1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sonstige(s) Brose-Software (Versionen, Updates, Probleme)

Dieses Thema im Forum "Brose" wurde erstellt von Manfred, 24.06.15.

  1. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    Hier kommt alles zu den Software-Versionen und SW-Updates rein.

    Keine Wünsche, Spekulationen, Gemecker. Posts ohne Informationswert werden ggf. gelöscht.
    Nachtrag: Incl. SW-Problemen, Leistungsreduzierung bei höherer Belastung "am Berg"

    Erstes Update vom Juni 2015:

     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.15
  2. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
    Kann man, wenn das Rad in naher Zukunft kommt, auf ein upgedatetes Fahrrad hoffen.
    Oder muss man seinen Dealer drauf hinweisen, das bei Auslieferung der aktuelle Softwarestand besteht.
    Sind die Updates von Bulls und Rotwild gleich?
    Wünsche euch alles gute
    Erpel
     
    mrbieri gefällt das.
  3. raptora

    raptora

    Beiträge:
    5.715
    Kommt wahrscheinlich auf den Händler an,
    mein Rad wurde vor Auslieferung auf den aktuellsten Stand gebracht und meine Kilometer gehen auch nicht verloren.

    Lt. meinem Händler kann man aber mit einer bestimmten Tastenkombi die Gesamtkilometer zurückstellen,
    das ist in Arbeit und soll beim nächsten Update nicht mehr möglich sein.

    Finde ich auch wichtig für eventuelle spätere 2.-Besitzer die ja auch nicht von einem Schlawiner übers Ohr gehauen werden möchten.

    Jetzt, 50km nach dem neuen Update bekomme ich noch nen neuen Motor und das nenne ich mal Service. :D
     
  4. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
    Ist halt ein deutscher Hersteller, kann man sich die alte Software eigentlich sichern lassen?
    Beim Bosch wurde doch mal beim Update die Leistung zurückgenommen?
     
  5. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
    Wäre es schon Tuning im Sinne einer Verschiebung in ein anderes Forum,
    wenn man über das aufspielen von einer anderen Software (kleineres Laufrad) diskutiert?
    Gruß Erpel
     
  6. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    Mit SW für kleineres Laufrad wird die Kiste langsamer - also kein unerlaubtes Tuning ;)
    Erklär doch mal, wie das beim Brose überhaupt funktioniert.
     
  7. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
    Kann ich nicht!
    Was ich mir aber vorgestellt habe ist, das bei einem 29 er der Magnet x mal am Sensor vorbei kommt und dann ein Signal sagt
    25 Kmh erreicht, Unterstützung ausschalten.
    Beim 26 er muss das Rad sich ja öfter drehen um diese 25 Kmh zu erreichen.
    Deswegen glaube ich das ein Rad mit einer 26 er Software erst später abregelt.
    Wo ist mein Denkfehler?
    Bitte um Belehrung.
    Gruß Erpel
     
  8. Fraenker

    Fraenker

    Beiträge:
    3.147
    Alben:
    2
    Ort:
    40789
    Details E-Antrieb:
    Bosch 2013
    Kein Denkfehler.
    Wenn man der Software beibringen könnte, die Räder hätten 26" anstelle der tatsächlich montierten 29", dann würde erst bei einer höheren Geschwindigkeit abgeriegelt.
    Allerdings würde eine zu geringe Geschwindigkeit angezeigt werden. Und die gefahrenen Kilometer wären im selben Masse zu gering.
    Die neue Vmax wäre knapp 28 Km/h.
     
  9. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
  10. systemgewicht

    systemgewicht

    Beiträge:
    818
    Ort:
    Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Brose 2015
    Bei Brose geht die Geschwindigkeitsmessung ebenfalls per Magnet/Sensor am hinteren Laufrad.

    Mit Software für kleineres Laufrad müsste das Ding schneller laufen, weil es denkt dass eine Umdrehung nur 26" mal Pi voranbringt obwohl das größere Rad 29" mal Pi gemacht hat.
     
  11. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    Ihr habt recht, wäre schneller :notworthy:
    Aber die Frage ist, ob überhaupt eine andere SW aufgespielt werden kann.
    Beim Bosch z.B. geht nur die neueste herstellerspezifische. Haibike-Bosch-SW auf ein Bulls-Bosch geht nicht.

