    Rasu

    Beiträge:
    16
    Ort:
    Oberjettingen
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX
    Jain.....mit Ipohne 6s eine Tor gemacht und Komoot im Hintergund laufen lassen zur Aufzeichnung.
    Nach 15 km angehalten die Tor Pausiert um ein Foto aus der Komoot App heraus zu machen, passte soweit auch , zurück zur Cobi App.....Tourwerte waren weg!.....Plöd....
    Egal, weiter, einen Km später ist die Cobi App komplett ausgestiegen,.......Verbesserte Stabilität sieht anders aus!
    Ich fürchte da müsst ihr nochmal bei:
    Rainer
     
  6. 1907

    1907

    Beiträge:
    578
    Ort:
    Augsburg
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 27.5 Bosch Performance Line
    Ich muss dazu sagen, dass ich Android habe. Hier war die Stabilität immer schon gut. Nur die Funktionalität fehlte.
    IOS ist halt kein echtes Multitasking System. Gut möglich dass es hier Probleme gibt wenn man z.B. Komoot im Hintergrund laufen lassen möchte.
    Bin jetzt aber noch nicht allzu weit gefahren.
    Bin froh, dass man nun die Bildschrimorientierung fix einstellen kann, oder dass man nun den Hub komplett in den Winterschlaf schicken kann wenn man das Rad länger nicht verwendet. Auch das Einschalten bei niedrigem Hub-Akku scheint jetzt zu funktionieren wenn man lange auf dem Boschakku-Schalter drückt (bisher ging Cobi nur kurz an und gleich wieder aus). Musik-Titel kann man nun auch mit der Intuvia Bedienung weiterschalten. Die Tourdaten kann man nun auch speichern wenn man die App kurz beendet (bisher wurde ja alles immer zurückgesetzt). Die Komootintegration scheint auch gut zu funktionieren zumindest der Routenimport. Touchbedienung geht ja schon seit der letzten Version auch während der Fahrt (bei Android).
    Also bis hier hin sind eigentlich fast alle Hauptkritikpunkte von mir behoben.
    Ob der Leistungsbalken nun wirklich richtig angezeigt wird muss ich noch testen.

    Das Frühjahr kann also kommen ;-)

    Als Hinweis für Interressierte: Bis 31.12. bekommt man über COBI bei Komoot eine Wunschregion gratis (statt 8,99€)
     
    ilker gefällt das.
  7. dosepower

    dosepower

    Beiträge:
    3
    Details E-Antrieb:
    Bosch active,nyon sinus bc75 , rohloff
    Hallo
    Fahre seit August 1500 km mit Cobi und kann fast alle Erfahrungen der Nutzer ,negativ wie pos ,nachvollziehen. Bin grundsätzlich positiv zu cobi eingestellt aber was die zuverlässigkeit angeht muss ich Rasu zustimmen.Habe mich über den "tageskilometerzähler" gefreut , aber er zählt halt wie er will.letzte Tour 22 km gefahren 7,2 wurden gezählt weil er sich eben ständig selber wieder nullt durch anhalten oder app wechseln.Die Dewise sollte sein : einfach und zuverlässig.Ein tageskmzähler soll einfach immer weiter zählen bis ich ihn manuell auf null setze.Auch will ich nicht ständig gefragt werden ob ich die Tour beenden oder pausieren will .
    Musste ich mal loswerden .
    Cobileute machts nicht so kompliziert,zuverlässigkeit muss an erster Stelle stehen.Der Rest kommt dann mit der Zeit
     
    hoschisun, Oberlix und Rasu gefällt das.
  8. Sirmiker

    Sirmiker

    Beiträge:
    25
    moin moin...so habe ein paar fragen zu cobi...vor ca 4 monaten war ich recht fit in den foren zum thema cobi, aber wie sieht es nun aus, hat sich was getan in sachen zuverlässigkeit?!
    möchte es gerne mit einem Huawei P8 benutzen und mein Speedtuning.eu auch weiterhin benutzen können...zusätzlich habe ich nun an mein MTB Liqrock Licht vorne und hinten fest verbaut und wollte fragen ob ich das auch mit dem cobi dann weiter benutzen und schalten kann?!

    gruß mike
     
  9. paul0815

    paul0815

    Beiträge:
    12
    Details E-Antrieb:
    bosch performance 2014
    Es sieht gerade so aus, als ob der Cobi-Support gar nicht mehr reagiert - Siehe Pre-Support-Bereich hier im Forum.
     
  10. E-Bike-Company

    E-Bike-Company gewerblich

    Beiträge:
    534
    Alben:
    8
    Ort:
    55116 Mainz
    Details E-Antrieb:
    Go-Swiss, BOSCH, Yamaha, Brose, TQ ...
    Hier mal eine kurze Installation/Vorführung der aktuellsten Version, für die, die evtl. noch in der Findungsphase sind :

     
    Reinhard gefällt das.