1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alber/Neodrives: Neue Display-Generation

Dieses Thema im Forum "Green Mover" wurde erstellt von Jan 64 Squares, 23.07.15.

  1. Kony

    Kony

    Beiträge:
    20
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo,

    hier die versprochenen Bilder.
    Bitte ein Zugkabel verwenden, dann geht es einfacher (siehe Bild 2). Dieses kann mittels Isolierband am Alten Kabel befestigt werden. Auch Schrumpfschläuche wegen Feuchtigkeit verwenden (Kriechströme verhindern).
     

    Anhänge:

  2. Kony

    Kony

    Beiträge:
    20
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo Daniel1989,

    hast du noch das Alte Display, wenn ja probiere es mal damit. Wenn dieses geht liegt es am Neuen Display.


    Gruß
    Kony
     
  3. kukihn

    kukihn

    Beiträge:
    38
    Ort:
    Heilbronn
    Details E-Antrieb:
    Focus Crater Lake 5.0 Xion (Alber) 36V/11Ah
    Das alte Display ist wohl nicht mehr mit der neuen Halterung kompatibel.
    Umgekehrt schon...
     
  4. Kony

    Kony

    Beiträge:
    20
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Bei mir funktioniert das Alte Display mit den Neuen Dock.

    Gruß
    Kony
     
  5. kukihn

    kukihn

    Beiträge:
    38
    Ort:
    Heilbronn
    Details E-Antrieb:
    Focus Crater Lake 5.0 Xion (Alber) 36V/11Ah
    Ok, wusste ich nicht. Dann kann ich es ja auch bei Gelegenheit umrüsten....wollte nur nicht daß dann das alte Display nutzlos wird
     
  6. Daniel1989

    Daniel1989

    Beiträge:
    2
    Hallo, nein das alte Display habe ich nicht mehr. Ich musste es leider beim Fahrradhändler abgeben.
    Fahre aktuell jeden Tag zur Arbeit und habe sowohl bei der Hinfahrt (mit el. Unterstützung) als auch bei der Rückfahrt (ohne el. Unterstützung, LED Lampen sind an) immer das gleiche Problem.
     
  7. Kony

    Kony

    Beiträge:
    20
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo,
    die einzige Idee die ich hätte wäre das du mal das ganze mt den Alten Kabelbaum nochmal testet. Nur den Neuen abklemmen und den Alten außerhalb des Rohres zum Test befestigen.
    Wenn das nicht funktioniert dann schau mal bei deinem Händler ob es da ein Update gibt. Als ich das Neue Display aufgesteckt habe bekam ich ein Neues Motor Update, vielleicht liegt es daran.

    Viel Erfolg
    Kony
     
  8. greenmover

    greenmover

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Goch
    Details E-Antrieb:
    Kalthoff Integrale i10
    [​IMG]

    So etwas bekommt man von der Firma Alber für einen schlappen Hunderter.
    Die drei MMI´s alter Art, die ich zuvor benutzen durfte, beschlugen allesamt in gleicher Art und Weise.
    Technik, die begeistert!
     
  9. greenmover

    greenmover

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Goch
    Details E-Antrieb:
    Kalthoff Integrale i10
    IMG_4831.JPG Sorry, zum Beitrag vorher (beschlagenes MMI) fehlte das Bild.
     
  10. Sunrise

    Sunrise

    Beiträge:
    991
    Details E-Antrieb:
    Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
    Ja, sieht bei mir meistens auch so aus, das Ärgerliche ist, dass mein altes Display bei weitem nicht so anfällig für Anlaufen war. Da frag ich mich schon, wo die Verbesserung ist.
     
    hg6996 gefällt das.
  11. hg6996

    hg6996

    Beiträge:
    228
    Ort:
    Leonberg
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida plus, von 6/2014, bislang >19.000 km.
    Na, dann weiß ich jetzt jedenfalls, was ich mir nicht holen werde...
     
  12. ewolf

    ewolf

    Beiträge:
    1
    Hallo, kann man das Display eigentlich immer am Lenker lassen (und auch so vom Händler un-klaubbar festschrauben lassen), oder besser beim Parken immer abnehmen?
     
  13. Francolino

    Francolino

    Beiträge:
    105
    Ort:
    St. Gallen
    Details E-Antrieb:
    Neodrives, 17AH 36V - 05/2015 - 27.000km
    Rate ich von ab, die Schraube ist SEHR klein und das Display lässt sich trotzdem abdrehen. Anfangs hatte ich mein Display auch mit dem DichtungsSet befestigt, aber früher oder später beschlägt es - worüber sich hier auch viele andere Nutzer beschweren. Seitdem ich es immer/meist mit in die Wohnung nehme, habe ich damit keine Probleme mehr.
     
  14. matred

    matred

    Beiträge:
    2
    20161210_155153.png 20161210_155219.png 20161210_155229.png 20161210_155239.png Moin zusammen,
    ich hole den Thread noch einmal hoch da auch ich gerne auf das neue MMI wechseln möchte.
    Bei der Suche nach der korrekten Steckerfarbe habe ich jedoch meine Grenzen erreicht... ich finde den Stecker nicht :cry:

    Mein Bike ist ein Simplon Kagu Era 30. Unten unterm Tretlager befindet sich eine Schrumpfmuffe die ich geöffnet habe. Dort im Inneren befinden sich die Kabel in so einer Klebemasse (kenne den begriff nicht). Muss ich die auch noch öffnen?

