1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bulls Bulls E-MTB 2017

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von fwde, 17.07.16.

  1. Carsten HH

    Carsten HH

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo FS3+
  2. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    Hast nen guten Händler, ich muss immer hintertelefonieren und habe noch immer keine Aussage außer "Januar"..
     
  3. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    Bekam gerade den Anruf vom Händler, mein Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ ist da! :) :) :) Akku fehlt noch da separat als Gefahrgut versendet.
    Jetzt muss nur noch das Wetter passen .. oder passend gemacht werden =)

    Werde über Setup, Firmware etc. und Fahrt berichten...
     
    Krankenpfleger, raptora und prophete gefällt das.
  4. Carsten HH

    Carsten HH

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo FS3+
    Dann bekommst du dein Rad ja wohl doch noch vor mir ;)
    Aber vermutlich sind die im gleichen Container in Rotterdam angekommen. :p

    gruß
    Carsten
     
  5. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    Habe mein Bike abgeholt :)

    Firmwareupdate wurde durchgeführt und die Unterstützungsstufen nach meinem Wunsch eingestellt. Fahren konnte ich wetterbedingt leider noch nicht :(
    Aktuellste Versionen sind im Anhang einsehbar.

    Eine Sache ist mir aufgefallen: Bei der Batterie wird weder SerienNr noch Herstelldatum angezeigt. Hat das von euch auch jemand?
     

    Anhänge:

  6. radomas

    radomas

    Beiträge:
    723
    Alben:
    2
    Ort:
    Ulm
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+
    ja, und auch keine Anzahl der Ladezyklen.
     
  7. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    918
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    @Dark_Templar, wie sind denn die Unterstützungsstufen default?

    Eine Frage allgemein: welche 11fach-Kette sollte man beim nächsten Kettenwechsel nehmen?
     
  8. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    Darauf habe ich leider nicht geachtet, sorry :(

    Aufgefallen ist mir auch, dass der kleinste mögliche Radumfang nun 2160 beträgt. Muss den echten Umfang mal nachmessen, bei einem Nobby Nic mit 27,5+ passt das vermutlich ganz gut, somit wirds wohl mit 27kmh schwierig. Werde testen..

    Vom Bike war keine Anleitung dabei, vom Ladegerät schon. War das bei euch auch so,oder hat mir der Händler das einfach nicht mitgegeben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.17
  9. RotwildRX

    RotwildRX

    Beiträge:
    255
    Alben:
    1
    Ort:
    Region Basel
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+ FS EVO mit Brose 2.0 Modell 2016
  10. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    918
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Doch nur 100 bei Tour, dachte das wäre da mehr. 50 bei Cruise würde mir auch besser gefallen.

    Ich hab den Reifenumfang vom Nobby Nic in meinem Radcomputer auf 2272 mm, also 2 mm kleiner als hier ermitteltt wird, eingestellt. Da wird jetzt die gleiche Geschwindigkeit wie auf dem Display angezeigt. Somit müßte man mit 2160 etwas schneller fahren können. Die max. Unterstützung ist dann auf dem Display aber immer noch bei 27 km/h, oder nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.17
  11. RotwildRX

    RotwildRX

    Beiträge:
    255
    Alben:
    1
    Ort:
    Region Basel
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+ FS EVO mit Brose 2.0 Modell 2016
    Du kannst die Stufen ja einstellen lassen, wo ist das Problem?

    Ich habe einen Maxxis Rekon+ 2.8' drauf und den Radumfang bei 2130mm, ich sehe auf dem Display und dem Garmin 27 km/h
     
  12. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    @RotwildRX
    Ich hatte uach mit 2130 gerechnet, im BMZ war aber defintiv 2160 als Min-Wert eingetragen :(
    Es scheint offenbar eine neuere/andere Version zu sein - die Batterie war ja auch nicht auslesbar.
     
  13. Carsten HH

    Carsten HH

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo FS3+
    Ich hole meins nachher ab. :cool:

    @darkTemplar: Wieso hast du die Stufen im vorwege schon ändern lassen?
    Worauf sollte ich bei Abholung noch achten?

    Die Anleitung kommt später nach, das hat mir mein freundlicher schon gesagt....

    gruß
    Carsten
     
  14. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    @Carsten HH

    Ich hatte schon ein Bulls zur Testfahrt, das hatte in Stufe 1 die üblichen 30% .. das war mir etwas wenig, dafür Stufe 2 mit 161% (default damals) zu hoch.
    Mein bestrben war:
    Stufe 1 so hoch dass ich die primär fahren kann.
    Alle weitere Stufen homogen verteilt:
    50 auf 120 ist Faktor 2,4
    120 auf 320 ist Faktor 2,6

    Ansonsten lass dein Bike auf dich einmessen, dreh ein paar Runden, lass dir das Protokoll aus BMZ geben.
    Wäre dir sehr verbunden, wenn du drauf achten würdest ob deine Batterie ein Herstelldatum/SerienNr anzeigt.. wenn nein, frag nach - ich hatte das nicht bemerkt bei der Abholung :(

    Preisverhandlung:
    Mein Evo 3 FS RS 27,5+ hat Listenpreis 3999, hatte 5% Rabatt + Flaschenhalter (20€ *g*) + 60€ Rabatt von meinem Leihbike + 1. Service gratis + Softwareupdates immer gratis.
    Lass dich da nicht verarschen, auf der Bulls-Seite (und auf dem Händlerpreisetikett) steht 4499€ durchgestrichen und Sonderpreis 3999€. Der Listenpreis im Händlerkatalog ist aber definitiv 3999€, die 4499€ sind verarsche, über die brauchst gar nicht reden.
     
