1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alber/Neodrives: Neue Display-Generation

Dieses Thema im Forum "Green Mover" wurde erstellt von Jan 64 Squares, 23.07.15.

  1. Jan 64 Squares

    Jan 64 Squares

    Beiträge:
    136
    Ort:
    53175 Bonn
    Details E-Antrieb:
    Lavida Alber, 36 V, 612 Wh
    Meines (connect) beschlägt sofort, wenn die Sonne raufscheint. Da es aber auch heller als das vorherige ist, ist das nicht so wild, nur die Uhrzeit ist dann nicht mehr zu erkennen. Mch stört viel mehr, dass es im Dunkeln so blendet, die automatische Helligkeit scheint nicht zu funktionieren.
     
  2. scheune24

    scheune24

    Beiträge:
    177
    Ort:
    Mittleres Jagsttal
    Details E-Antrieb:
    Neodrives - Silkcarbon ERA 80
    Egal welches Wetter oder Temperaturen, mein Connect beschlägt nicht.
    Vielleicht liegt es an der Display Schutzfolie die ich drauf habe ?
     
  3. Kony

    Kony

    Beiträge:
    14
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo Markus,

    der Stecker ist gut versteckt. Als erstes musst du den Kabelbinder unten am Rahmen entfernen, dann an den Kabel nach unten ziehen bis der Kombistecker aus den Rahmen kommt. Nach den Kombistecker kommt dann der Stecker den du brauchst, der ist mit einen Schrumpfschlauch überzogen, den vorsichtig aufschneiden, dann siehst du die Farbe. Beim einbauen bitte wieder das ganze mit einen Schrumpfschlauch IMG_20161001_131237.jpg IMG_20161001_131254.jpg IMG_20161001_131614.jpg IMG_20161001_131326.jpg IMG_20161001_131503.jpg abdichten (den gibt es in Baumärkten oder in Elektrik/Elektronik-Läden).

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.


    Gruß
    Kony
     
    ullimerzbacher gefällt das.
  4. ullimerzbacher

    ullimerzbacher gewerblich

    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    53359 Rheinbach bei Bonn
    Details E-Antrieb:
    E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
    Endlich hat das mal jemand mit Bildern deutlich gemacht. Danke Kony.

    Noch eine gute Nachricht an alle Alber/Neodrive/Xion Fahrer. Alber hat sein Upgrade Programm bis Ende des Jahres verlängert!
     
  5. Kony

    Kony

    Beiträge:
    14
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo,

    irgendwie sah mein Beitrag gesten noch anders aus. Jetzt sind Bilder und Beitrag gemischt, kann man das wieder richten?

    Wenn ich den Umbausatz habe mache ich Bilder vom Umbau und stelle sie hier ein.


    Gruß
    Kony
     
  6. kukihn

    kukihn

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Heilbronn
    Details E-Antrieb:
    Focus Crater Lake 5.0 Xion (Alber) 36V/11Ah
    Das wäre super, mein Umbausatz sollte auch demnächst kommen.....die Helligkeitsregelung geht bei meinem Xion übrigens auch nicht. Mal noch ne andere Frage, außer dem Aufdruck sollten die Displays von Xion / Greenmover gleich sein. Also könnte ich das ganz neue vom Bulls meiner Eltern auch bei meinem Focus testen bzw. verwenden? Oder hat das auch Auswirkung auf Akku / Motor?
     
  7. Francolino

    Francolino

    Beiträge:
    105
    Ort:
    St. Gallen
    Details E-Antrieb:
    Neodrives, 17AH 36V - 05/2015 - 27.000km
    Sämtliche Softwareversionen sind (bisher) untereinander Kompatibel - du kannst ein Display also bedenkenlos wechseln bzw mit einem anderen NeodrivesFahrrad nutzen.
     
    kukihn gefällt das.
  8. Rupeknel

    Rupeknel

    Beiträge:
    113
    Ort:
    50321 Brühl
    Details E-Antrieb:
    Univega Terreno mit Xion (Neodrives/Alber) Motor
    @Kony : vielen Dank das Du Dir soviel Mühe gemacht hast! Bin jetzt bestens Informiert! Bin leider jetzt erst dazu gekommen hier zu antworten. Und danke auch an @ullimerzbacher , habe eben Deine E-Mail mit der Rechnung im Posteingang gehabt. Dann klappt ja alles!
    Viele Grüße an alle
    Markus
     
  9. Kony

    Kony

    Beiträge:
    14
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo,

    mein Umbausatz ist auch bestellt. Wenn ich ihn bis zum Wochenende bekomme, stelle ich mein "Umbau-bericht" am Sonntag hier ein.