    Einen Stecker o.ä. aus dem Rahmen ziehen ist unmöglich. Die Kabel gehen zwar in den Rahmen, doch die Öffnung dafür ist maximal 5mm...hier passt kaum das Kabel durch.

    Habe mal ein paar Fotos beigefügt auf denen es deutlich ist. Vielleicht habt ihr ja noch einen Tipp für mich.
    Danke

    20161210_155153.png 20161210_155219.png 20161210_155229.png 20161210_155239.png
     
  15. Francolino

    Francolino

    Beiträge:
    105
    Ort:
    St. Gallen
    Details E-Antrieb:
    Neodrives, 17AH 36V - 05/2015 - 27.000km
    Hallo Matred,

    Bisher hab ich noch kein Simplon Rad mit Neodrives Antrieb zerlegt, allerdings weiss ich, das das Kabel am Displayhalter recht kurz ist (ca 80cm) - Das reicht nicht vom Lenker bis zu dem Kabelbaum unten am Tretlager, daher wird der Stecker weiter oben im Unterrohr sein.
    Das dünne Kabel welches vom Kabelbaum den du in der Hand hälst, geht nach oben zum Displayhalter. Ich würde das Kabel von oben soweit reinschieben wie es geht, dann sollte der Stecker unten am Tretlager erscheinen (dafür reichen die 80cm). Der Stecker ist nur ca 5mm im Durchmesser, das sollte als passen.

    Ansonsten einfach mal den FahrradMech bei deinem Händler freundlich fragen ...
     
  16. matred

    matred

    Beiträge:
    2
    Hi Francolino,
    danke für deine Tipps.
    Das Kabel ist durchaus 20cm aus dem Unterrohr "rausziehbar". Hier erscheint dann jedoch kein Stecker sondern wieder ein Schrumpfschlauch. Ist natürlich gut möglich das dort der Stecker enthalten ist. Auch fühlen konnte ich nichts außer die einzelnen dünnen Kabel. Ich werde mal einen Händler aufsuchen oder aber doch das Risiko eingehen und den Schlauch öffenen. Kann ja

    Jetzt muss ich jedoch erstmal das "Leck" , welches auf dem dritten Bild zu sehen ist, versiegeln. Einen neuen Schrumpfschlauch drüber zu ziehen ist gar nicht so einfach da diser zuvor entweder über den Stecker des Akkuanschlusses muss oder aber über den Stecker vom Kabel, welches Richtung Motor geht. Beide sind recht groß so das ein 30mm Schrumpfschlauch nicht passte.
     
  17. Francolino

    Francolino

    Beiträge:
    105
    Ort:
    St. Gallen
    Details E-Antrieb:
    Neodrives, 17AH 36V - 05/2015 - 27.000km
    Es gibt beim Technischen Grosshandel, nem guten Autohändler oder auch manchen Baumärkten "Selbstvulkanisierendes Klebeband" - Das ist genauso dicht oder eher besser als ein Schrumpfschlauch - Dann machst du es dir einfacher.

    Wie gesagt ist der Stecker nur wenig dicker als das Kabel selbst, also wird unter dem Schrumpfschlauch der Stecker sitzen. Mess doch einfach mal die Kabellänge vom Displayhalter bis zu dem Schrumpfschlauch, wenn das ca 80cm passt das mit meinen Angaben im vorigen Beitrag.
     
  18. Tilo

    Tilo gewerblich

    Beiträge:
    80
    Alben:
    3
    Ort:
    74189 Weinsberg
    Details E-Antrieb:
    Bosch DU25, Shimano Steps Di 2, Bosch Perfor. CX
    @matred

    Soweit ich mich bei meinem letzten Besuch in der Firma Alber erinnere, wurde darauf hingewiesen dasdass manche Hersteller, darunter Simplon, die Kabelbäume verlöten.
    Vermutlich weil die Steckverbinder ansonsten nicht in die Rahmenöffnungen passen.

    Frohe Weihnachten
    Tilo
     
  19. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.709
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
  20. Jan 64 Squares

    Jan 64 Squares

    Beiträge:
    154
    Ort:
    53175 Bonn
    Details E-Antrieb:
    Lavida Alber, 36 V, 612 Wh
    Das liest sich so, als wenn es 2 verschiedene Apps gäbe. Es handelt sich aber in beiden Links um dieselbe App, innerhalb der man das Kartenmaterial für momentan knapp 30 Euro nachkaufen kann. Ob sich das lohnt, ist wegen des äußerst mageren Funktionsumfangs und der fragwürdigen Routenführung etwas fraglich. Das gilt vor allem für das iPhone, für das man immer noch keine GPX-Dateien importieren kann.
    Die neuen MMI an sich sind aber bedeutend besser als ihre Vorgänger, sowohl beim Bedienteil, als auch in den Anzeigen. Zum immernoch vorhandenen Problem des Beschlagens wurde ja schon viel geschrieben. Kontaktprobleme wie im Vorgängerdisplay scheint es aber bisher nicht zu geben, zumindest nicht laut diesem Forum und meinen Erfahrungen.