1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sonstige(s) Brose-Software (Versionen, Updates, Probleme)

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von Manfred, 24.06.15.

  1. katerfritzy

    katerfritzy

    Beiträge:
    10
    Na ja, imponieren möchte ich meiner Frau nicht, es geht tatsächlich ums Mithalten. Nach einer OP muss ich auf meinen Puls achten. Da ist ein E-Bike schon eine gute Sache. Wenn ich allerdings in einen Pulk vorlauter Schülergören gerate, dann kommt mir die dritte Stufe sehr gelegen :)
    Ich denke, dass ich bei der ersten Inspektion die Stufen mal ein wenig anpassen lasse. 1. Stufe so um die 45-50%, 2. Stufe bei 140% und die 3. Stufe etwa 250%.
    Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, dass wir einmal im Jahr am südlichen Gardasee sind. Die Strecke in Lazise vom Lidl zum La Quercia hoch, und vom Stellplatz auf dem La Quercia zur Hauptstrasse sind für mich schon eine Herausforderung. Da müssten dann die obigen Stufen vermutlich gut passen.
     
  2. stone-austria

    stone-austria

    Beiträge:
    211
    Ort:
    Sankt Florian bei Linz
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.Q1+FS27.5 pro; Brose Motor
    Gibts schon irgendwelche neuen Gerüchte zum "allesbehebenden Okoberupdate" ?
    Wird wohl ein Winterupdate, bei uns "im Flachland" hats gestern Abends ganz schön geschneit!

    lG
    Reinhard
     
  3. RotwildRX

    RotwildRX

    Beiträge:
    167
    Alben:
    1
    Ort:
    Region Basel
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+ FS EVO mit Brose 2.0 Modell 2016
    Hallo Reinhard

    Das Brose-Oktoberupdate wird zum Spezi-Winterupdate, hab ich gerüchteweise gehört :censored:
     
  4. radomas

    radomas

    Beiträge:
    645
    Alben:
    2
    Ort:
    Ulm
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+
    Rotwilds R.X+ laufen so prächtig, da braucht's kein Update.
     
    raptora gefällt das.
  5. Conan

    Conan

    Beiträge:
    535
    Details E-Antrieb:
    2x Brose 2016 / 1x Bosch CX 2016
    die bulls laufen auch prima...
     
  6. raptora

    raptora

    Beiträge:
    5.659
    Die Specis aber auch :), wüsste nicht warum ich ein Update riskieren sollte :whistle:

    Update mache ich nur wenn mir garantiert wird das ich am Berg einen Bosch CX mit Turbo auf dem Hinterrad locker überholen kann.
    Schätze mal das ich das in diesem Leben nicht mehr erleben darf :ROFLMAO::ROFLMAO:.....:D
     
    marki33, GiPi63 und wolfk gefällt das.
  7. stone-austria

    stone-austria

    Beiträge:
    211
    Ort:
    Sankt Florian bei Linz
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.Q1+FS27.5 pro; Brose Motor
    Hi
    Ihr müsst ein wenig genauer lesen:
    "wird es ein Update für alle "Problemmotoren" geben !"
    Also für die 2 oder 3 Personen bei denens immer noch Probleme gibt ist das !!! ;)
    lG
    Reinhard
     
    Glücksrad gefällt das.
  8. RotwildRX

    RotwildRX

    Beiträge:
    167
    Alben:
    1
    Ort:
    Region Basel
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+ FS EVO mit Brose 2.0 Modell 2016
    Wow, Reinhard dann bekommst du ein absolutes "PRIVAT-Update" :ROFLMAO:

    Oder läuft dein Rad seit dem letzten Update endlich störungsfrei?
     
  9. radomas

    radomas

    Beiträge:
    645
    Alben:
    2
    Ort:
    Ulm
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+
    heute am 11.11.2016, so gegen 18:33, habe ich beim Freundlichen beobachten können, dass es eine neue Brose Motor FW mit Versionsnummer 4.0.0 gibt.
    Allerdings scheint dieses Update noch nicht für alle Modelle freigeschaltet sein, da das Hirschlein sich nicht von der 3.6.1 trennen wollte.
    Da warte ich vorerst auch noch ab, nicht dass, wenn die 4.0.0 mal läuft, das Hirschlein total gezähmt ist. Die Erfahrung lasse ich andere Vorkoster (-tester) machen!
    Achso, folgendes erwähnenswertes noch: die Firmware des Mini-Displays wurde auf eine Version ...0005.0... aktualisiert, was aber nicht dazu führte, dass der Kilometerstand jetzt in Laufschrift angezeigt wird. Er liegt übrigens bei 2.781km.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.16
  10. Luckiluk