  15. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    918
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Ich hatte mich nur über die 100 gewundert, weil ich dachte, Stufe 2 hätte eine höhere Default-Einstellung und fühlt sich bei mir aber auch so an.
    Der Sprung von 30 auf 100 sind dann ja auch nur 70, hingegen 220 bei 100 auf 320!
    Ich dachte Stufe 2 wäre 160 und wollte die eigentlich auf 150 einstellen lassen. Aber wenn die eh schon auf 100 steht, kann es so bleiben.

    Es wurde hier aber geschrieben, daß mit dem kleinsten Radumfang bis 28 km/h unterstützt wird.

    Nochmal wegen meiner Frage von oben: Welche 11fach-Kette für den Brose-Antrieb am besten geeignet ist, weiß hier keiner?
     
  16. RotwildRX

    RotwildRX

    Beiträge:
    255
    Alben:
    1
    Ort:
    Region Basel
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+ FS EVO mit Brose 2.0 Modell 2016
    Ich habe diese drauf und kann nichts schlechtes darüber sagen :)

    IMG_2527.PNG
     
    WolArn gefällt das.
  17. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    @Carsten HH
    Bist nun stolzer Besitzer? Ein kleiner Bericht wäre sehr nett.

    Bei uns schneit und stürmt es, will mit dem neun Bike kein Sturz oder Salzkontakt riskieren - konnte es also nur angucken bisher :(
     
  18. Carsten HH

    Carsten HH

    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo FS3+
    Kein Zeit, bin am fahren! :D

    Gestern wie gesagt abgeholt. Trotz Neuschnee wollte ich heimradeln, immerhin schien die Sonne. Dabei gleich mal falsch abgebogen und den übelsten Treckerfeldweg genommen.... :confused: So konnte ich nach 5km gleich die Matschtauglichkeit testen. :sneaky: Dafür ist es ja ´n MTB!

    Heute dann gleich die erste Tour gefahren. Leider sind die Radwanderwege hier z.zt. echt übel zu fahren: über 5cm Schnee, dann angetaut und Spuren reingefahren, heut wieder gefroren... :eek:
    Trotzdem insges. 41km gefahren, 393hm (und das in Schleswig-Holstein), teils mitten durch den Wald wo ich mit einem normalen MTB nie durchgekommen wäre!! (y)
    2km vor zuhause war der Akku leer.... :cautious: Bin aber auch viel auf Stufe 3 gefahren, und 20km waren von gestern und heut morgen Brötchen holen schon drauf.

    erstes Resümee:
    geiles Bike! Motor ist wirklich nicht so "dominant" wie ein Bosch (Frau fährt Bergamont mit Bosch Performance), aber dafür geräuschmäßig nicht wahrnehmbar (Reifen sind auch viel zu Laut! :LOL:) und sehr harmonische unterstützung!
    -CSI Display für mich als weitsichtigen außer Tacho kaum ablesbar, die Hintergrundbeleuchtung ein Witz. Auch das kein Gesamt KM Stand angezeigt wird ist echt Mittelalter. (n)
    Aber da möchte ich eh irgendwas Navi-mäßiges á la Cobi oder Teasi anbauen...
    - Die Steckeranschlüsse sind wirklich nicht sehr Spritzwassergeschützt. Selbst bei vorsichtigen abspülen sind die Anschlüsse nass! Also immer Akku ausbauen und trocknen.
    -Die Unterstützungsstufen werde ich wohl auch anpassen lassen. 30 ist ja echt nur minimal spürbar. ich tendiere zu 50/120/320

    Der Akku hat doch einen Aufkleber wo die Seriennummer drauf ist.

    Ach ja, Preisverhandlung: Ich habe das Rad über meinen Arbeitgeber/Jobrad geleast, also wird als 1% berechnung eh immer der UVP genommen. Habe 3999,- bezahlt.

    gruß
    Carsten
     
    Dark_Templar, raptora und WolArn gefällt das.
  19. Dark_Templar

    Dark_Templar

    Beiträge:
    165
    Details E-Antrieb:
    Bulls Evo 3 FS RS 27,5+ 2017
    Hast dich vom Wetter nicht bremsen lassen, Respekt!

    Den Steckverbindungen würde ich das auftragen: http://www.wet-protect.de/produkte/e-basic/

    Das Display ist offiziell eine Remote und der Gedanke ist, dass der Lenker frei ist für dein eigenes Garnin etc.

    Hast du den Ausdruck vom BMZ?
     
  20. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    918
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Hallo Dark_Templar,

    fährst Du schon, oder guckst Du noch? :D
    Falls Du schon mal gefahren bis, wie fährt es sich mit "50"? Erreichst Du damit locker die 27 km/h oder 28 km/h?

    Ich hatte eine "Original-Betriebsanleitung" von Bulls bekommen. Ist ein dickeres Heft für Lacuba-, E-Stream-, und Sturmvogelmodelle.
    Fürs Ladegerät brauche ich keine Anleitung, wozu auch.

    Weil in den techn. Spezifikationen viele Angaben fehlen, noch eine Frage an alle. Welcher Durchmesser hat die Sattelstütze? Laut meiner billigen Schieblehre müßte das irgendwas über 31mm sein. Auf der Stütze steht aber "Post 30". Was bedeutet das?