1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bafang Max Drive (Mittelmotor)

Dieses Thema im Forum "sonstige" wurde erstellt von ullimerzbacher, 18.06.15.

  1. schnipp

    schnipp Team

    Beiträge:
    6.820
    Ort:
    33397 Rietberg
    Details E-Antrieb:
    noch reine Pedalkraft :)
    Naja, Bafang ist ja nun mal eine Firma die sonst ausschließlich mit Herstellern und Händler für Nachrüstungen in Verbindung steht, nicht direkt mit dem Endkunden oder dem Vertrieb nach Lieferung an Hersteller/Händler.

    Klar, es ist eine verpasste Chance gewesen es auf der Eurobike zu nutzen und es war ihnen wohl scheinbar wirklich nicht bewusst.

    Der Messeplan und Zuteilung der Flächen wird wahrscheinlich schon vor dem Rennen passiert sein, gut möglich, dass man so gar nicht mehr auf das große Testgelände gekommen wäre mit Testrädern bzw. den Siegerbikes.
     
  2. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Wie versprochen noch der Bericht in der chinesischen E-Bike Zeitung Titelseite.jpg Bericht.jpg
     
    Fatbiker Steve, Opa Alf und stromerle gefällt das.
  3. tret

    tret

    Beiträge:
    442
    Ort:
    Ba-Wü
    Details E-Antrieb:
    Kalkhoff-BionX, Prophete-Bafang
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.15
  4. Üps

    Üps

    Beiträge:
    14.216
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Die Vorteile des Motors noch nicht genutzt ... 9-Gang Acera.
    Abgesehen davon, erstaunt mich immer wieder, wie unfähig eBay-Verkäufer sind, korrekte und unmissverständliche Produktebeschreibungen zu erstellen, auf die man sich als Kunde berufen könnte. Maxi-Drive!
     
  5. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    2.964
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    Du hast jetzt echt ein Problem mit dem einen "i" und deshalb ist der unfähig? :rolleyes:
    Weiter oben stand es zudem richtig.

    Das ist schon passend hier, 4UBikes ist ja kein Discounter wie ALDI, LIDL etc.
     
  6. savas

    savas

    Beiträge:
    58
    rad gefällt das.
  7. Pöhlmann

    Pöhlmann

    Beiträge:
    2.161
    Details E-Antrieb:
    Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
    Im Prinzip ja. :D

    Aber ich würde die ab nächstem Jahr auf den Markt kommenden Pedelecs erst mal probefahren. Bekanntermaßen kann der Pedelec - Hersteller bei der Integration des Antriebes noch den einen oder anderen Bock schießen. Dann wird man auch sehen, inwieweit der Antrieb individuell angepasst wurde bzw. nachträglich anpassbar ist. Und wem man die Möglichkeiten zur Anpassung zugänglich macht (Antriebs - Hersteller, Pedelec - Hersteller, Händler, Nutzer).

    Der eine möchte mit 60er - Kadenz pedalieren, der andere über 100. Was auch mit der Kurbellänge zusammenhängt, bei der (zu) viele Pedelec - Hersteller nach der Devise "one size fits all" verfahren. Und was sich obendrein mit dem Trainingszustand ändert.

    Und in den nächsten Jahren wird man dann erfahren, wie es um die Haltbarkeit und den Service steht - Einschicken zum Hersteller, zu Service - Stützpunkten oder Verfügbarkeit von Ersatzteilen mindestens für Händler.
     
  8. Techniker

    Techniker

    Beiträge:
    320
    Ort:
    Nähe Löbau
    Details E-Antrieb:
    Trio Hinterradmotor 250 W 10 Ah Samsung Akku
    Na gut, Eurobike is over. Und nu?
     