    Gruß
    Kony
     
  10. stelvio2004

    stelvio2004

    Beiträge:
    9
    Details E-Antrieb:
    Xion 14,5 Ah
    Hallo zusammen,
    habe mir kürzlich ein upgrade (Classic) beim "freundlichen" gegönnt. Seitdem ist auffällick das das System ab und an nicht in die Gänge kommt. Das heißt nach dem Einschalten wird Xion im Display angezeigt und nichts weiter passiert..... Einzige abhilfe ist die Versorgung zu kappen und Neustart, der dann auch immer funktionierte. Hat das hier auch schon jemand beobachtet bzw. weiß abhilfe?
    sMMI 2.1.1.0
    Grüße
    stelv
     
  11. Sunrise

    Sunrise

    Beiträge:
    955
    Details E-Antrieb:
    Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
    Dieses Problem hatte ich auch öfters, aber nur in Kombination SW-Version 2.1.1.0 und altes Display.
    Mit dem neuen Display Connect funktioniert es bisher einwandfrei. SW-Version: 1.3.0.1-184
    Meiner Meinung nach liegt das an der 2.1.1.0 Version, da hat Alber das Hochstarten des Systems beschleunigt und dabei wohl einen kleinen zeitweiligen Hänger eingebaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.16
  12. stelvio2004

    stelvio2004

    Beiträge:
    9
    Details E-Antrieb:
    Xion 14,5 Ah
    irgend ein Resetkombi mit dem Bedienteil gibt es da nicht?
    Irgendwie widerstrebt es mir ein bestromtes Teil einfach mechanisch zu kappen ;-)
     
  13. Sunrise

    Sunrise

    Beiträge:
    955
    Details E-Antrieb:
    Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
    Ich habe da auch herumprobiert, mir widerstrebt es auch ein System brutal niederzuknüppeln, aber es ist ja nicht Windows.
    Es hat auch fast immer problemlos nach dem Neustart funktioniert.
    Nur einmal durfte ich einen Doppelstart genießen.
     
  14. kukihn

    kukihn

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Heilbronn
    Details E-Antrieb:
    Focus Crater Lake 5.0 Xion (Alber) 36V/11Ah
    Hm, bei mir läuft das alte Display (also ohne BT) bisher ohne Probleme mit der Version MMI 2.1.1.0

    Edit: hier mal noch meine Versionen des Antriebs.
    MMI: 3/2.1.1.0
    Motor: 6/1.9
    Akku: 7/1.6
    (also das "verbesserte" alte Classic MMI, das ganz neue ist bestellt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.16
  15. Sunrise

    Sunrise

    Beiträge:
    955
    Details E-Antrieb:
    Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
    Interessant, ich hatte von Version 1.3 aufwärts, niemals ein hängendes System nach dem Starten, nach dem Update auf 2.1.1.0 zu Hause sMMI aufgesetzt, eingeschaltet und das System hing erstmals.
    Pro Monat hatte ich dann so ungefähr 2-3 Hänger bei rund 20 Starts. Daraus folglich mein Gedanke, es liegt an der 2.1.1.0 Version. Durchaus denkbar ist, dass es irgendwie mit Toleranzen in der Hardware des Gesamtsystems zusammenhängt. Ich hatte auch mal enorme Probleme mit einer SW-Variante die den ungewollten Brachial-Rekumode aktivierte. Das geschah laut Alber nur im Zusammenspiel mit einer Hardwarerevision des Akkus ... wie auch immer ! Auch habe ich mal verzweifelt gepostet, mein Rad bremst fürchterlich über der Unterstützungsgrenze und zwar so stark, dass ich kaum über 35 km/h im Flachen kam. Das alles nach einem SW-Update ... Alber hat auf meine Kritik nicht reagiert, habe mich dann mehr als ein Jahr darüber geärgert. Es kamen dann weitere SW-Varianten, ohne dass dieses Problem nach meinen Erfahrungen abgemildert wurde. Doch nach dem letzten Überwintern ... oh Zauberei ... war der massive Bremseffekt ... verschwunden !!!! Ich bin selbst Techniker und Softwareentwickler. Kann mir nur erklären, dass da wo ein Setup nach der langen Pause auto initialisiert wurde. Wunder gibt es nun mal nicht. Das ganze heurige Jahr (3500 km) ist dieser Effekt des starken Bremsens über der Unterstützungsgrenze nun nicht mehr aufgetaucht. Hat zwar jetzt nichts mit dem Display zu tun, nur ein Hinweis welche "Wunder" da im Gesamtsystem noch schlummern.
    Somit wundert es mich nicht, dass so mancher nach einem Update ein negatives Erlebnis am laufenden Band hat und ein anderer nichts davon bemerkt.
     