    Hat also schon Jemand Erkenntnisse, wie der Update-Vorgang beim Brose vor sich geht?
    Ansonsten braucht man hier
    nicht weiter zu spekulieren.
     
  12. Michael0815

    Michael0815

    Beiträge:
    78
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Details E-Antrieb:
    Brose - R.C1+HT29 Pro
    Der Händler in meiner nähe ist ein ZEG-Händler und der hat bei meinem Rotwild die neue Software aufgespielt.
    Er meinte nur das alles automatsch geht, aktuelle Firmware wird heruntergeladen und dann übertragen.
    Er hat dann auch noch einen Screenshot gemacht. Was mich nur wundert ist das bei meinem C1 bei Motorprofil "CityKet" steht.
    Das würde ja bedeuten das er max. nur 290 % unterstützt. Profil.jpg HP0001.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.15
    quax, winnie737 und Manfred gefällt das.
  13. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    "MTB" kriegst Du erst nach einem Kurs bei der MTB-Akademy o.ä. :D

    Spaß beiseite:
    Kann/darf der Händler die Profile beim Brose nicht ändern?
    (Beim Impulse 2.0 haben die Händler diese Möglichkeit)

    Immerhin wissen wir jetzt: Neueste Version ist 3.4.9

    Batteriespannung Min = 20 V ist merkwürdig, viel zu niedrig
     
  14. Michael0815

    Michael0815

    Beiträge:
    78
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Details E-Antrieb:
    Brose - R.C1+HT29 Pro
    Am Montag geht mein Rad zur Erstinspektion. Der Rotwild-Händler wollte auch nochmal in die Software schauen, dann werde ich ihn mal fragen ob man das ändern kann und ob
    es was neues gibt.
     
  15. quax

    quax

    Beiträge:
    585
    Was hat der Händler dazu gesagt?
     
  16. Michael0815

    Michael0815

    Beiträge:
    78
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Details E-Antrieb:
    Brose - R.C1+HT29 Pro
    Er meinte nur das er nicht weis ob man was einstellen kann.
    Bei seiner Erfahrung wollte ich nicht das er es noch weiter probiert.
    Morgen ist er beim Rotwild-Händler, dann spreche ich das mit dem CityKet und der min. Spannung von 20V an (müsste ja glaub ich 25V sein).
     
  17. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
    Unterste Schmerzgrenze, würde dir MINDESTENS 26,5 Volt nahelegen.
    Desweiteren würde ich Aufgrund der Fehleinstellung gleich mal die Ladeschlussspannung am Ladegerät überprüfen lassen, und unter 42 Volt bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.15
  18. Erpel

    Erpel

    Beiträge:
    988
    Ort:
    Braunschweig
    Details E-Antrieb:
    Bafang HR 16A 51 V Bulls e_stream Fs3 Brose
    Und, hat sich was ergeben?
     
  19. Michael0815

    Michael0815

    Beiträge:
    78
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Details E-Antrieb:
    Brose - R.C1+HT29 Pro
    Zum Thema 20V meinte er das nichts zum einstellen wäre und außerdem hat er doch Garantie. ;-)
    Also wird er auch nicht das Profil ändern können.
    Also heute da rein, um 10 Uhr Termin, dann meinte er bis morgen müsste es Fertig sein.
    Ich denk mir was für ein Schwachsinn, für was mache ich ein Termin. Ich denk mal bei dem Händler war ich auch das letzte mal (65km entfernt, nur weil ich zum Rotwild-Händler wollte wegen der Erstinspektion).
    3 Stunden später ruft er an und meinte es würde nicht klappen, er hätte schon BMZ angerufen und die sagten das es diese Woche ein Update geben wird und ich könnte das Fahrrad abholen oder 2-3 Tage stehen lassen. Ich sagte der Aufwand ist mir zu hoch das ich es jetzt hole und 2-3 Tage später wieder bringe. Wie gesagt eine Strecke 65 km.
     
  20. H. aus Tue

    H. aus Tue

    Beiträge:
    15
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lacuba+ 2015, Brose Antrieb
    Das neue Softwareupdate verhindert leider nicht, dass der Gesamtkilometerzähler gelegentlich zurückgesetzt wird ... schade.