  9. roesti

    roesti

    Beiträge:
    351
    Details E-Antrieb:
    GO SwissDrive 20.4Ah, 36V
    Was auch immer dieser Kerl geschluckt hat. Es war definitiv zuviel. Kann man nicht anschauen.o_O
     
    tret gefällt das.
  10. Manfred

    Manfred Team

    Beiträge:
    2.964
    Ort:
    DE-76530
    Details E-Antrieb:
    Haibike Xduro FS RX 2012 (Bosch Classic)
    So begeistert hören sich Viele an, die erstmals auf einem Pedelec-MTB sitzen :D
     
  11. Techniker

    Techniker

    Beiträge:
    320
    Ort:
    Nähe Löbau
    Details E-Antrieb:
    Trio Hinterradmotor 250 W 10 Ah Samsung Akku
    Ich habs auch nicht lange ausgehalten, @roesti! Bescheuert!
     
    roesti gefällt das.
  12. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    So haben meine Fahrer auch reagiert als sie das erste Mal mit dem Rad gefahren sind ;-))
     
  13. Christof

    Christof

    Beiträge:
    3.800
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Cannondale Kinneto Headshok 2013 via Bosch
    Ich hoffe er musste es nicht zu oft proben bis er den Text auswendig kannte :D
    Aber soweit ich verstehen konnte, war alles richtig (bis auf das blabla am Ende) was er erzählt hat (y)
    Christof
     
  14. Üps

    Üps

    Beiträge:
    14.216
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Du hast tatsächlich sein Blabla ertragen? Ich habe das nach 2 Sekunden stumm geschaltet. Und beim Gefuchtel habe ich dann ganz abgeschaltet. Wie kann man nur unter solche Videos seine Firmenwerbung platzieren?
     
    schnipp gefällt das.
  15. rad

    rad

    Beiträge:
    173
    Ort:
    93053 Regensburg
    Details E-Antrieb:
    TBR @ Q100C CST Neuner 7700@BBS01
    Bei mir war es letztes Jahr ein ungedrosseltes schweizer Stromer ST2
    Gott sei Dank legt sich das wieder
     
  16. savas

    savas

    Beiträge:
    58
    Hi,
    habe letzte Woche ein Fahrrad mit Maxi Drive getestet.Ich konnte leider nicht lange testen, nur paar Runden auf der Strasse, also keine Steigung leider.Hier meine Eindruecke:
    -Der Motor war leise, leiser als Bosch
    -war nicht so kraftvoll, selbst auf Stufe 5(Hoechste).Ich weiss nicht ob alles richtig eingestellt war, aber ich glaube es ist definitiv noch mehr Spielraum da.
    -Drehmomentsensor hat sehr gut funktioniert.Das Treten war harmonisch wie beim Bosch und Yamaha.
    -Im oberen Trittfrequenzbereich hatte ich keine richtige Unterstuetzung.Hier muss ich aber nochmal testen um 100% sicher zu sein.

    Im Grossen und Ganzen bin ich sehr positiv ueberrascht.Ich werde im Fruehling einen richtigen Vergleichstest zusammen mit Bosch Perdormance 2015 und Impulse 2 machen und dann kann ich mehr ueber den Maxi Drive sagen.Die Firma, die die Raeder zusammenbaut ist sehr klein.Trotzdem sind sie sehr zufrieden mit der Unterstuetzung seitens Bafang.Sie haben auch ein Holzrad mit Bafang Maxi Drive.Der Rahmen ist von den gefertigt im Gegensatz zu den normalen China Rahmen, die sie anbieten.Das Rad sieht sehr schoen aus, leider konnte ich es nicht testen, nur Fotos davon gesehen.
     

    Anhänge:

    Fatbiker Steve gefällt das.
  17. Üps

    Üps

    Beiträge:
    14.216
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Also kurzum: Möglicherweise eine ähnlich miese Parametrisierung wie beim BBS01.
    Und auf den DMS kann ich gut und gerne verzichten. Das 2. KB oder eine bessere Haltbarkeit, das wäre ein Killerfeature. Aber die 100. Auflage einer DMS-Steuerung oder Leistungsrücknahme per Software im oberen Drehzahlbereich brauche ich wirklich nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.15
  18. tyskmoped

    tyskmoped

    Beiträge:
    15
    Wer sagt denn das da denn ein Dehnmessmesztreifen drin ist?
     
  19. schnipp

    schnipp Team

    Beiträge:
    6.820
    Ort:
    33397 Rietberg
    Details E-Antrieb:
    noch reine Pedalkraft :)
    Drehmomentsensor.
    Sogar 2 Stk., hatte wir weiter vorne in diesem Thread schon, steht auch in den Spezifikationen vom Max Drive.
     
  20. tyskmoped

    tyskmoped

    Beiträge:
    15
    Sorry Missverständnis