  16. strohmi

    strohmi

    Beiträge:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    88131
    Details E-Antrieb:
    Xion Antrieb von Alber 36 Volt 250 W
    Nachdem bei meinem Raleigh Stoker X5 auch immer das Display bei der Sonneneinstrahlung stark beschlägt, habe ich heute die Firma Alber wegen des Display kontaktiert. Nach 10 Minuten kam die Antwort das ich zu meinem Händler fahren soll und er soll es auf Garantie austauschen. Mein Händler hatte zufällig ein neues MMI in neuen Design für ein Stoker X5 vorrätig. Er hat es mir mitgegeben weil er zum Einbau gerade keine Zeit dafür gehabt hat. Der gesamte Umbau hat 20 min gedauert. Auf jeden Fall ist der neue Drucktaster gegenüber dem alten Taster eine super Verbesserung. Nach dem Umbau hat das MMI ein Update gefahren und ich musste einmal den Akku herausnehmen und denn wieder einbauen, dann war alles erledigt. Die alten Teile bringe ich meinem
    Händler heute Nachmittag wieder zurück.
     
  17. Sunrise

    Sunrise

    Beiträge:
    955
    Details E-Antrieb:
    Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
    Hast Du ein bereits neues Modell ausgetauscht oder die Ur-version des Displays ? Mein neues "Connect" beschlägt auch wie wild. Der starke Kontrast mildert zwar die Unlesbarkeit ab, aber Problemlösung sieht anders aus.
     
  18. strohmi

    strohmi

    Beiträge:
    20
    Alben:
    1
    Ort:
    88131
    Details E-Antrieb:
    Xion Antrieb von Alber 36 Volt 250 W
    Ich habe die allerneueste Version, ich bin heute Nachmittag gefahren und es ist bis jetzt noch alles Beschlagfrei
     
    Sunrise gefällt das.
  19. Kony

    Kony

    Beiträge:
    14
    Details E-Antrieb:
    Bulls Lavida Plus 2014 + 2015
    Hallo,
    habe mein Fahrrad heute auf NEODRIVES SMMI CONNECT umgebaut.
    Gestern hatte ich das Display mal auf den Alten Dock gemacht und siehe da es Funktionierte da auch ohne den Neuen Halterungsdock incl. Bediensatellit mit Adapterkabel. Das erste was beim anschalten des Neuen Displays kam war, das es eine Neue Motorsoftware aufspielt. Dadurch gab es keinen Weg zurück zum Alten Display mehr (Die Taste runter ging nicht mehr mit dem Alten Display). Bei der Neuen Verkabelung gehen jetzt beide wieder.
    Was mich an den Neuen Display stört ist das die Fahr-Daten nicht vom Fahrrad abgerufen werden, sondern nur per Satellit über den Handy aufgezeichnet werden. Da es bei mir in der Gegend die Satellitenverbindung schlecht ist, ist dieses nicht so toll...
    Für ein Upgrade-Kit das 150€ kostet und in Prinzip nur "etwas" Farbe gegenüber den Alten hat definitiv nicht das Geld wert. Und wenn die 30€ App / Navi dem entspricht was die Bewertungen hergeben, na dann...
    Ich dachte die App holt die Fahr-Daten vom Display, das über GPS ist fürn Ar...
    Das Classic ist da vom Preis Leistung Verhältnis besser.

    Sorry, das musste ich mal loswerden.

    Die Bilder mit Anleitung vom Umbau werde ich hier demnächst noch einstellen, da ich sie noch bearbeiten muss.

    Eine Frage hätte ich da noch: Der USB-Anschluss, kann man da das Handy aufladen, oder ist der nur zur Diagnose? Ich meine unter Technische Daten hätte ich gelesen 5V / 500mAH, oder war das das Alte?

    Gruß
    Kony
     
  20. Daniel1989

    Daniel1989

    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem das Upgrade Z15 MMI Connect mit Austausch des Adapterkabel und Halterungsdock für umgerechnet 108€ gegönnt,
    obwohl ich mit dem Vorgänger noch keine Probleme hatte (E-Bike Bulls Green Mover Cross Disc erst im Juni 2015 gekauft).
    Anfangs war noch alles in Ordnung, doch seit kurzem geht das Display innerhalb kurzer Zeit aus.
    Kurz davor ist ein leichtes "Flackern" des Displays zu erkennen.
    Die Unterstützung während der Fahrt ist weiterhin vorhanden, allerdings ist ein Fahren mit ausgeschaltetem Display auch nicht wirklich schön.

    Hier mal noch meine Versionen des Antriebs.
    MMI: 3/2.1.1.0
    Motor: 1/1.9
    Akku: 7/1.5

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem und kann mir weiterhelfen?