1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bafang Max Drive (Mittelmotor)

Dieses Thema im Forum "sonstige" wurde erstellt von ullimerzbacher, 18.06.15.

  1. savas

    savas

    Beiträge:
    58
    Hier noch was interessantes.Man sieht bei der Motorbeschreibung max 18ampere.
     
  2. pedelecfriend

    pedelecfriend gewerblich

    Beiträge:
    26

    Anhänge:

  3. Fatbiker Steve

    Fatbiker Steve

    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frechen
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive
    Puhh auch hier mal den ganzen Thread durchgelesen. Glückwunsch nochmals nachträglich! Da bin ich ja richtig Stolz den Bafang Maxdrive seit gestern mein eigen zu nennen (y)(y)(y)
     
  4. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    @Fabiker Steve

    Stell doch mal Fotos von dem Rad hier ein.
     
  5. Fatbiker Steve

    Fatbiker Steve

    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frechen
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive
    Habe ich ja schon gemacht, siehe meine Vorstellung. Möchte hier nichts doppelt posten ;)
     
  6. Workflow

    Workflow

    Beiträge:
    2.671
    Alben:
    1
    Ort:
    BaWü
    Aber ein Link dorthin wäre durchaus hilfreich :cool:
     
  7. raptora

    raptora

    Beiträge:
    5.920
    schnipp gefällt das.
  8. freetrade

    freetrade

    Beiträge:
    111
    Ich habe eben auf der Bafang Seite einen 1000W Mittelmotor mit Drehmomentsensor, Schaltsensor und 160Nm gefunden. :D:D
    (Würde Bafang das ganze noch in ein Gehäuse für den Einbau im Tretlager packen, dann wäre es genau der Motor auf den soviele schon sehr lange warten.)

    http://www.szbaf.com/en/components/component/motor/mm-g33250cb.html

    (Informationen, etwas gekürzt, aus dem Link kopiert)
    Rated Voltage (DCV) 43/48/60
    n0 (Rpm) 150/170/210
    Rated Power (W) 1000
    nT(Rpm) 135/150/185
    Max Torque 160 N.m
    Efficiency (%) ≥ 80 %
    Pedal Sensor Speed and Torque Integrated
    Shaft Standard ISIS
    Weight (kg) 5.3
    Noise Grade (dB) < 55
    E-Brake Yes
    Gearsensor Function Yes
    Reduction Ratio 1:18.26
    Magnet Poles (2P) 8

    n0 und nT?? Drehzahl am Hinterrad oder was soll das sein?
    Die interne Übersetzung ist auch etwas gering, wie ich finde...ansonsten: Wo kann ich so ein Bike kaufen?

    Edit: Das System heisst wohl MAX Ultra Drive und hat auch ein farbiges Display und 43V Akku mit 500Wh, leider finde ich sonst kaum Infos über dieses System.
    Und da auf der deutschen Banfang Seite der Antrieb nicht mal aufgelistet wird, habe ich wenig Hoffnung, dass man in Deutschland so ein Rad kaufen kann.

    http://www.szbaf.com/en/drive-systems/drive-system/max/max-fortis.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.16
  9. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Richtig, die Bafang Verantwortlichen sind im Moment nur an Großserienprodultion interessiert. Man bekommt in D kaum Ersatzteile.
    Ich finde das auchs ehr schade aber es ist im Moment halt nicht zu ändern.
     
  10. Fatbiker Steve

    Fatbiker Steve

    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frechen
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive
    Mm dann möchte ich mal gerne wissen was die Jungs von Elektrofahrrad - einfach so absetzen. Die haben das von mir gekaufte Bike ja selbst zusammengesetzt.
    IMG_0001.JPG

    Mit dem Motor, dem Akku, den Felgen und der Schalt- sowie Bremsanlage macht man da überhaupt noch viel Gewinn?
    Hinzu kommen ja noch Rücklagen für Garantiefälle etc.
     
  11. gerry.k

    gerry.k

    Beiträge:
    3.397
    Ort:
    Chiemgau
    Details E-Antrieb:
    Bafang BPM2 48V, Elfei 250W, Cute Q100, Keyde
    Zwei fehlende Felgenreflektoren, Verlegung der hinteren Bremsleitungen und die Einspeichung am Vorderrad sind offensichtlich Opfer der Kosteneinsparung. ;)

    einspeichen_fatbike.jpg
     
  12. Fatbiker Steve

    Fatbiker Steve

    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frechen
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive
    Danke für den Hinweis, bin davon ausgegangen das ein Reflektor in den Speichen pro Rad reicht (n)
    Na denn werde ich am besten auf reflektierende Felgenrandaufkleber rundherum umrüsten. Sieht eh besser aus ;)
     
  13. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Viel interessanter wäre zu wissen ob der Rahmen eine CE Kennzeichnung hat.
     
  14. Christof

    Christof

    Beiträge:
    3.800
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Cannondale Kinneto Headshok 2013 via Bosch
    Wenn es ums Aussehen geht, dann ja.
    Wenn es um den rechtlichen Aspekt geht, ist es unerheblich, ob Du was dran machst oder nicht.
    Würde mich auch interessieren.
    Christof
     
  15. Fatbiker Steve

    Fatbiker Steve

    Beiträge:
    274
    Ort:
    Frechen
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive
    Oki, Felgenrandaufkleber sind auch nicht erlaubt, puhh :unsure: Dann Felgensticks oder diese ollen Katzenaugen für Speichen.(y)
    CE Kennzeichnung, mm... dann werde ich mich mal auf die Suche machen. Wo soll diese stehen?
     
  16. RheaM

    RheaM

    Beiträge:
    3.142
    Ort:
    Weimar
    Details E-Antrieb:
    Q100 VR, div. 10-12s LiIo Akkus
    Bist du dir da sicher? Die Dinger gibts bei Alibaba schon so.
     
  17. Christof

    Christof

    Beiträge:
    3.800
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    Details E-Antrieb:
    Cannondale Kinneto Headshok 2013 via Bosch
    Aber auch nur, wenn Du an alle welche dran machst und nicht wie manch andere nur an jede zweite oder dritte (y)
    Wir sind in Deutschland, ist nicht so leicht wie anderswo auf der Welt :D
    Christof
     
  18. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Zur CE Kennzeichnung mal ein Bespiel wie es Derby Cycle macht.
    Das Zeichen steht meist auf einem Aufleber im Bereich des Tretlagers oder davor am unten am Unterrohr. CE.JPG
     
    Fatbiker Steve gefällt das.
  19. WolArn

    WolArn

    Beiträge:
    791
    Alben:
    1
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
    Mit gefällt das YUPIK E-FEATHER mit dem Max Drive auch ganz gut. Bin gerade den Testbericht vom Max Drive in Elektrorad 3/2015 am lesen. Ein toller Motor von Bafang!
    Andere E-Bikes mit diesem Motor als dieses Fatbike gibt es in Deutschland noch nicht. Und das YUPIK E-FEATHER muß man dann schon im Internet bestellen. Aber was macht man dann im Falle einer Inspektion? Das Fahrrad kann jede Werkstatt inspizieren, daß meiste kann man ja auch selber machen, aber nicht beim Motor. Der benötigt laut diesem Testbericht nach 2 Jahren oder 15000 km eine Inspektion (Fett Getriebe/ Lager wird geprüft), Wer macht dann das?? Den Motor kann man wohl einfach ausbauen.
     
  20. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    2.026
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Cannondale-Jeckyll mit Bofeili, Cannondale V,Q128C