    Luckiluk

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Details E-Antrieb:
    Brose 36V / 2016 Lacuba plus
    Ein Hoch auf meine Werkstatt ! Heute bekam ich einen Anruf, das das neue Update da sei und ich könnte kommen wann immer ich wollte um es aufspielen zu lassen. Er veriet auch, das der Ping Pong Effekt (ich denke er meinte den ungleichen Lauf des Motors beim treten, zB. bei Gegenwind) durch das Update u.a. behoben wird. Naja...mal sehen ob das Wetter nochmal mitspielt, dann werde ich es wagen und euch anschließend berichten. Herzliche Grüße an alle Brose Fans. :)
     
    edthebike und Dark_Templar gefällt das.
  11. kawa3005

    kawa3005

    Beiträge:
    960
    Alben:
    1
    Ort:
    Bei München
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Neuste Software im Serienzustand…warum haben die Unterstützungsstufen nur so krumme Zahlen.. :D
    läuft aber ohne Probleme und sehr geschmeidig … zumindest beim Test im Flachland … also Daumen hoch.(y)(y)

    brose.jpg
     
    Dark_Templar gefällt das.
  12. radomas

    radomas

    Beiträge:
    645
    Alben:
    2
    Ort:
    Ulm
    Details E-Antrieb:
    Rotwild R.X+
    @kawa3005: Ist das Bulls neu mit lediglich 80.157m Laufleistung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.16
    edthebike gefällt das.
  13. kawa3005

    kawa3005

    Beiträge:
    960
    Alben:
    1
    Ort:
    Bei München
    Details E-Antrieb:
    Brose
    Nein..nein...Beim Check wurde gleich ein neues Triebwerk inkl. Akku eingebaut :whistle::whistle: ..
    wird jetzt als neuwertig verkauft:D
     
  14. edthebike

    edthebike

    Beiträge:
    74
    Ort:
    Mittlerer Schwarzwald
    Details E-Antrieb:
    Brose 2016 im Bulls E-Stream EVO FS 3
    Bin auf die ersten aussagekräftigen Posts zum neuesten Software-Update gespannt. Bisher finde ich nur das z.T. vorkommende pulsieren bei Erwärmung verbesserungswürdig. Ansonsten könnte alles bleiben wie es ist....
     
  15. Luckiluk

    Luckiluk

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Details E-Antrieb:
    Brose 36V / 2016 Lacuba plus
    Guten Tag, eine Frage an die Brose Gemeinde.... darf die Werkstatt den Radumfang so ohne Weiteres auf 2130 mm einstellen, oder bedarf es dann Überredungskünste. Anders ausgedrückt, macht sich die Werkstatt strafbar oder ich selbst, wenn ich einen Unfall verursache, und der Radumfang durch die Werkstatt geändert wurde?
     
  16. Jürgen01

    Jürgen01

    Beiträge:
    912
    Ort:
    Hessen/Seligenstadt
    Details E-Antrieb:
    Bulls E-Stream EVO 27,5 Plus
    Der Denkansatz ob strafbar oder nicht( Radumfang ändern ), wird auch mit dem Umstand verbunden sein, dass du keinerlei Nummernschild anbringen musst. Somit bewegen wir uns sicherlich in einer Grauzone, die es noch zu klären gilt.
    Ausganslage dürfte zudem sein, dass der Hersteller dir ja in gewissen Rahmen diese Möglichkeit einräumt. Hier bist du auf der sicheren Seite. Eine Strafbarkeit ist hier nicht zu erkennen. Ich denke mal solange die Garantie nicht berührt wird, sind Veränderungen a ) nicht verboten und b ) auch nicht strafbar.
     
  17. Luckiluk

    Luckiluk

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Details E-Antrieb:
    Brose 36V / 2016 Lacuba plus
    Danke für die Antwort ,,Jürgen01". Es gibt ja auch serienmäßig eBikes, welche bis 27 kmh unterstützen, habe ich gelesen. Ich werde es auf jeden Fall in meiner Werkstatt abfragen. Zur Not nehme ich es auf meine Kappe. Ich berichte nächste Woche über das neue Update.
     
  18. Radstriezi

    Radstriezi

    Beiträge:
    30
    Ort:
    Ottenheim/Ortenau/Schwarzwald
    Details E-Antrieb:
    Bulls Brose evo fs 3 29
    Bin sehr gespannt...nach ausgiebigen Testen des Updates vom September habe ich festgestellt das die alten Macken wieder durch kamen....aber die Hoffnung stirbt zu letzt oder besser gesagt mit dem Wunderupdate...wenn sich da nichts ändert bin ich wieder bei Bosch. 2018 mit der Hoffnung das da das Akku endlich integriert ist.....bei Bosch...
     
  19. Luckiluk

    Luckiluk

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Details E-Antrieb:
    Brose 36V / 2016 Lacuba plus
    Hier ein erster Eindruck nach dem aufgespielten November Update. Auf jeden Fall muß man sagen, das der Motor "runder" läuft als zuvor, oder wie " kawa 3005 " es ausdrückte " geschmeidiger ". Das stottern bei Gegenwind ist auch weg. Die Unterstützung ab 25 km/h wird langsam bis 27 km/h abgeregelt, bei einem Radumfang von 2130 mm. Beim fahren habe ich auf ebener Strecke nicht einmal gemerkt, das ich schon über 30 km/h schnell bin. Ich kann aber nicht genau sagen, ob das vor dem Update schon so war. Die Außentemperatur betrug heute 14 Grad Celsius. Interessant wird es ja erst nächstes Jahr, wenn die Temperaturen wieder steigen. Dann wird man erst beurteilen können, ob das Update richtig etwas gebracht hat oder nicht. Aus meiner Sicht kann man aber das Update mit ruhigem Gewissen installieren lassen ohne neue negative Überraschungen zu erleben.
    .
     
  20. Conan

    Conan

    Beiträge:
    535
    Details E-Antrieb:
    2x Brose 2016 / 1x Bosch CX 2016
    Bitte mal am steilen Hang testen, dabei sollte die Außentemperatur unwichtig sein und er trotzdem überhitzen (wenn überhaupt noch).
    Und mal beobachten, ob die Leistung des Motors reduziert wurde oder ähnlich ist wie vor dem Update. Danke!