1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blue Label Charger Nuvinci HS oder KALKHOFF INTEGRALE S10

Dieses Thema im Forum "Ablage" wurde erstellt von pathei, 19.04.16.

  1. pathei

    pathei

    Beiträge:
    2
    Hi zusammen,
    es steht eine Entscheidung für ein S-Bike zum Pendeln an.
    Einfache Fahrt 20 km im Flachland. Absolute Obergrenze 4000.—Euro
    Zuverlässigkeit und Haltbarkeit sind mir wichtig.

    Vom Heckmotor habe ich mich wegen mangelnder Verfügbarkeit schon verabschiedet.
    Nach einigen Probefahrten stehen zur Wahl:

    Blue Label Charger Nuvinci HS (Bosch Performance)
    Eindruck:
    Sehr gutes Fahrgefühl
    Riemenantrieb gefiel mir gut
    Bosch ist laut
    Nuvinci 380 (manuell) ging gut, vielleicht etwas schwer, hätte evtl. noch einen Gang nach oben gebraucht
    Ohne Unterstützung kaum fahrbar.


    KALKHOFF INTEGRALE S10 (Impulse EVO)
    (Konnte nur das S11 und einfache 10 (25 km/h) ausprobieren)
    Eindruck:
    Gutes Fahrgefühl
    Großer Akku, leiserer Antrieb, ohne Motorhilfe gut zu fahren
    Kann nicht sagen ob mir mit der Shimano XT 10 wie bei der Nuvinci auch ein Gang fehlt. (Das S11 hat eine Alfine)
    Die Narbenschaltungen ließen sich sauberer schalten


    Spricht etwas gegen eins der Räder im direkten Vergleich?
    Bsp.
    Motor von x ist robuster oder
    Riemen und Narbe sind beim S-Bike die bessere Wahl oder
    Die sind beide ihr Geld nicht wert


    Danke und viele Grüße
    Patrick